Antwort schreiben 
Erwachsenenadoption in Japan
Verfasser Nachricht
cherryjuice
Gast

 
Beitrag #1
Erwachsenenadoption in Japan
Soweit ich weiß gibt es in Japan eine legale Adoption von Erwachsenen in die eigene Familie.
Ich habe jedoch nur mitbekommen wie das bei Japanern untereinander läuft. Wie ist es wenn ein Japaner einen Ausländer in die eigene Familie adoptieren möchte? Gibt es dazu andere Reglungen? Ich habe mehrfach recherchiert , konnte dazu aber leider nichts aussagekräftiges finden.

Wenn jemand mehr über dieses Thema bescheid weiß, bitte melden grins
01.04.14 12:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.151
Beitrag #2
RE: Erwachsenenadoption in Japan
Darüber sind Infos im Netz eigentlich leicht zu finden.
Z.b. hier .
Ich habe das jetzt nicht alles genau durchgelesen, aber demnach scheint es so zu sein, daß jeder jeden adoptieren kann, es sei denn, das Adoptivkind hat das 15. Lebensjahr vollendet und will nicht. Die Adoption kann auch wieder geschieden werden.
Es gibt die normale Adoption, danach hat das Kind quasi 4 Eltern, und die spezielle Adoption, danach ist das Kind von seinen vorigen Eltern geschieden. Bei einem ausländischen Adoptivkind ist bloß das Verfahren etwas unterschiedlich je nachdem, ob nach japanischen Recht oder ausländischem Recht adoptiert wird.
01.04.14 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Erwachsenenadoption in Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.364 27.10.10 17:27
Letzter Beitrag: ILP