Antwort schreiben 
Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #1
Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Die Ausgang der Wahl heute dürfte schon klar sein. Die LDP wird nach mehr als 50 Jahren die Regierungsmacht einbüßen, Hatoyama wird zum Ministerpräsidenten gewählt. Ich frage mich, wohin Japan steuert.

Hatoyama ist eher unbeliebt und gewinnt nur, weil Aso noch viel unbeliebter geworden ist. An der Politik wird sich nicht allzu viel ändern. Hatoyama hat ein paar vage Versprechungen gemacht. Wie er deren Umsetzung finanzieren will, ist völlig offen. Er wird angesichts der schweren Wirtschaftskrise wahrscheinlich auf dem Bauch landen und dann wird wieder neu gewählt werden und dann wird wieder die LDP an die Macht kommen und dann wird wieder.... Die Halbwertszeit japanischer Regierungen ist extrem kurz.

Japan ist nach wie vor die zweitstärkste Wirtschaftsmacht der Welt hinter den USA. Aber China ist längst das wichtigste Land in Asien geworden, was die Dynamik angeht, und wird bald an Japan vorbei ziehen. Wird Japan endlich mal seine marode Politik ablegen und einen neuen Aufbruch vollziehen können? Anscheinend nicht.
http://www.stern.de/politik/ausland/wahl...06006.html

http://www.dw-world.de/dw/function/0,,12...42,00.html

http://www.ftd.de/politik/international/...58877.html

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.09 07:08 von atomu.)
30.08.09 07:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #2
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Absolute Mehrheit im Parlament für Minshu ... das ist wirklich beeindruckend. Solange es keine innerparteilichen Querelen gibt, kann Hatoyama die nächsten drei Jahre durchregieren. Mal sehen, ob er es schafft, den Ministerialbeamten etwas Macht zu entreissen.
30.08.09 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #3
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Wai wai! Arschtarou ist weg!

Jetzt bin ich ja gespannt, ob die 民主党 das Schiff namens Japan schaukeln kann ...

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

30.08.09 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #4
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Zweidrittel-Mehrheit, unglaublich. Ein Erdbeben. Aber ein Erdbeben bewirkt in Japan ja auch nix.

正義の味方
31.08.09 08:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #5
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Sollte der wirklich 3 Jahre durchhalten können? Das wäre schön. Aber das hat ja nicht mal Kimutaku in "Change" geschafft...

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.08.09 09:00 von shakkuri.)
31.08.09 08:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #6
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Aber so ein Schmarrn, oder? Die Führungsriege war früher fast komplett bei der LDP und hat einfach nur die Farben gewechselt. Wann wird es endlich seriöse Politik in Japan geben? Ich mein, wie bei uns:

[Bild: bbzgytwldk1u4hprr.jpg]

正義の味方
31.08.09 10:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mimine


Beiträge: 73
Beitrag #7
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Ich bin auch schon ganz gespannt wie's jetzt nach den Wahlen weitergeht... Aber wie soll sich was ändern? Immer hin haben die ja ein ganz ausgefuchstes System geschaffen (Ober- und Unterhaus). So ähnlich wie bei uns... Kann sich nix ändern wenn alle untereinander sich raufen und eigentlich von 200 abgeordnete vieleicht 3 jeweils gleichzeitig zuhören. Hatte vor einem Jahr einen lustigen Seminar dazu. Hätte nicht gedacht, das Japaner so außer sich geraten können *lol* Wo hollt ihr die neusten Infos darüber? Mein Japanisch ist noch nicht so gut, dass ich Zeitung lesen kann, gibt's da auch deutsche Seiten darüber?^^"
08.09.09 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #8
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
(08.09.09 15:47)mimine schrieb:  ...
Wo hollt ihr die neusten Infos darüber? Mein Japanisch ist noch nicht so gut, dass ich Zeitung lesen kann, gibt's da auch deutsche Seiten darüber?^^"

Ich höre regelmäßig den Yomiuri-News-Podcast auf meinem iPod, verstehe aber auch noch nicht alles. Die englische Online-Ausgabe der Yomiuri-Shinbun ist ziemlich zuverlässig und umfassend. Auf Deutsch gibt es neuerdings newsbento Etwas dünn, aber für den Einsteiger in japanische Politik vielleicht gerade deshalb ganz brauchbar.

Ich bin auch sehr gespannt, wie z.B. das Wahlversprechen umgesetzt wird (oder auch nicht), die Bürokratie abzubauen.

正義の味方
08.09.09 22:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mimine


Beiträge: 73
Beitrag #9
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Oh danke! Stimmt habe gar nicht daran gedacht, dass die meisten japanischen Seiten auch auf Englisch abrufbar sind! Ich werde es auf jeden Fall verfolgen. arigato! zwinker
09.09.09 10:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #10
RE: Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Gibt es eigentlich auch so etwas wie den Tagesschau-Podcast auf Japanisch? Also einfach die NHK-News (oder was da die „normalen“ Nachrichten sind) als Video zum Download?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
10.10.09 10:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japan nach den Wahlen am 30.8.2009
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Nach Japan entführt. Woa de Lodela 45 9.062 19.11.14 00:14
Letzter Beitrag: Reizouko
VR China: Japans Gesandter stirbt kurz nach Amtseintritt hikari 8 1.931 18.09.12 11:00
Letzter Beitrag: Yano