Antwort schreiben 
Deutsche Lehrbücher
Verfasser Nachricht
madoromi


Beiträge: 67
Beitrag #1
Deutsche Lehrbücher
Ich bin jetzt nicht der ganz blutige Anfänger, da ich allerdings sehr unsystematisch angefangen habe, möchte ich mir jetzt ein Textbuch (Lehrbuch) zulegen, dass möglichst weit geht. Bedeutet, von der Anfängerstufe zum Fortgeschrittenen und (wenn möglich) zum "Profi-Level".
Von der "Genki"-Reihe habe ich gehört, auch die Gelegenheit gehabt, es mir anzusehen. Gutes Konzept, gute Aufmachung. Jedoch würde ich von englisch-sprachigen Büchern lieber Abstand nehmen, da mir zuviel Potential für "irrtümliche Übersetzung" gerade im Bereich "Fortgeschrittene" liegt und Englisch bei weitem nicht so leicht ins Deutsche zu interpretieren ist, wie es mancher gerne hätte oder sich einbildert...

Auf Deutsch ist mir bis jetzt nur die "Japanisch im Sauseschritt"-Reihe aufgefallen mit den Bänden 1, 2A, 2B, 3A + 3B (soweit ich mich erinnere).

Gibt es eine weitere vergleichbare Reihe (mit dem Fokus "möglichst weit" kommen)?

Danke im voraus!
18.01.08 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
katzomat


Beiträge: 71
Beitrag #2
RE: Deutsche Lehrbücher
Hallo madoromi,

also wenn Du nur nach deutschen Materialien suchst, dann gibt es da leider nicht wirklich viel, vor allem mit einem "Werk" möglichst weit zu kommen...
Ich selbst kenne keine deutschsprachigen Werke (habe nur mal kurz in verschiede Titel hereingeschaut). Von dem, was ich so von Freunden, Bekannten und Kommilitonen gehört habe, wäre wohl für Dich auf dem deutschen Sektor die von Dir schon erwähnte Sauseschritt-Reihe die beste Wahl. Aber Alles in einem wirst Du da auch nicht finden.
Ansonsten gibt es da auch noch "Japanisch Intensiv I - III" von Foljanty, aber diese Reihe schon ziemlich linguistisch angehauscht und wohl auch etwas schwer verdaulich. Kannst Du Dir ja mal anschauen.

Früher oder später wirst Du aber um englische Titel nicht herumkommen.

Viel Spaß beim Lernen,
katzo

P.S.: Was für Anfänger auch ganz toll ist, ist die TV-Reihe "Let's Learn Japanese - Basic Japanese I - II - Yan and the Japanese People". Dieser zweitilige TV-Kurs wurde Ende der 70er in Kanada gedreht und ist im Prinzip sowas wie Telekolleg Französisch hierzulande. Ist zwar auch auf Englisch und eine tiefgehende Grammatik darf man auch nicht erwarten, aber in den kleinen aufgeführten Stücken sprechen die Japaner so erbarmungslos schnell wie auch im richtigen Leben. Zu dem Kurs gibt es auch Begleitbücher. Wie gesagt, kann ich nur jedem Anfänger empfehlen.
18.01.08 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #3
RE: Deutsche Lehrbücher
Yan-san ist super witzig, vor allem in der ersten Folge wo der Japaner mit seinem Auto angibt weils ne Antenne mit Ausfahrautomatik hat zwinker muss man sich auf jeden Fall mal anschauen.

Nur ists nicht das was hier gesucht wurde. Ich würde Genki empfehlen. Die englischen Erläuterungen darin kann man verstehen und letztendlich muß man sich eh an das Japanische halten und Deutsch und Englisch am besten ganz vergessen.

An deutschen Sachen habe ich hauptsächlich nur Zusatzmaterial, wie den Grundwortschatz Japanisch, Kanji ABC, das Grammatikübungsbuch, ... einige andere wie Sauseschritt und Assimil und Grundkenntnisse Japanisch hatte / habe ich aber benutze ich nicht.

Übersetze Genki auf Deutsch? augenrollen

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
18.01.08 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tlnn


Beiträge: 169
Beitrag #4
RE: Deutsche Lehrbücher
Ich habe mit Japanisch im Sauseschritt angefangen und habe ziemlich bald gewechselt. Das ist mir einfach von der Grammatik her viel zu wenig fundiert.

Jetzt lerne ich mit Minna no Nihongo und bin recht zufrieden. So wahnsinnig weit wird es mich nicht bringen (JLPT 3 Level), aber ehrlich gesagt, ich werde mit dem MnN Teil 1 + 2 insgesamt so um die 2-3 Jahre Minimum verbringen. Das sind die Basics und es ist absolut wichtig, dass die gut rüberkommen. Ob das Teil mich dann auch noch in 5-10 Jahren begleitet, was kümmerts mich. Bis dahin hat die Japan Times vielleicht DAS Killer-Fortgeschrittenen Buch rausgegeben hoho

Ich finde es eher eine Bereicherung, mehrere Quellen beizuziehen. DIE eine Sprache gibt es in keiner Sprache. Ich benutze auch mehrere Grammatiken. Echt toll, wenn ich mir das so zusammen schustern kann, wie ich am besten lerne.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.01.08 00:30 von tlnn.)
22.01.08 00:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #5
RE: Deutsche Lehrbücher
Ausführliche Besprechung zu Minna no Nihongo und anderen Lehrbüchern findet man mit Navigator/ Bücher

showthread.php?tid=702
Ich habe Minna no Nihongo im Selbstunterricht für mich als zu schwierig erlebt und daher zunächst alle Sauseschrittbände durchgearbeitet und dann erst Minna no Nihongo halt im Sauseschritt. Es gibt einen Schlüssel zu den Testfragen, damit wird es leichter, das Lehrwerk im Selbstunterricht zu verwenden.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.01.08 06:48 von yamaneko.)
23.01.08 06:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deutsche Lehrbücher
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lehrbücher für N4 bis N2 Solix0x 0 192 08.07.18 22:22
Letzter Beitrag: Solix0x
Beste Lehrbücher für Studenten? Noriaki 4 821 17.08.17 21:06
Letzter Beitrag: cat
Welche Lehrbücher? Fishbowlramen 26 4.124 29.03.16 03:31
Letzter Beitrag: nokoribetsu
Lehrbücher für Business Japanese Hellstorm 6 1.580 07.08.13 15:31
Letzter Beitrag: junti
Lehrbücher zu empfehlen? Superapache 21 5.044 11.07.13 01:27
Letzter Beitrag: Superapache