Antwort schreiben 
China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
Verfasser Nachricht
Dogen


Beiträge: 20
Beitrag #11
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
Zitat:森 mori (forest; Ch. sēn gloomy, majestic, luxuriant growth)

Also 森 bedeutet auch im Chinesischen forest.
25.01.06 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bodo


Beiträge: 58
Beitrag #12
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
江(e - meistens in der Zusammensetzung "iri-e") bedeutet im Japanischen "Bucht", im Chinesischen meines Wissens "Fluss" (ist als solches das letztes Kanji in "Yang-zi-jiang" bzw. "Jangtsekiang").
21.08.07 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Biene


Beiträge: 32
Beitrag #13
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
Hmm, soweit mir bekannt ist, wurden die Zeichen ursprünglich aus China über Korea nach Japan gebracht. Da die Sprachen unterschiedlich waren, wurden die Kanji nach ihren Bedeutungen ausgesucht. Mit der Zeit kann sich die Bedeutung von japanischen Kanji zu chinesischen Schriftzeichen leicht geändert haben, aber eigendlich sollte man noch eine gemeinsame ursprüngliche Bedeutung erkennen können.

Das gilt natürlich nicht für zusammengesetzte Worte. hoho

Zitat: 江(e - meistens in der Zusammensetzung "iri-e") bedeutet im Japanischen "Bucht", im Chinesischen meines Wissens "Fluss" (ist als solches das letztes Kanji in "Yang-zi-jiang" bzw. "Jangtsekiang").

Naja, 江 wird im Englischen u.a. mit "creek", also "Bach, kleines Flüsschen, Flussarm, Kriek, kurzer Flussarm, und kleine Bucht" übersetzt. Vermutlich sind ebensoviele Bedeutungen sowohl im Japanischen als auch Chinesischen für das Zeichen vorhanden. (Jetzt weis ich wieder warum Fremdsprachenlernen so schwer ist... ) grins
20.11.07 11:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
himitsu


Beiträge: 159
Beitrag #14
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
(20.11.07 11:40)Biene schrieb:Da die Sprachen unterschiedlich waren, wurden die Kanji nach ihren Bedeutungen ausgesucht.

Die Sprachen sind immer noch unterschiedlich.
Wenn du dich richtig informierst, wirst du erfahren, dass es nicht nur die Bedeutungen, sondern gerade auch die Laute mit Kanji dargestellt wurden.

あどせよとかも?
20.11.07 22:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #15
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
@himitsu
Bist Du wirklich sicher, dass Du besser informiert bist als Biene? Da müssen wir nämlich schon ziemlich weit in die Geschichte zurückgehen (bis in die Nara-Zeit, also mehr als 1000 Jahre. Stichwort "Man'yougana"), um Kanji zu finden, mit denen - in dem Umfang, den Deine Bemerkung erwarten lässt - Laute dargestellt wurden. Damit will ich nicht auschließen, dass es solche Zeichen auch heute noch gibt (z.B. in sog. ateji), aber das hättest Du dann anders formulieren sollen.
Auch das von Biene gewählte Tempus ("da die Sprachen unterschiedlich waren" ist in dem Kontext - Rückblick auf die damalige Zeit - korrekt).
21.11.07 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 400
Beitrag #16
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
Ich habe auch noch ein schönes Beispiel, über das ich mich im Japanischkurs erstmal eine Runde weglachen musste - um dann allen zu erklären, warum:

勉強
heißt auf Japanisch "benkyou" = Studium, Lernen, Fleiß
auf Chinesisch aber "miǎn qiǎng" = zwingen

Waren vielleicht die Lehrmethoden im alten Japan sehr brutal? zwinker

Und das mit dem Klopapier kann ich auch bestätigen. Offiziell sagt man "Hygienepapier" in China, aber umgangssprachlich hört man hier und da auch "Handpapier" - zumal es oft in runden Plastikspendern auf den Tischen in Gaststätten/Imbissbuden steht, und dann statt Servietten tatsächlich als "Handpapier" benutzt wird. grins

Wenn es um einzelne Zeichen geht, bin ich eher ratlos, dafür kann ich nicht gut genug Japanisch, aber zumindest 江 wird im aktuellen Chinesisch nicht (mehr?) als "Bucht" benutzt, nur als Fluss.

^^;~;^^
27.11.07 14:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yoshi_in_black


Beiträge: 42
Beitrag #17
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
Laut "Nicht überall schreibt man mit ABC" heißt 好 im Japanischen eher "mögen / gern haben" und im Chinesischen eher "gut".
Und dann gibt es noch Kanji wie 峠 die eine Japanische Erfindung sind und in China garnicht benutzt werden. (Ich weiss, etwas OT, aber auch gut zu wissen.^^)
03.04.09 00:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #18
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
Ich glaub, dass 愛人 auf japanisch "Liebhaber" (also der 3. im Bunde ^^) und auf chinesisch "Ehepartner" heißt.
03.04.09 10:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 400
Beitrag #19
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
好 heißt im Chinesischen sowohl "gut" (hǎo im 3. Ton) als auch "mögen, gern haben" (hào im 4. Ton).

Wenn man "mögen, gern haben" sagen will, verwendet man im modernen Chinesinesisch im Gegensatz zu Japanisch allerdings nicht mehr "好", sondern andere Worte, "喜欢" (xǐ huān) oder "爱" (ài) beispielsweise. Das war sicher mit dem "eher" gemeint. zwinker

Aber in Zusammensetzungen mit anderen Zeichen "好客" (hào kè = Gäste-liebend = gastfreundlich), "爱好" (ài hào = Hobby) kommt "好" auch im modernen Chinesisch in dieser Bedeutung vor.

^^;~;^^
03.04.09 10:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 400
Beitrag #20
RE: China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
Hihi, da gibt es sogar Unterschiede zwischen der VR China und Taiwan. zwinker
愛人 ist auf Taiwan "Geliebter, Liebhaber", in der VR war es neben "Geliebter" auch die offizielle Bezeichnung für "Ehegatte" - aber das nimmt grad immer mehr ab.

^^;~;^^
03.04.09 11:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
China & Japan: Gleiche Zeichen unterschiedliche Bedeutungen
Antwort schreiben