Antwort schreiben 
"Hallo" auf Japanisch
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #1
"Hallo" auf Japanisch
Könnte mir einer von euch Profis sagen was Hallo heißt auf japanisch.
Danke hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.05.03 06:45 von Nora.)
05.05.03 19:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
prolator


Beiträge: 12
Beitrag #2
RE: "Hallo" auf Japanisch
Obwohl ich erst ziemlicher Anfänger bin, versuche ich es trotzdem mal. Mehr als total irren kann ich mich ja nicht. Die alten Hasen (Hasinnen kratz ) werden mich ja hoffentlich überwachen. Außerdem kann ich aus Fehlern nur lernen zunge .

Zu allererst: Es kommt wohl sehr auf den Zusammenhang an, indem du "Hallo" sagen möchtest.
Das Wörterbuch spuckt beim stupiden Übersetzen zum einen mal "konichi ha" (今日は), also "Guten Tag" aus die umgangssprachliche Version ist "chiwa" (ちわ).
Weiterhin gibt es noch "moshimoshi" (もしもし), was wohl aber eher am Telefon verwendet wird. Außerdem gibt es natürlich noch eine eingejapanischte Version aus dem Englischen: "haroo" (ハロー).

Ich hoffe nicht nur Stuß geredet zu haben.


P.S.: Kann irgendjemand (Nora?) den Namen des Threads auf was sinnvolleres ändern (z.B. "Hallo" auf japanisch).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.05.03 21:13 von prolator.)
05.05.03 20:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #3
RE: "Hallo" auf Japanisch
Was prolator geschrieben hat ist zwar nicht verkehrt, aber für Hallo sagt man am einfachsten:
yaa
06.05.03 01:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #4
RE: "Hallo" auf Japanisch
Ich habe mal meine Japanische Freundin gefragt was hallo auf Japanisch heißt, weil ich sie so begrüßen wollte. Sie sagte mir, daß man eigentlich weniger Sachen wie konichiwa oder dergleichen benutzt. Man spricht den Freund der gerade kommt sofort an wie z.B aah Shino-san bla bla bla....(das bla steht für das was ich nicht verstanden habe als sie mal eine Freundin begüßt hat.)
14.06.03 10:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #5
RE: "Hallo" auf Japanisch
Hier sind Begrüßungs und Abschieds-Formen von folgender Seite:
http://www.jasms.de/j_kurs/j_01.html

Begrüßung, Verabschiedung etc.
Floskeln zur Begrüßung, Verabschiedung, Beginn und Ende eines Gespräches, Eintreten in das Büro des Chefs usw usf. gibt es eine ganze Menge. Hier die wichtigsten:

Guten Tag - Konnichi ha

Guten Morgen - Ohayou gozaimasu. Grammatikalisch betrachtet heißt das eigentlich: es ist früh (PL4). O-hayou kommt von hayai = "früh" (oder "schnell", je nach Kanji).

Guten Abend - Konban ha

Gute Nacht - Oyasumi nasai. Yasumu heißt sich "ausruhen", "Urlaub / Pause machen".

Ittekimasu - Auf Wiedersehen: Ich gehe und komme wieder. Das sagt also logischerweise der, der aus dem Haus geht. Itte = "te"-Form von iku - "gehen". Kimasu = PL3 von kuru - "kommen".

Itterasshai - Auf Wiedersehen: Du gehst und kommst wieder. Das sagt der, der da bleibt.

Tadaima - kann man dann sagen, wenn man wieder zurück ist (da bin ich wieder).

Sayounara ist das ganz gewöhnliche Auf Wiedersehen, wenn man nicht erwartet, den anderen in der nächsten Zeit wieder zu sehen.

Shitsurei shimasu kann man zum Beispiel sagen, wenn man das Büro seines Chefs betritt bzw. verläßt: entschuldigen Sie bitte die Störung.

o-jama wo shimasu / shimashita - bedeutet ebenfalls so was wie entschuldigen Sie, daß ich sie stören werden / gestört habe.

Jaa / Jaa nee / Jaa mata oder Jaa mata <Tag / Uhrzeit> - Tschüß / bis dann. Beispiel: Jaa mata ashita - Tschüß bis morgen.

Mit dem berühmten moshi moshi meldet man sich am Telefon (und zwar der, der angerufen wird). Auch wenn es für uns nicht so klingt, "moshi moshi" ist PL4.

Saraba / Saraba da / Abayo - Auf Widersehen / leb wohl. Das sagt man, wenn man nicht erwartet, den anderen wiederzusehen. Diese Ausdrücke klingen etwas pathetisch und werden im Alltag nicht so oft verwendet.
09.07.03 11:19
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #6
RE: "Hallo" auf Japanisch
Da muß ich Usaki recht geben!
grins
Ich habe auch ein paar japanische Freunde. Und wenn sie nicht ganz offiziell sind, sondern untereinander, höre ich auch "Aaaaah, Aya-CHAN...bla, bla, bla....".
Sie sagen nicht -san, sondern -chan. Vielleicht machen das nur Frauen.
Mir hat eine Japanerin erklärt, das sei eine Kose-Form, die man auch für kleine Kinder benutzt.
Zum Beispiel, wenn eine Freundin "Ayako" heißt, wird sie mit "Aya-chan" begrüßt.
Oder "Naoko"- "Nao-chan" usw.
"Moshimoshi" wird wirklich nur am Telefon benutzt.
Und "Konnichiwa"ist sehr förmlich, benutzt man, wenn es ganz offiziell ist, soweit ich weiß, aber auch nur, wenn man jemanden schon kennt. Sonst eher "Hashimemashite" oder so.
Ojeoje.
Ich bin doch Anfängerin.
Also, liebe "Alte Hasen" ---- bitte korrigiert mich, wenn ich da gerade Müll erzählt habe!
Aber eigentlich habe ich die Infos aus erster Hand von japanischen Freundinnen....!
zwinker
Imke

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
05.08.03 18:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #7
RE: "Hallo" auf Japanisch
Wie lautet es eigentlich richtig? konnichi -wa oder -ha?
06.08.03 12:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #8
RE: "Hallo" auf Japanisch
Hallo boyfriend!
Also: geschrieben wird konnichi-ha. Aber gesprochen wird: konnichi-wa.
Ist so'ne Ausnahmeregel. Erklären muß Dir das einer von den "Alten Hasen".

Imke augenrollen

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
06.08.03 13:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #9
RE: "Hallo" auf Japanisch
@boyfriend:
Wie zum Beispiel auch "e", das "he", und "o", das "wo" geschrieben wird.
Das ist nur die Umschrift, die sich ausschließlich auf die Betonung stützt.
(
Beispiel:
Watashi wa(ha) uchi e (he) kaette kara, souji o(wo) shitte imashita.
= Nachdem ich nach Hause ("nach Hause" wird eigentlich nicht extra geschrieben, den kaeru beinhaltet das eigentlich schon) gekommen war, habe ich mich um den Hausputz gekümmert.
)

@"Hallo" Problem augenrollen:
Wenn man sich unter Jugendlichen begrüßt, verwendet man im Normalsfall den Namen des anderen, oder wie hier auch "hi" oder Sachen wie "yaa", "oiisu" oder "na".

Die offiziellen Dinge 今日は oder 今晩は oder so sind unter Jugendlichen total ungebräuchlich.

- Aikou 
07.08.03 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #10
RE: "Hallo" auf Japanisch
noch mehr hoho

· Hisashiburi desu (Good to see you again, literally "It's been a while")
· Hisashiburi ne? (Casual version of Hisashiburi desu ne. Feminine, because of
the "ne?" ending. Changing "ne?" to "da naa..." makes it masculine.)
· Yahhoo (Hi- casual.)
· Oi (Hey, as in "Hey, you!". Usually masculine. Completely casual. Often used from
a distance, so "o" sound can be extended, as in "oooi".)
08.08.03 12:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Hallo" auf Japanisch
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Hallo an alle .. BudoMario 14 1.704 29.11.16 13:30
Letzter Beitrag: Dorrit
Hallo - wir sind hier neu (und auch richtig?)! harmonika 2 1.979 19.03.07 00:46
Letzter Beitrag: shinobi
Übersetzung: Hallo, Wie geht's, Du siehst gut aus Anonymer User 6 6.469 08.04.04 13:14
Letzter Beitrag: Koorineko
Japanisch Gramatik / Japanisch Vokabeln Shou 8 2.820 06.02.04 17:40
Letzter Beitrag: Ma-kun
guten morgen, hallo, schönen abend... sakana-me 6 24.093 09.06.03 11:40
Letzter Beitrag: sakana-me