Antwort schreiben 
Ein Satz in einer Abschiedskarte von meinem ehemaligen Chef
Verfasser Nachricht
Benjamin


Beiträge: 2
Beitrag #1
Ein Satz in einer Abschiedskarte von meinem ehemaligen Chef
Guten Tag. grins

Ich habe vor kurzem ein Praktikum in einer größeren Kanzlei absolviert und zum Abschluss von der Abteilung, in der ich tätig war, eine Karte bekommen, auf der alle, mit denen ich Kontakt hatte, noch ein paar Grüße aufgeschrieben haben.

Mein Abteilungsleiter, der zu dem Zeitpunkt meiner Verabschiedung nicht im Haus war, schrieb mir einen Satz in die Karte, den ich nicht verstehe. Es ist -so denke ich, nachdem ich leider vergeblich versucht habe, mir den Satz im Internet zusammenzusuchen- japanisch, aber mich interessiert, was er wortwörtlich heißt.

Da der gute Mann auf meine Frage seit knapp 2 Wochen noch nicht geantwortet hat und ich neugierig bin, wollte ich fragen, ob hier ein Sprachkundiger so nett ist, mir weiterzuhelfen:

Dort steht: "Komo aida wa tamoshikatta desu."
(Das m in tamoshikatta könnte auch ein n sein. Er hat eine üble Klaue.)

Beste Grüße, Benjamin
24.09.07 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daremo


Beiträge: 414
Beitrag #2
RE: Ein Satz in einer Abschiedskarte von meinem ehemaligen Chef
Das heißt: Neulich hat Spaß gemacht.

Und übrigens ist es in beiden Fällen ein "n", kein "m".

物知り 物知らず
24.09.07 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin


Beiträge: 2
Beitrag #3
RE: Ein Satz in einer Abschiedskarte von meinem ehemaligen Chef
Vielen Dank für deine Hilfe, Daremo.

Ich habe noch zusätzlich die Übersetzung "Ich hatte viel Spaß" gefunden, was ja zumindest in etwa sinngemäß der deinen gleicht.

Wenn es soweit richtig ist, kann ich ihm ja antworten: "Domo arigato, Novak-san. Kochira koso."

Nochmals Danke und liebe Grüße, Benjamin
26.09.07 00:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taka


Beiträge: 338
Beitrag #4
RE: Ein Satz in einer Abschiedskarte von meinem ehemaligen Chef
Vielleicht besser:
arigatou gozaimashita, watashi mo tanoshikatta desu yo.

Ich bedanke mich bei allen, die mir beim beantworten meiner vielen Fragen helfen (^_^)
26.09.07 01:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daremo


Beiträge: 414
Beitrag #5
RE: Ein Satz in einer Abschiedskarte von meinem ehemaligen Chef
(26.09.07 00:58)Benjamin schrieb:Vielen Dank für deine Hilfe, Daremo.

Ich habe noch zusätzlich die Übersetzung "Ich hatte viel Spaß" gefunden, was ja zumindest in etwa sinngemäß der deinen gleicht.

Hm, das wäre nur "Tanoshikatta desu." Aber in jedem Fall ist klar, was dein Chef meint.
Übrigens würde ich auch eher zu Takas Vorschlag neigen.

物知り 物知らず
26.09.07 09:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ein Satz in einer Abschiedskarte von meinem ehemaligen Chef
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kann mir einer erklären... Hilfe 2 787 04.08.17 19:51
Letzter Beitrag: Hilfe
Satz übersetzung Shinitaisan 0 313 28.06.17 20:36
Letzter Beitrag: Shinitaisan
Bitte um Hilfe einer kleinen Übersetzung OranjeX 8 976 26.04.17 19:53
Letzter Beitrag: Dorrit
Übersetzung einer Stelle in einem Song Shinjo Kei 6 855 13.12.16 13:05
Letzter Beitrag: Shinjo Kei
Übersetung eines kurzen Textes einer Tandempartnerin ThomasMantz 7 2.337 22.10.16 14:06
Letzter Beitrag: Nia