Antwort schreiben 
Jap. DVD´s mit Untertitel
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #21
RE: Jap. DVD´s mit Untertitel
Hm, ich finde du verwechselst da etwas. Es gibt zwei Sorten von Untertiteln:

1. Die „Untertitel“, die man unweigerlich in jeder Variety-Sendung zu sehen bekommt (klick/). Die haben ja nichts mit der eigentlichen Funktion von Untertiteln zu tun. Die Japaner verstehen schon ohne Probleme, was dort gesagt wird. Diese „Untertitel“ sind aber einfach zum stilistischen Gebrauch gemacht, deswegen bewegen die sich auch so oder sind farbig unterlegt. Ganz ehrlich, so schlimm finde ich das nichtmals. Oft sind die natürlich auch hilfreich, um die Kanji für Personennamen mitzuteilen.

2. Trotzdem gibt es in Japan auch noch ganz normale richtige Untertitel, so wie wir sie uns vorstellen. Einfach für Gehörgeschädigte. Da wird der gesamte Satz mitgeschrieben, ohne irgendwelche Effekte, stattdessen dann eben auch mit Markierungen für „Jetzt spielt Musik“ oder so etwas. Und die muss man manuell aktivieren (Es gibt immer eine 字幕-Taste auf der Fernbedienung). Wie genau das funktioniert, weiß ich nicht, aber ich denke genau so wie DVB-Untertitel in Deutschland.

Und genau Variante zwei gibt es sehr oft in Japan. Bei jeder Sendung, selbst bei Spielfilmen und Animes. In Deutschland ist das eher ein Glücksfall, wenn man die mal findet. Mich erinnert Japan da sehr stark an UK, bei denen auch alles untertitelt sein muss.

Variante 1 gibt es bei den ganzen Spielshows und Variety-Sendungen, aber z.B. in normalen Dokumentationen oder Spielfilmen nicht. Dass Japaner eigentlich keine Untertitel brauchen, merkt man ja, da Filme und Anime grundsätzlich keine Untertitel haben.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
08.08.14 09:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #22
RE: Jap. DVD´s mit Untertitel
Ach so, ja stimmt, ich habe sogar eine kleine Sammlung an japanischen Untertiteln von Fernsehserien. Hatte ich ganz vergessen. Ich war schon acht Jahre nicht mehr in Japan in weiß das nicht mehr so genau. Diese Variety-Sendungen finde ich aber sowieso total schrecklich, da stören die Untertitel auch nicht weiter.
08.08.14 10:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NL
Unregistriert

 
Beitrag #23
RE: Jap. DVD´s mit Untertitel
(08.08.14 09:43)Hellstorm schrieb:  ...

Danke!!
08.08.14 20:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.620
Beitrag #24
RE: Jap. DVD´s mit Untertitel
Zitat:Ich habe gerade entdeckt; もののけ姫              (宮崎駿)    VWDZ8010
(Prinzessin Mononoke)

Rikaichan:
物の怪 もののけ (n) Dämon; böser Geist; Gespenst
物の気 もののけ (n) Dämon; böser Geist; Gespenst

Das fand ich übrigens sehr interessant, da meine Schwester diesen Film neulich erwähnte. - Ich habe den vor Jahren mal gesehen... Aber neulich fragte ich mich, was もののけ eigentlich bedeutet, und nahm mir vor dies nachzuschauen.
Das hast du mir ja nun abgenommen. Dankeschön. grins

@Keine japanischen Untertitel bei Anime: Ok, das wusste ich nicht. Entweder ich schaue sowas auf deutsch oder wenn möglich, lieber auf japanisch mit deutschen Untertiteln.

Mein japanisch Niveau ist ja noch recht mies.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
08.08.14 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jap. DVD´s mit Untertitel
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JSTV und die Untertitel/ Rikaichan yamaneko 3 757 06.08.14 16:39
Letzter Beitrag: yamaneko