Antwort schreiben 
Buch über Deutschland
Verfasser Nachricht
Chihiro


Beiträge: 8
Beitrag #1
Buch über Deutschland
Konnichwa!

Da ich im Dezember mi meinem Freund wieder nach Japan zu seinen Eltern fliege, habe ich mir überlegt etwas Besonderes für sie zu machen.

Ich möchte gerne ein Buch schreiben in dem ich Deutschland und meine Familie so ein bisschen vorstelle.

Zu dem Familien-Thema habe ich mir schon so einiges ausgedacht.
Zum Thema Deutschland wollte ich etwas über das Essen, einige Feiertage (z.B. Ostern und Weihnachten) und einige deutsche Städte schreiben.

Jetzt meine Frage: Fällt euch noch etwas ein was ich über Deutschland schreiben könnte?

Ich würde mich über ein paar Tips sehr freuen.
Arigatou gozaimasu!

Matane
Chihiro
05.10.05 15:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
edokko


Beiträge: 188
Beitrag #2
RE: Buch über Deutschland
meine Ur- und Vorurteile:
viele Deutsche schimpfen sich Christen und wissen nicht mal was Ostern ist, glauben der Weihnachtsmann ist das Christkind und besuchen die Kirche nur zum scheinheiligen Hochzeitsfeste
Deutsche lieben die Arbeit, solange sie sie nicht selber machen müssen
Deutsche lieben Döner und die türkische Riviera aber sie mögen keine Türken in ihrer Nachbarschaft
Deutsche bauen gute Autos, fahren aber bekanntlich inzwischen lieber Japaner, weil billiger, besser, ...
Japaner kennen nur die "Klassiker" des Tourismus´ aber die wahren Highlights bleiben ihnen leider mangels Zeit unerschlossen: hier bitte jeder sein Highlight posten: z.B. höchster Backsteinkirchenturm in Landshut (ist höher als die Burg Trausnitz, die daneben auf einem Berg steht; beides sehr interessant besonders im Zusammenhang mit dem Mittelalterspektakel der "Landshuter Hochzeit 1475" alle vier Jahre: bei Bedarf kann Foto gestellt werden); die Deutsche Eiche in Bayern ...)
Entenbraten, Schweinebraten, Kässpätzle, Zwetschgendatschi, Donauwellen, Dampfnudeln und Deutsches Bier (Alt, Kölsch, helles und dunkles Weißbier, dunkles Bier, Schwarzbier, Fastenbier, Helles, Pils, Roggenbier, Emmerbier, Radler, Russenmaß ... ach ja die Maß einschließlich dem Proletenmassensaufen genannt Oktoberfest)

wieviele Bände willst Du schreiben? hoho
10.10.05 12:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #3
RE: Buch über Deutschland
バウムクーヘン nicht vergessen... zunge

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
10.10.05 12:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #4
RE: Buch über Deutschland
Wenn ihr so weitermacht, wird aus dem Buch ein satirisches Meisterwerk, aber doch nichts für deutschlandinteressierte Japaner! hoho

Hmm, werd mir wohl auch mal was einfallen lassen, bis später! augenrollen

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
10.10.05 13:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #5
RE: Buch über Deutschland
Also ich denke, so ganz trocken sollte dieses "Buch", dass Chihiro schreiben möchte, auch nicht sein. Einen Reiseführer können Japaner auch in jeder x-beliebigen Buchhandlung kaufen.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
10.10.05 13:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #6
RE: Buch über Deutschland
Und nicht zu vergessen, dass wir jetzt eine Frau als Bundeskanzlerin haben werden, die irgendwo in Ihrem Wahlkampf underdrueckte Popstar-Wuensche auslebte, diese aber aufgrund ihres Aussehens niemals realisieren konnte.

If you have further questions ...
10.10.05 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #7
RE: Buch über Deutschland
Zitat:meine Ur- und Vorurteile:
viele Deutsche schimpfen sich Christen und wissen nicht mal was Ostern ist, glauben der Weihnachtsmann ist das Christkind und besuchen die Kirche nur zum scheinheiligen Hochzeitsfeste
Deutsche lieben die Arbeit, solange sie sie nicht selber machen müssen

[... uswusf ...]

wieviele Bände willst Du schreiben? hoho

Du meine Güte.

augenrollen Ich denke "Wo ich herkomme sind alle Scheiße, außer edokko." passt auf eine Seite. Ich frage mich, wie man so ein Bild von seiner Umwelt entwickeln kann. Vielleicht solltest Du mal den Freundeskreis wechseln.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.10.05 13:53 von Kanjiquäler.)
10.10.05 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #8
RE: Buch über Deutschland
Das, was edokko geschrieben hat, passt schon so.

Darüberhinaus...http://de.wikipedia.org/wiki/Satire

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
10.10.05 13:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #9
RE: Buch über Deutschland
*Seufz* Ich kann Satire definieren, ohne in der Wikipedia nachzuschlagen, dafür liegen genug TITANIC-Hefte bei mit rum. Vielleicht kannst Du das "passt schon" mal in einem anderen Thread ausführen, hier wäre es OT. Edokko darf hier auch schreiben was er will und (siehe oben) das ist auch gut so, auch wenn ich's persönlich doof finde. Ob's Chihiro was nützt ist eine andere Frage. Zumindest bei der Frage, ob es "scheinheilig" ist, kirchlich zu heiraten, ohne echter Christ zu sein, würde ich empfehlen, sehr genau auf die Formulierung zu achten, wenn das nach Japan gehen soll. hoho

Und jetzt zurück an die Arbeit, die kein anderer für mich macht ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.10.05 14:37 von Kanjiquäler.)
10.10.05 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
edokko


Beiträge: 188
Beitrag #10
RE: Buch über Deutschland
so rein zur Information, nachdem ich mich in diesem Forum bisher etwas zurückgehalten habe:
ich bin von Grund auf ein sarkastischer Mensch - zuweilen zynisch - mit einer guten Portion Selbstironie (was Menschen, die noch nicht so gut kennen, zuweilen aufstößt)
meinen Freundeskreis brauche ich nicht zu wechseln - der ist mehr als ok und so mancher würde mich auch darum beneiden
... was rechtfertige ich mich überhaupt?

wie danieru schon richtig feststellte, gings mir um eine selbstkritische mit etwas Humor gewürzte Darstellung, die man sonst in keinem Deutschland-Reiseführer bekommt und "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" ist doch etwas zu schwer verständlich für unsere Freunde aus dem Land der aufgehenden Sonne

ich erinnere auch an so Bücher wie "Darum nerven die Japaner", wo Klischees von außen vermittelt werde - räumen wir doch einmal selbst auf und vesuchen uns an der Nase zu ziehen - das funktioniert natürlich nur, wenn man selbst von sich überzeugt ist und positiv denkt - Schwarzmaler und destruktive Kritiker haben hier wahrlich nichts verloren

vielleicht sollte ich auch etwas mehr mit Smileys um mich werfen, damit Ihr auch erkennt, wenn der edokko mal nicht den Ermahnungszeigefinger hebt, sondern einfach nur seiner ironischen Ader freien Lauf läßt.

in diesem Sinne: auch mal zwischen meinen Zeilen lesen - Danke. grins
11.10.05 10:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Buch über Deutschland
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan NOCO 3 117 15.08.18 10:07
Letzter Beitrag: Kikunosuke
Japaner in Deutschland: Jobs gesucht MM 17 8.660 19.05.18 09:31
Letzter Beitrag: Sako
Medikament aus Deutschland in Japan besorgen Kyujiii 4 953 21.10.16 17:49
Letzter Beitrag: Viennah
Versand von Skigepäck (Japan - Deutschland) franny@sonnenkinder.org 5 1.431 27.07.16 13:34
Letzter Beitrag: cat
NYT Artikel über Hiroshige und Wandern auf dem Kumano Kodo Yamahito 0 304 14.06.16 10:12
Letzter Beitrag: Yamahito