Antwort schreiben 
Film:Letters from Iwo Jima
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #1
Film:Letters from Iwo Jima
Hat jemand von euch diesen ergreifenden Film gesehen, mich jedenfalls hat die
Geschichte dieser japanischen Soldaten sehr berührt.
27.11.12 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Narutoforever


Beiträge: 123
Beitrag #2
RE: Film:Letters from Iwo Jima
Ich habe den Film mehrere Male gesehen, eigentlich beide Filme, die sogar gleichzeitig gemacht wurden und ja, die Perspektive kann so betrügerisch sein. Beide Filme sind großartige Kunst und nur Clint Eastwood ist im Stande, solche Filme zu einem vernünftigen Preis zu machen für ein breites Publikum zu machen. Möge er länger für die Ewigkeit arbeiten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.12 18:44 von Narutoforever.)
27.11.12 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MaliceMizer


Beiträge: 226
Beitrag #3
RE: Film:Letters from Iwo Jima
Hab' die DVD zufällig gerade neben mir liegen. Ich liebe die Effekte, die düster/grauen Farben, in denen der Film gehalten wurde.

Ich fand den Film nicht schlecht, ein wenig zu lang, und mir liegen Kriegsfilme eher weniger. Ist aber sehenswert.

ADD ME ON LANG-8: http://lang-8.com/566418
_________________________________



Mana<3
27.11.12 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #4
RE: Film:Letters from Iwo Jima
@Naruto

Meinst du mit dem anderen Film etwa "The Flag of my father".

Was mich an diesem Film so sehr fasziniert sind die Charakterstudien, von Tadamichi Kuribayashi bis Takeichi Nishi, den
Olympiasieger von 1932, die kleinen Soldaten Saigo und Shimizu, den bestialischen Leutnant Ito und den
charismatischen Ohkubo und wie menschlich sie dargestellt werden. Könnten genauso amerikanische Schicksale gewesen
sein.

@Malice

Mir liegen Kriegsfilme eigentlich auch nicht, aber dieser ist mir unter die Haut gegangen.
27.11.12 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.687
Beitrag #5
RE: Film:Letters from Iwo Jima
Ich kenn den Film nicht, und ich mag auch keine Kriegsfilme. Aber 'Kriegsfilme' im Zusammenhang mit Japan erinnert mich jetzt an einen sehr guten Anime.

'Die letzten Glühwürmchen'

Ich hab so geheult.
Als ich den gesehen habe, hatte ich keinen Schimmer was auf mich zu kommt.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
27.11.12 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #6
RE: Film:Letters from Iwo Jima
Nia

Der Film ist tatsächlich nichts für zarte Gemüter, dazu sind manche Szenen zu grausam, haben sich aber im Kriege
leider so zugetragen und das wollte Eastwood zeigen. Und was mir besonders imponierte, er wollte das von
japanischer Seite her betrachtet sehen.
27.11.12 20:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #7
RE: Film:Letters from Iwo Jima
(27.11.12 20:11)Hachiko schrieb:  Der Film ist tatsächlich nichts für zarte Gemüter, dazu sind manche Szenen zu grausam, haben sich aber im Kriege
leider so zugetragen und das wollte Eastwood zeigen. Und was mir besonders imponierte, er wollte das von
japanischer Seite her betrachtet sehen.

trifft auch auf den von Nia gemeinten Film 'Die Letzten Glühwürmchen' zu ;-)

接吻万歳
27.11.12 20:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Narutoforever


Beiträge: 123
Beitrag #8
RE: Film:Letters from Iwo Jima
"Letters from Iwo Jima" und "Flags of our fathers" sind twins sozusagen, 2 Filme zum Thema Krieg, aus 2 verschiedenen Perspektiven gefilmt. Wenn man sie hintereinander sieht, so wie ich, dann kommt man schon auf interessante Gedanken. Ich habe den "amerikanischen" Film zuerst gesehen, dann den "japanischen" und dann umgekehrt, jeweils an einem einzigen Tag.

Jedenfalls habe ich dadurch endlich einen Song von Johnny Cash verstanden, weil er handelt von einem dieser Kriegshelden und ist ohne historischen Context kaum zu verstehenhoho
27.11.12 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #9
RE: Film:Letters from Iwo Jima
(27.11.12 21:13)Narutoforever schrieb:  "Letters from Iwo Jima" und "Flags of our fathers" sind twins sozusagen, 2 Filme zum Thema Krieg, aus 2 verschiedenen Perspektiven gefilmt. Wenn man sie hintereinander sieht, so wie ich, dann kommt man schon auf interessante Gedanken. Ich habe den "amerikanischen" Film zuerst gesehen, dann den "japanischen" und dann umgekehrt, jeweils an einem einzigen Tag.

Jedenfalls habe ich dadurch endlich einen Song von Johnny Cash verstanden, weil er handelt von einem dieser Kriegshelden und ist ohne historischen Context kaum zu verstehenhoho

Du meinst diese Hymne auf Ira Hayes, den First Nation-Helden, der zeitlebens
mit seinen Erlebnissen nicht mehr klar kam und dessen Leben im Suff endete.
Ich möchte nur gerne wissen, ob es japanischen Heimkehrern auch so erging,
denn in Iwo Jima haben von über 22.000 Soldaten knapp 219 überlebt.

Ja, dazu könnte man wahrlich viel diskutieren.
27.11.12 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #10
RE: Film:Letters from Iwo Jima
(27.11.12 20:05)Nia schrieb:  Ich kenn den Film nicht, und ich mag auch keine Kriegsfilme. Aber 'Kriegsfilme' im Zusammenhang mit Japan erinnert mich jetzt an einen sehr guten Anime.

'Die letzten Glühwürmchen'

Ich hab so geheult.
Als ich den gesehen habe, hatte ich keinen Schimmer was auf mich zu kommt.

@Nia

Ich habe bei YouTube recherchiert und bin fündig geworden, obwohl es sich nur
um einzelne Auszüge handelt. Einfach traurig dieser Anime, was muss das
japanische Volk ab Mitte 1945 erlitten haben, obwohl nicht unberücksichtigt
bleiben sollte, dass der Krieg von Japan initiiert wurde.
Aber am schlimmsten trifft es immer die Unschuldigen.
Ich werde morgen bei Amazon nachgucken, ob er dort erhältlich ist.
27.11.12 23:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Film:Letters from Iwo Jima
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Nou, Kabuki und Film Ma-kun 12 3.338 18.04.04 20:27
Letzter Beitrag: Ma-kun