Antwort schreiben 
Du und Sie
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #11
RE: Du und Sie
Es gibt außer den angesprochenen Firmen und Geschäften/Läden mit jugendlichem "Touch" noch andere Kreise, in denen die üblichen du/Sie-Regeln oft ungültig sind und hemmungslos geduzt wird: Sportvereine, Fitness-Klubs, Skikurse, Gruppenreisen, Japanisch-Netzwerke, VHS-Kurse, Therapie-Gruppen, Sozialdemokraten, Grüne, vielleicht-weiß-jemand-noch-mehr...

Das großgeschriebene "Du" verwende ich ganz bewusst in persönlichen Briefen gerne immer noch, Reform hin oder her. Sieht mir irgendwie liebevoller aus. Gewohnheit. In PNs im Forum habe ich es allerdings inzwischen aufgegeben. Faulheit.

正義の味方
19.10.05 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
umeboshi


Beiträge: 87
Beitrag #12
RE: Du und Sie
Zitat:どうやって"Du"や"Sie"を区別して使えばよいのですか。
原則として、相手を敬う気持ちがあれば日独間に人称代名詞の使い方に関しては、さほど違いはないと思いますよ。日本語もドイツ語も、その時の状況に依存しているところがあるので一概に区別の法則を立てるのはちょっと難しいかも。個人的な意見ですが…
20.10.05 02:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #13
RE: Du und Sie
Warum muss man alles so kompliziert erklaeren?

1. Du: Kinder bis 16, Verwandte, Freunde und gute Bekannte
2. Sie: alle, die nicht unter 1) fallen, vor allem Fremde, im Business und Geschaeft.
3. Du / Sie:
- im Buero: Kollegen untereinander meist du, anfangs meist Sie, zum Chef Sie
- private Atmosphaere (Vereine, Urlaub, Parties, Kurse)
- Fremde zwischen 16 und 35 (wenn sie einen "jugendlichen" Eindruck machen)
3) ist oft eine Gefuehlssache. Auslaender sollten hier beobachten, wie es die anderen machen. Wird man geduzt, auch duzen.

Es gibt Ausnahmen, die mE aber unerheblich sind.

- fertig -

Uebrigens:
"Sie" statt "du" kann auch beleidigend sein:
In privater Atmosphaere kann es bspw. bedeuten "Du bist alt" oder "du gehoerst nicht dazu"

Zitat:Interessant wird es nur wenn sich der "Chatpartner" als hochgestellte Persoehnlichkeit (Politiker, Firmenboss, etc.) herausstellt.
Eher unwahrscheinlich. Die haben dafuer keine Zeit.

熟能生巧
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.05 06:15 von Azumi.)
20.10.05 06:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boku


Beiträge: 288
Beitrag #14
RE: Du und Sie
Zitat: Warum muss man alles so kompliziert erklaeren?
Ist ja auch kompliziert.
Es ist ja nicht nur das du / sie.
Die Anrede bzw. wie man in welcher Situation ueber dritten redet gehoert eigentlich auch noch dazu.
Und das variiert erheblich.
In Bayern z.B wird fuer dritte gerne "der NACHNAME" benutzt.
In der falschen Situation ist das aber ziemlich beleidigend.
Da ist meine obige, "komplizierte" Liste bei weitem nicht komplett.

Deine 3 Zeilen bewegen sich doch auch nur auf Lehrbuch Level.
Das gleiche als wenn unsere Lehrbuecher "anata" oder was weiss ich mit "du" und "NAME-san" mit "sie" darstellen.
Bringt das uns lernende wirklich weiter?
Warum also soll es umgekehrt anders sein?


Zitat: Eher unwahrscheinlich. Die haben dafuer keine Zeit.
Sicher, sollte ja eigentlich nur darstellen das es manchmal schwierig sein kann die richtige Form zu finden.
Und das betrifft auch die "duz Vereine" die Atomu nannte.
Der Boss meiner ehemaligen Firma, der immer auf "sie" bestand, und ich waren lange Zeit im gleichem Gym in dem duzen ueblich war.
War immer eine bescheuerte Situation.
Er hat vermieden mich direkt anzureden, und ich ihn auch.
So gesehen ist das dann gar nicht mal soooo selten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.05 09:57 von Boku.)
20.10.05 08:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #15
RE: Du und Sie
@sora-no-iro jetzt hat es dir wohl die Rede verschlagen? Und ich bin schuld an diesem Thread. Beim Usertreffen in Tokio schrieb ich:
Zitat: "Herrn Kane Tensen" ist nicht richtig, weil man im Forum DU sagt, von 12 bis 80. Wo du dann aber das SIE-sagen lernen sollst, weiß ich nicht.
Jetzt will ich aber doch sagen, wie ich es gehalten habe und halte. Ich duze Kinder nur bis zur STRAFMÜNDIGKEIT, das ist bei uns mit 15 Jahren (in Österreich). Mit Ende der Schulpflicht, das ist mit 15 Jahren, sage ich Sie, auch wenn die Nachbarkinder zum Beispiel noch 10 Jahre lang weiter zur Schule gehen bzw. studieren. Es gehört ganz einfach zum Erwachsenwerden dazu. Wenn ich dienstlich mit straffällig gewordenen Jugendlichen zu tun hatte, dann habe ich gefragt, ob ich duzen dürfe, wenn ich über einen längeren Zeitraum mit ihnen befaßt war und ich bemerkt habe, daß sie das "Sie" fast wie eine Frozzelei aufgefaßt haben.
In einem Spanischkurs hat eine Lehrerin, Spanierin, vorgeschlagen, daß wir uns alle duzen sollen. Ich habe gefragt, ob ich in Lateinamerika (ich hatte eine Reise gebucht nach Chile und Feuerland) dieses eingeübte Du-Sagen verwenden dürfe. Da war sie entsetzt und hat verneint. Darauf mußten alle zu mir Sie sagen (und ich natürlich auch, was bei einem Altersunterschied von 50-60 Jahren ja ganz leicht fällt). In der Folge habe ich aber in anderen Sprachkursen lieber doch das allgemeine Du akzeptiert.
Hier im Forum wurde ich gefragt (von bikkuri) ob sie/er mich duzen dürfe. Die Antwort hat zongoku gegeben, so wie ich sie dir zitiert habe.
Zum Du-schreiben mit Großbuchstaben: Im Forum habe ich es gelernt, die jetzt normale Kleinschreibung zu verwenden, im privaten Briefwechsel bleibe ich aber bei den Großbuchstaben und bekomme so geschrieben auch Briefe und Mails. Alles andere wurde schon ausführlich erklärt.
Lg yamaneko
20.10.05 09:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #16
RE: Du und Sie
@yamaneko
Dank deiner Korrektur hat mir diese Thread eingefallen.

Und danke an alle.
Es freue mich, dass ich so viele Meinungen lesen kann, ohne Lufthansa.
hoho

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
20.10.05 10:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #17
RE: Du und Sie
Leute, Leute! Machts doch net so kompliziert! Es geht doch nicht um eine Doktorarbeit über das Duzen, sondern darum, nach D-Land kommenden Japanern eine Richtlinie zu geben.

Ich würde sagen, gegenüber Leuten, wo Japaner "kureru" sagen würden, kann man "du" benutzen; und bei Leuten, wo man "kudasai" sagen würde, würde man in Deutschland "Sie" als Anrede benutzen.

Klar ist das vereinfacht, aber so als Leitschnur für Japaner, die nach Deutschland kommen, sollte das für's Erste reichen...

接吻万歳
20.10.05 16:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #18
RE: Du und Sie
Zitat:Klar ist das vereinfacht, aber so als Leitschnur für Japaner, die nach Deutschland kommen, sollte das für's Erste reichen..

Lese mal nach was der Verfasser dieser Frage sonst noch alles in diesem Forum schreibt.
Ueber den Deutsch Grundkurs ist der schon lange hinweg.
Deine Vereinfachung kann er in zig Buechern nachlesen, dafuer muss er nicht fragen.
20.10.05 16:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #19
RE: Du und Sie
Zitat:
Zitat:Klar ist das vereinfacht, aber so als Leitschnur für Japaner, die nach Deutschland kommen, sollte das für's Erste reichen..

Lese mal nach was der Verfasser dieser Frage sonst noch alles in diesem Forum schreibt.
Ueber den Deutsch Grundkurs ist der schon lange hinweg.
Deine Vereinfachung kann er in zig Buechern nachlesen, dafuer muss er nicht fragen.

Da hast du durchaus recht. Trotzdem finde ich es ein wenig unübersichtlich, bzw. ein wenig unstrukturiert. Das könnte die Leute verwirren (nicht dass ich es besser könnte, so ausführlich hab ich das mit dem Du/Sie noch nie gesehen, Respekt).

An dieser Stelle verweise ich noch auf den Wikipedia-Artikel, der auch noch interessante ergänzende Informationen bietet:

http://de.wikipedia.org/wiki/Duzen

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
20.10.05 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MixMax


Beiträge: 13
Beitrag #20
RE: Du und Sie
@Antonie - cooler link, bei wiki zu suchen wäre ich gar nicht drauf gekommen. (Der Text "Duzen als Beleidigung" trifft es sehr gut, vor allem mit dem Schlußsatz)

Man kann immer "Siezen", gerade wer sich nicht sicher ist. Ich arbeite in einer Hotline (also after-sale-service) und da kommt es vor das Kinder anrufen. Gerade am Telefon kann es jedoch sehr unhöflich sein, jemanden zu "duzen" den man nicht kennt und nicht sieht. Da man sich manchmal sehr stark verschätzt beim Alter, lasse ich mir lieber ab und zu sagen ich dürfe "duzen".

Andersrum gibt es manchmal (meist) bei Ausländern das Problem - die haben nie gelernt zu "Siezen" und reden im übelsten "Getho Slang" - das hingegen ist peinlich. vor allem weil sie es einfach nicht können augenrollen .
08.01.06 22:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Du und Sie
Antwort schreiben