Antwort schreiben 
Japan und die moderne Telekommunikation
Verfasser Nachricht
Kikunosuke


Beiträge: 423
Beitrag #11
RE: Japan und die moderne Telekommunikation
(25.06.24 22:45)梨ノ木 schrieb:  Tatsächlich hatte ich schon mehrfach mit Leuten zu tun die Instagram nutzen und nicht LINE.

Ja, besonders wenn die Leute noch ein Geschäft haben wird das gern zur Kommunikation mit anderen Leuten genutzt. Die Japaner sind da meiner Erfahrung nach auch noch aktiver was das Hochladen von Fotos anbelangt, Insta ist mittlerweile zu einer Art Snapchat verkommen, es werden nur noch Stories hochgeladen...

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
25.06.24 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 524
Beitrag #12
RE: Japan und die moderne Telekommunikation
Kurzes Update:

LINE account gelöscht, neuen "deutschen" LINE account erstellt (wurde irgendwie automatisch mit dem handy-google-account verknüpft - zumindest fand ich bei der Registrierung keine andere Option) und...

der "undefinierter Fehler" tritt bisher nicht mehr auf und alles scheint zu funktionieren, auch ohne den ominösen "Altersnachweis". Vermute, dass die Datenbankeinträge des alten Accounts tatsächlich fehlerhaft waren.
27.06.24 08:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 501
Beitrag #13
RE: Japan und die moderne Telekommunikation
Gratuliere. Die dümmstmögliche und umständlichste Art, einen IT Fehler zu beseitigen. Manchmal geht's halt net anders. Hauptsache, Du bekommst Deine Kontakte wieder hin.
27.06.24 11:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japan und die moderne Telekommunikation
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 15.589 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP