Antwort schreiben 
Japanischer Name
Verfasser Nachricht
Shajana


Beiträge: 3
Beitrag #1
Japanischer Name
Hallo ihr Lieben!

Ich bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin mit meinem Problem, bzw. meiner Frage, aber ich dachte mir man könnte mir am besten in einem Forum helfen wo Japanisch gelernt wird oder vll sogar experten sind.

Ich bekomme anfang nächsten Jahres einen Akita Inu (ist ein Japanischer Hund), mein Wunsch ist es ihr auch einen Japanischen Namen zu geben, aber er sollte nach möglichkeit nicht falsch sein und das wird er wenn ich mit meinem Wissen alleine versuche einen zu finden.

Rufname wird Tamiko, das steht für mich fest. Aber das ist der wurf Y, was bedeutet das die Hündin einen Namen mit dem Buchstaben braucht, für die Papiere. Ich habe an etwas gedacht wie "Yuna no Tamiko". Aber warscheinlich macht der Name so kaum Sinn, es ist echt schwer wenn man eine Sprache nicht kennt einen Namen zu finden der schon eine Bedeutung hat und nicht einfach irgend ein Name ist. Das verwirrende ist, das auch die Namen oft andere Bedeutungen haben, je nachdem wo man ihn gefunden hat, warscheinlich hat das mit den verschiedenen Schreibweisen zu tun.

Könnt ihr mir vll. bei meinem Problem helfen? Der Name ist mir sehr wichtig.

Liebe Grüße

Shajana
16.09.15 23:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #2
RE: Japanischer Name
Da das Japanische nur Silben hat, kann dein Hund nur mit einem dieser 3 Silben beginnen.
や ya,
ゆ yu,
よ yo,

Ich habe eine Liste mit Hunde und Katzennamen gefunden.
http://www.nahomilly.com/namea.html
Aber besser ist wohl diese Liste, denke ich.
http://shiba-akita.de/interessantes/jap-...bedeutung/

Da hast du auch die Bedeutung dazu.

Und wie habe ich es gefunden? Mit dem folgenden Begriff bei Google.

akita hundename mit y

Bei den 2.550.000 Webseiten, wirst du noch anderes finden.
17.09.15 00:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.699
Beitrag #3
RE: Japanischer Name
Ach vielleicht gibt es hier ja auch noch Ratschläge dazu. Der eine oder andere hat ja vielleicht Erfahrungen mit diesen Hunden.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
17.09.15 18:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shajana


Beiträge: 3
Beitrag #4
RE: Japanischer Name
Natürlich kann ich einfach einen Namen mit Y aus den zahllosen internet Seiten vorne dran hängen. Ich hätte aber lieber das der gesammt Name eine schöne Bedeutung hat (also der Vorname mit Y und Tamiko). Ein Beispiel in einer anderen Sprache, der Name Eva Luna bedeutet "Neuer Mond". Ist so etwas in der Japanischen Sprache nicht möglich?
Tamiko:
-Japanisch: ta = viel; mi = schön; ko = das Kind -sehr schönes Kind
Yuki:
-japan. yuki = Mut, Glück (je nach Schriftzeichen) - Schnee, Schneeprinzessin, Freundliche Prinzessin

Stimmt das überhaupt was die da auf der Seite behaupten? Und was bedeutet der Zusatz "no" in einem Namen, es Klingt natürlich schöner wenn es "Yuki no Tamiko" heißen würde anstelle von Yuki Tamiko.

Die Mutter von meiner Hündin heißt Nomi No. "Nomi" bedeutet Floh, glaube ich, aber was ist das no?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.15 23:46 von Shajana.)
17.09.15 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #5
RE: Japanischer Name
no ist ein Partikel. Es kann im Deutschen mit "der, des, von, vom" uebersetzt werden.
Es verbindet generell Begriffe miteinander.
zB. die Tasche der Hose. zubon no poketto. Oder Die Tasche von der Hose.
Also kurz gesagt. Hosentasche.

Na dann mach aus deiner Huendin doch eine Prinzessin.
yukihime tamiko. Das geht in Kanji so. 雪姫民子
Schneeprinzessin Tamiko.

Oder yukiko tamiko
雪子民子
Das singt sich doch oder etwa nicht?

Wir hatten mal einen Hund, den wir "Mirsa" riefen.
Im Portugiesischen hiess das "Tisch". Was haben die Leute gelacht.
Dem Hund war es pup-egal.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.15 00:33 von moustique.)
18.09.15 00:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.044
Beitrag #6
RE: Japanischer Name
(17.09.15 23:33)Shajana schrieb:  Tamiko:
-Japanisch: ta = viel; mi = schön; ko = das Kind -sehr schönes Kind

Das wäre dann in Kanji 多美子. moustique hatte es als 民子 geschrieben, was sich auch tamiko liest, aber dann nicht mehr der gewünschten Bedeutung entspricht.

Zitat:Yuki:
-japan. yuki = Mut, Glück (je nach Schriftzeichen) - Schnee, Schneeprinzessin, Freundliche Prinzessin

Achtung: "Mut" ist "yuuki" (langes u); "Schnee" ist "yuki". Das ist sowohl von der Schreibweise als auch von der Aussprache her unterschiedlich.

Zitat:Stimmt das überhaupt was die da auf der Seite behaupten? Und was bedeutet der Zusatz "no" in einem Namen, es Klingt natürlich schöner wenn es "Yuki no Tamiko" heißen würde anstelle von Yuki Tamiko.

"Yukino" an sich ist sowohl ein weiblicher Vorname (z.B. 雪乃) als auch ein Nachname (z.B. 雪野). 雪 bedeutet jeweils "Schnee". 乃 hat eigentlich gar keine Bedeutung, sondern repräsentiert einfach nur den Laut "no". 野 bedeutet "Feld".
Somit wäre 雪野多美子 (yukino tamiko) sogar ein vollständiger japanischer Name (Nachname Vorname). Wenn du lieber zwei Vornamen hättest, wäre die Schreibweise 雪乃多美子 (yukino tamiko) gebräuchlicher; das "no" bliebe dann aber bedeutungslos.

Zitat:Die Mutter von meiner Hündin heißt Nomi No. "Nomi" bedeutet Floh, glaube ich, aber was ist das no?

Ohne den Namen in Schriftzeichen zu sehen, lässt sich kaum etwas über die Bedeutung sagen. Schaut man sich mal die Häufigkeit der Zeichen in einer Datenbank mit japanischen Namen an, die am Ende von weiblichen Vornamen stehen und "no" gelesen werden, bekommt man folgendes Ergebnis:
Code:
1562 乃 "no"
  428 野 Feld
  41 之 "no"
  39 音 Ton, Geräusch
  34 望 wünschen, hoffen
  25 能 Fähigkeit
乃 ist als mit Abstand das am häufigsten verwendete Zeichen.
18.09.15 09:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #7
RE: Japanischer Name
(18.09.15 09:41)vdrummer schrieb:  "Yukino" an sich ist sowohl ein weiblicher Vorname (z.B. 雪乃) als auch ein Nachname (z.B. 雪野). 雪 bedeutet jeweils "Schnee". 乃 hat eigentlich gar keine Bedeutung, sondern repräsentiert einfach nur den Laut "no". 野 bedeutet "Feld".
Somit wäre 雪野多美子 (yukino tamiko) sogar ein vollständiger japanischer Name (Nachname Vorname). Wenn du lieber zwei Vornamen hättest, wäre die Schreibweise 雪乃多美子 (yukino tamiko) gebräuchlicher; das "no" bliebe dann aber bedeutungslos.

Ist 乃 nicht auch eine oft benutzte Schreibweise für das Genitiv-の? Genauso wie 之?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
18.09.15 12:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.044
Beitrag #8
RE: Japanischer Name
(18.09.15 12:42)Hellstorm schrieb:  Ist 乃 nicht auch eine oft benutzte Schreibweise für das Genitiv-の? Genauso wie 之?

Theoretisch schon, aber wenn 乃 an letzter Stelle eines Namens steht, fehlt da ja etwas, auf das sich das の beziehen könnte. Insofern sehe ich 乃 genau so wie 奈 als rein phonetisch in Namen.
華乃香(かのか), z.B., wäre wiederum grammatikalisch korrekt (華の香).
18.09.15 13:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.784
Beitrag #9
RE: Japanischer Name
(18.09.15 12:42)Hellstorm schrieb:  Ist 乃 nicht auch eine oft benutzte Schreibweise für das Genitiv-の?

Ja. Mehr noch. Das Katakana-ノ und das Hiragana-の stammen von 乃 ab, bzw. sind Vereinfachungen davon. Das ist genauso wie bei ナ, das von 奈 abgeleitet ist oder wie bei か und カ, die lediglich ein vereinfachtes 加 sind.

Bei Ringernamen im Sumo wird oft ein Grammatisches-No verwendet, wie z.B. bei den Ozeki Kisenosato (稀勢の里) oder Terunofuji (照ノ富士). Auch 乃 wird da als Schreibvariante neben の und ノ verwendet. Im englischsprachigen Fumoforum gab es da mal einen Thread zu dieser Verwendung in Ringernamen: http://www.sumoforum.net/forums/index.ph...opic=33901
18.09.15 14:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #10
RE: Japanischer Name
Hm, dass das davon abstammt wusste ich schon, aber das heißt ja nicht unbedingt, dass es in der Funktion auch die grammatikalische Form wiedergibt.

Mir ist es nämlich aus dem Chinesischen nicht so bekannt, wobei 之 da die schriftsprachlichere Version von 的 (=の) ist.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
18.09.15 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanischer Name
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mehrzahl Japanischer Wörter Anonymer User 10 3.808 11.04.06 13:05
Letzter Beitrag: Anonymer User