Antwort schreiben 
Glücksspiel in Japan
Verfasser Nachricht
GE


Beiträge: 56
Beitrag #1
Glücksspiel in Japan
Hi,

ich als begeisteter Pokerspieler frage mich ob es irgendwo in Tokyo (für meinen nächsten Urlaub) die Chance gibt Poker zu spielen.

Glücksspiel ist ja in Japan illegal soweit ich weis. Es gibt aber auch bei Online Seiten wie PokerStars auch reine Turniere für Japaner bzw. in Japan lebende.

Kann mir einer von euch zu diesem Thema etwas sagen?

Gruß

GE
16.03.08 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #2
RE: Glücksspiel in Japan
Hi GE,
siehe hier:
http://oshiete1.goo.ne.jp/qa1528170.html
huch

Wenn du es in Tokio spielen möchtest, mußt du unbedingt mit Millionen Euro und Rechtsanwalt kommen.
Batting Center ist ganz und gar nicht gefährlich!!
Und sogar billig! zwinker

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
24.03.08 16:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
felasa


Beiträge: 6
Beitrag #3
RE: Glücksspiel in Japan
(24.03.08 16:04)sora-no-iro schrieb:  Hi GE,
siehe hier:
http://oshiete1.goo.ne.jp/qa1528170.html
huch

Wenn du es in Tokio mit Pokern Echtgeld spielen möchtest, mußt du unbedingt mit Millionen Euro und Rechtsanwalt kommen.
Batting Center ist ganz und gar nicht gefährlich!!
Und sogar billig! zwinker

Uh ich verstehe nichts in dem link schade
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.11 17:04 von felasa.)
16.11.11 15:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
felasa


Beiträge: 6
Beitrag #4
RE: Glücksspiel in Japan
Eine gute Möglichkeit die Quote zu steigern, ist das Kombinieren von verschiedenen Sportereignissen. Gibt es in Japan eine Möglichkeit, Sportwetten Seiten im Vergleich zu kontrollieren?
17.07.12 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.077
Beitrag #5
RE: Glücksspiel in Japan
Es ist nicht so schwer, in Japan sein Geld loszuwerden.
Notorisch ist z.B. Shinjuku 3-chome in Tokio und Soemon-cho in Osaka. Man sucht sich ein Lokal, das zur Abendessenszeit auffallend leer ist. Dort ißt man was und zahlt ohne Murren die extrem überhöhte Rechnung.
Nun bestelle man noch ein Getränk und äußere Interesse an Mahjong. Von sehr freundlichen Personen wird man daraufhin in ein privateres Gemach geleitet, wo man großzügig mit geistigen Getränken versorgt wird und mit netten Herrschaften Mahjong spielt. Bis Ladenschluß kann man leicht ein paar Dutzend tausend Euros umweltgerecht entsorgen, und ins Hotel wird man vielleicht noch von einer liebreizenden Dame begleitet.
17.07.12 13:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #6
RE: Glücksspiel in Japan
Sag man Yano, woher weißt du das alles so genau..?
17.07.12 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
...
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Glücksspiel in Japan
Die Yakuza ist doch ein offenes Geheimnis in Japan, und was meinst du womit die nicht alles ihr Geld verdienen...
17.07.12 16:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.077
Beitrag #8
RE: Glücksspiel in Japan
(17.07.12 15:14)Horuslv6 schrieb:  Sag man Yano, woher weißt du das alles so genau..?

Jedenfalls nicht aus dem Kino.
17.07.12 17:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Glücksspiel in Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.282 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP