Antwort schreiben 
Der Unterschied zwischen allem
Verfasser Nachricht
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #1
Der Unterschied zwischen allem
Hallo,
ich wieder.
Kann mir mal jemand den Unterschied zwischen "zenbu" und "subete" erklären?
Benutzt man das eine vielleicht in speziellen Situationen? Ich könnte mir vorstellen, dass man vielleicht zwischen materiellen Dingen und belebten Dingen oder Lebewesen allgemein unterscheidet.
Außerdem scheint "zenbu" keine Partikel zu brauchen, oder?
Ich höre immer nur:
Zenbu wakarimashita. 全部わかりました。
Außerdem, wie sagt man: alle Bücher?
Zenbu no hon oder subete no hon?
Vielen Dank!
Bye
Warai

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
14.08.03 13:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jarek


Beiträge: 233
Beitrag #2
RE: Der Unterschied zwischen allem
Vielleicht kann die Antwort auch minna mitbehandeln...

Was am schnellsten vergeht, sind die Jahre...
14.08.03 14:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #3
RE: Der Unterschied zwischen allem
Ich bin mir nicht sicher, aber ich stelle mal eine Vermutung auf.

"minna" heißt "jeder".
zenbu OHNE Partikel
subete MIT Partikel möglich
(also "subete no hon")

Wenn ich Unrecht haben sollte, dann korrigiert mich.

- Aikou
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.03 14:13 von Aikou.)
14.08.03 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #4
RE: Der Unterschied zwischen allem
Ob es da überhaupt einen Unterschied gibt?? kratz
Aber warten mir mal ab.
Ich zumindest habe grad mal in meinen schlauen Büchern nachgesehen und etwas (wenn auch nicht allzuviel) gefunden!!
Da steht : subete, mina (alles)
Ich denke das dieses Wort austauschbar ist (dient zur Bestimmung von Menge und Grad)
Was zenbu angeht würde ich es mehr als Maß bezeichnen.

zusammen (insgesamt) sind es 640 Yen.
zenbu de 640 en da.
zenbu wakarimashita
Ich habe es alles (komplett) verstanden

Also man kann zenbu besser mit "komplett", "insgesamt" oder "alles zusammen" übersetzen.
Dann kann man sicherlich auch den Sinn erkennen. kratz

mina / minna: ein und das selbe Wort /Bedeutung - "alle" etc.
Die Doppelkonsonanten deuten auf eine Betonung hin!

PS: ara, ame ga furihajimemashita yo.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.03 14:28 von kane tensen.)
14.08.03 14:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #5
RE: Der Unterschied zwischen allem
Wow, wie vorbildlich. みんなさまがよく 答えしました・・・
Stimmt, kane tensen, das wäre logisch. Zenbu als zusammenfassendes Wort einer Menge.
Und Aikou, zenbu ohne Partikel, subete mit.
全部分かりました。愛好さんの答えも、カネテンセンの答えも 分かりました。全部 分かりました。

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
14.08.03 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #6
RE: Der Unterschied zwischen allem
Widerspruch Euer Ehren!

zenbu mit : biiruu o zenbu de nanahon kaimashita.
Ich habe insgesamt 7 Flaschen Bier gekauft (igitt, was schreib ich da??!!)

bijutsukan o subete kenbutsu shitai no desu.
Ich möchte gerne alle Museen besuchen.

Ich denke es sind wieder mal solche "gefühlspartikel " wie "wa" und "ga".
Mal sehen, was nanashi meint!!
14.08.03 14:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #7
RE: Der Unterschied zwischen allem
Grundsätzlich kann es nicht schaden, bei solchen Fragen mal ins Wörterbuch zu schauen. Im Wadokujiten finden wir

すべて (凡て; 全て; 総て; 渾て) 【すべて】 (1) alles; jeder. (2) voellig; ganz; gesamt; restlos; vollstaendig.
全部 【ぜんぶ【2】】 alle; alles.
みんな; 皆 【2】 【みんな【2】】 (1) alle; jeder. (2) alles.
皆 【1】; みな 【みな】 (1) alle; jeder. (2) alles.

Was zuerst auffällt, ist daß "subete" eine Bedeutung hat, die die anderen beiden nicht haben, nämlich "völlig; ganz; ..."
"Zenbu" ist ein jukugo, wird also aus Kanji gebildet und ist damit ein aus dem Chinesischen entlehntes Wort. Es ist dadurch ein etwas gehobenerer Ausdruck als das einheimische "subete".
Mein Lehrer hat außerdem darauf Wert gelegt, daß man "min(n)a" bevorzugt für Personen benutzt, "subete" und "zenbu" öfter für Dinge. In der Umgangssprache sieht man diese Unterscheidung aber nicht so eng, also z.B. "minna aitsu no sei da yo", "es ist alles seine Schuld."

全部で 【ぜんぶで】 insgesamt.
皆で 【みなで】 zusammen; alle miteinander.
全部の 【ぜんぶの】 alle.
すべての (全ての; 総ての) 【すべての】 alle; jeder.

Man kann, wie man sieht, alle drei mit Partikeln benutzen; auch "subete de" und "minna no" gibt es, sie sind bloß nicht lexikalisiert, d.h. nicht so standardisiert im Gebrauch, daß man sie ins Wörterbuch aufnehmen müßte.

Kane Tensens Beitrag ist auch sehr informativ, eine Ergänzung hätte ich zu
Zitat:mina / minna: ein und das selbe Wort /Bedeutung - "alle" etc.
Die Doppelkonsonanten deuten auf eine Betonung hin!
Minna mit Doppel-N ist aber auch einfach Umgangssprache.
Ich lege ja ziemlich viel Wert auf den richtigen (Nicht-)Gebrauch des Wortes "Betonung", aber hier stimmts, weil nicht eine Silbe betont wird, sondern das Wort "minna." Indem das "n" gelängt wird, betont man dieses Wort im Satz. Also "minna aitsu no sei da yo", "es ist ALLES seine Schuld."
15.08.03 06:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christa


Beiträge: 177
Beitrag #8
RE: Der Unterschied zwischen allem
Die verschiedenen Verwendungen von subete, zenbu und mina/mina habe ich nun verstanden. Allerdings ergibt sich aus Nananshis Ausführugen für mich eine neue Frage: welches Kanji verwendet man nun für subete?

Laut JWPce:
すべて alles, jeder, voellig, ganz, gesamt, restlos, vollstaendig
1. 凡て 【すべて】 alles, jeder, voellig, ganz, gesamt, restlos, vollstaendig
2. 渾て 【すべて】 alles, jeder, voellig, ganz, gesamt, restlos, vollstaendig
3. 総て 【すべて】 alles, jeder, voellig, ganz, gesamt, restlos, vollstaendig
4. 全て 【すべて】 alles, jeder, voellig, ganz, gesamt, restlos, vollstaendig

すべての alle, jeder
3. 総ての【すべての】alle, jeder
4. 全ての【すべての】alle, jeder

Ich hab die eigentlichen Kanji in den mir zur Verfügung stehenden Büchern nachgeschlagen, das hat mich aber auch nicht weiter gebracht, sondern nur noch mehr verwirrt.

Im Ikebundo jap-deutsch ist unter subete nur folgendes angeführt:
3.) 総ての all; sämtlich (Leute, jedermann)
総ての 物 alles
私 総ての 金 mein ganzes Geld
我我 は 総て wir.....alle (sämtlich); (ein) jeder von uns
Im Hadamitzky steht sowohl im Großwörterbuch als auch im K&K nicht mal die Lesung sube(te) dabei und unter SÔ nur: allgemein, General-, Haupt-.

1) 凡て und 2) 渾て fand ich zumindest im Großwörterbuch mit sube(te) = alle

und 4) 全 gabs sämtlich nur in Zusammenhang mit zenbu.

Es ist mir klar, daß man subete jetzt einfach in Kana schreiben könnte und damit würde sich diese Frage erübrigen. Aber vielleicht weiß trotzdem jemand eine Antwort.
Danke
15.08.03 10:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #9
RE: Der Unterschied zwischen allem
Zitat:Die verschiedenen Verwendungen von subete, zenbu und mina/mina habe ich nun verstanden. Allerdings ergibt sich aus Nananshis Ausführugen für mich eine neue Frage: welches Kanji verwendet man nun für subete?

Begruendete Frage. Noch mal den Wadokujiten-Eintrag:

すべて (凡て; 全て; 総て; 渾て) 【すべて】 (1) alles; jeder. (2) voellig; ganz; gesamt; restlos; vollstaendig.

Zur Erklaerung: Die erste aufgefuehrte Schreibung ist fuer gewoehnlich die gaengig(st)e. In Klammern werden dann noch mal alle anderen moeglichen aufgefuehrt. Der Sinn dabei ist, wenn du z.B. 渾て in einem japanischen Online-Text findest, und es nicht lesen kannst, kopierst du es ins Wadokujiten-Suchfenster und findest subete. Die vielen verschiedenen Schreibungen sollen dich also nicht nur verwirren, sondern nur gewaehrleisten, dass du das Wort auch dann findest, wenn du es nicht lesen kannst.
Tatsaechlich schreibt man subete normalerweise in Kana, deswegen sind alle Kanji-Schreibweisen nur in Klammern angegeben. Waere die Kanji-Schreibweise die gaengigere, wuerde sie vor der Klammer stehen.
Wenn du subete aber unbedingt in Kanji schreiben willst, wuerde ich 全て empfehlen. Das habe ich schon oft fuer subete gesehen, die anderen Varianten dagegen (bewusst) noch gar nicht.
16.08.03 03:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christa


Beiträge: 177
Beitrag #10
RE: Der Unterschied zwischen allem
@nanashi: Danke!
Das klärt einiges, auch für die Zukunft augenrollen
16.08.03 05:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der Unterschied zwischen allem
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Unterschied zwischen 町 und  街 ? Mangosaft 1 528 03.06.16 14:42
Letzter Beitrag: Dorrit
(Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüdern IceBluemchen 18 9.375 18.03.11 15:05
Letzter Beitrag: IceBluemchen
Unterschied kleines i und I (ィ / イ) AdmiralStS 3 1.566 16.09.04 22:57
Letzter Beitrag: AdmiralStS
Unterschied zwischen 身 und 体 ? Hendrik Felber 2 1.120 16.08.04 00:33
Letzter Beitrag: Koorineko
Unterschied zwischen zwei Sätzen Anonymer User 3 1.371 18.06.04 00:25
Letzter Beitrag: MIFFY