Antwort schreiben 
IME: Tab-Completion von (partiellen) Postleitzahlen
Verfasser Nachricht
vdrummer


Beiträge: 1.423
Beitrag #1
IME: Tab-Completion von (partiellen) Postleitzahlen
Gerade wollte ich nach Bildern bestimmter Größe suchen und hatte im Browser 2 Textfelder dafür (width, height). Ich gab also "400" ins width-Feld ein und drückte Tab, um ins nächste Feld zu springen. Plötzlich stand da aber was von 山梨県, was mich erstmal ziemlich verwirrt hat.
Ich fand allerdings schnell heraus, dass ich noch im Hiragana-Modus war. Ich hatte also Full-Width-Zahlen eingegeben, die Konvertierung noch nicht abgeschlossen und dann Tab gedrückt. Dadurch bekam ich eine Liste aller Ortsteile, deren Postleitzahlen mit "400" anfangen.

Wenn man also nicht 大阪府大阪市港区市岡元町 ausschreiben möchte, kann man einfach "552ー0002" eingeben und Tab (oder Space) drücken. Scheinbar haben auch gewisse "Institutionen" ihre eigene Postleitzahl, so dass man statt 大阪府大阪市港区弁天 大阪放送 株式会社 auch einfach "552-8501" schreiben kann hoho

Über all die Jahre war mir das Feature noch nie aufgefallen und ich fand es interessant, weshalb ich es mal hier teilen wollte.
Das Ganze habe ich unter Linux mit mozc getestet. Ich weiß nicht, ob das auch bei anderen IMEs funktioniert. Ihr könnt ja mal berichten.
10.07.24 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 501
Beitrag #2
RE: IME: Tab-Completion von (partiellen) Postleitzahlen
Zumindest Microsoft IME unter Win10 hat zeigt diese Funktion nicht.

Nebenbemerkung: Adressen in Japan sind ja ein Thema für sich. Meine Toyota-Navis hatten als schnellste Zieleingabemöglichkeit die Telefonnummer. Nun muss man wissen, dass fast jedes Klohäuschen eine Telefonnummer hat (nur leicht überspitzt ausgedrückt). Also - Telefonnummer von Schrein, Tempel, Seilbahn, Onsen, etc. auschecken und eingeben.
Alternativ Kana-Eingabe und dann mit Fadenkreuz das Ziel im Detail suchen. GPS ging auch.
https://harerod.de/lbr/nihon2306/nihon2306.html#230607 <- das Toyota Navi hatte wohl so einen halb-englischen Modus. Ich fand voll Japanisch Text/Sprache aber einfacher. Mein Garmin GPS, welches ich vor allem zum Wandern einsetze, hatte OpenStreetView Karten in Romaji. Das hilft nicht wirklich beim Fahren.

Edit: Typo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.24 20:51 von harerod.)
11.07.24 22:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 423
Beitrag #3
RE: IME: Tab-Completion von (partiellen) Postleitzahlen
Auf meinem alten Rechner mit Windows 7 funktioniert es auch nicht. Habe mich zum allerersten Mal mit den Einstellungen von IME beschäftigt und vermutlich kann das hinzugefügt werden? Es gibt sogar eine anpassbare Liste der Romaji-Eingabe. Tja, kein wildes Raten auf der Tastatur mehr wie man manche Kana eingibt, hätte die letzten fünfzehn Jahre nur nachsehen müssen.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
12.07.24 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
IME: Tab-Completion von (partiellen) Postleitzahlen
Antwort schreiben