Antwort schreiben 
Der Weise des Waldes
Verfasser Nachricht
Keimoushisou


Beiträge: 5
Beitrag #1
Der Weise des Waldes
Liebe Community,

ein Freund hat mich gebeten, etwas ins Japanische zu übersetzen. Da meine Sprachkenntnisse durchaus akzeptabel, wenngleich aber nicht besonders berauschend sind, möchte ich mir gerne eine Meinung derer einholen, die mehr Ahnung haben als ich.

Es geht um folgenden Begriff: der Weise des Waldes.

Ich würde es dergestalt übersetzen: 森林の知者

Hat jemand eine bessere Übersetzung? Vielleicht sogar eine poetische Umschreibung?

Vielen Dank für eure Bemühungen.
04.03.09 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #2
RE: Der Weise des Waldes
森の賢者(mori no kendza) oder 森の賢人(mori no kendzin)
04.03.09 00:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #3
RE: Der Weise des Waldes
(04.03.09 08:50)yamada schrieb:森の賢者(mori no kendza) oder 森の賢人(mori no kendzin)

kendza

Interessante Transkription. Warum "kendza" und nicht "kenja"? Duerfte fuer Deutsche wesentlich leichter zu verstehen sein.

SPricht was gegen: 森の仙人?

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

04.03.09 02:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #4
RE: Der Weise des Waldes
Wäre Loris 仙人 せんにん nicht einfach der zurückgezogen in seiner Klause lebende Einsiedler, Eremit? Dürfte aber eventuell auch passen, je nach Hintergrund des Originaltextes.
Zu 賢者 けんじゃ fiel mir ganz spontan die Übersetzung von ''Nathan der Weise'' als 賢者ナータン ein.

七転び八起き
04.03.09 07:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tenshi


Beiträge: 120
Beitrag #5
RE: Der Weise des Waldes
warum nicht 森の賢者?

"Licht und Dunkel stehen einander gegenüber,
Jedoch hängt das eine vom anderen ab,
Sowie der Schritt des rechten Beines von dem des linken."
04.03.09 12:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Der Weise des Waldes
also heißt kendza /kendzin wald??? und was würde dann waldelfe oder waldprinzessin heißen?? wäre euch sehr dankbar im voraus^^
02.01.10 14:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TakeuchiSayoko


Beiträge: 48
Beitrag #7
RE: Der Weise des Waldes
Wald heisst Mori grins
Waldprinzessin würde ich als "Mori-Hime" übersetzen.
Elfe wüsste ich jetzt nicht wirklich - Will ja auch keinen Mist hier veranstalten.
Hoffe da kann dir wer anders weiterhelfen grins

"Who knows, what evil lurks in the minds of women?"
02.01.10 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #8
RE: Der Weise des Waldes
(02.01.10 14:47)Gast schrieb:  also heißt kendza /kendzin wald??? und was würde dann waldelfe oder waldprinzessin heißen?? wäre euch sehr dankbar im voraus^^

仙女 [sen·jo] » Fee; Elfe; Nymphe.
仙女 [sen·nyo] » Fee; Elfe; Nymphe.
フェアリー [fearî] » Fee; Elfe ().
よう精 (妖精) [yô·sei] » Naturgeist; Elfe; Fee; Nixe.

Letzeres habe ich schon öfter in Zusammenhang mit Feen gehört.

Das hier gilt für die Elben wie in Tolkien's Herr der Ringe:
エルフ [erufu] » Elf (männlicher Naturgeist).

mori no erufu = Waldelf (Wird auch auf der japanischen wiki so genutzt)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.10 22:26 von Teskal.)
02.01.10 20:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TakeuchiSayoko


Beiträge: 48
Beitrag #9
RE: Der Weise des Waldes
Wurde dann ja von Tolkien als Fachbegriff übernommen. So wie koora?
yôsei würde ich also eher empfehlen. Oder spricht was dagegen?

Wäre dann:
mori no yôsei

"Who knows, what evil lurks in the minds of women?"
02.01.10 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #10
RE: Der Weise des Waldes
(02.01.10 21:14)TakeuchiSayoko schrieb:  Wurde dann ja von Tolkien als Fachbegriff übernommen. So wie koora?
yôsei würde ich also eher empfehlen. Oder spricht was dagegen?

Wäre dann:
mori no yôsei
Der Begriff Elf gibt es schon viel länger. Wie lange in Japan, weiß ich nicht. Kommt drauf an, wann die Nordeuropäischen Mythen dort übersetzt worden sind.

mori no yôsei? Kommt drauf an was es für eine Elfe sein soll. Man kann mit dem Begriff Elfe sehr viel meinen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.10 22:29 von Teskal.)
02.01.10 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der Weise des Waldes
Antwort schreiben