Antwort schreiben 
Japanologische Blogs
Verfasser Nachricht
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #1
Japanologische Blogs
Obwohl dieser Frage sich mit einem anderen Thread hier im Forum zu überschneiden scheint, wollte ich mich hier getrennt erkundigen, ob Ihr Blogs kennt, die sich aus wissenschaftlicher Perspektive mit Japan beschäftigen. Mit anderen Worten: Blogs, die weder Reise- oder Lebensbeschreibungen zum Hauptthema haben, noch der Popkultur/Gadgets etc aus Sicht eines Fans gewidmet sind. Besonders interessieren mich Journale zu Übersetzung und Literatur, aber auch andere Spezialfelder sind mir willkommen. Einige Beispiele für das, was ich meine:

http://www.froginawell.net/
http://tabeakauf.wordpress.com/
http://www.uni-due.de/riskandeastasia/
http://kotoba.japankunde.de/
http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/oasien/blog/

Wenn Ihr noch weitere kennt, würde ich mich freuen, wenn Ihr sie hier posten könntet.
13.06.11 09:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #2
RE: Japanologische Blogs
Inzwischen hat sich meine Liste erweitert - wer möchte, kann ja einmal einen Blick raufwerfen. Ergänzungen willkommen!
http://www.nora-bartels.de/2012/06/japan...che-blogs/
15.06.12 03:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.504
Beitrag #3
RE: Japanologische Blogs
Vor dreißig Jahren, als es noch keine Blogs gab, habe ich in der Bibliothek der Japanologie eine große Sammlung von Büchern über Selbstmord gefunden und einiges über Altenbetreung in Japan. Ich nehme an, dass damals Diplomarbeiten oder Dissertationen zu diesen Themen geschrieben wurden.
Ob es zu "Blogs" dazu gibt, weiß ich nicht, ich habe auch keinen Kontakt mehr zur Uni.
Ich wünsche viel Dir viel Erfolg bei deiner Suche
yamaneko

ich habe eben gegoogelt mit Selbstmord Japan Universität und habe zu deinen Blog gefunden:
“Inoue Hisashi – Kleiner biographischer Überblick
2.Nora Bartels says:
27. Juni 2011 at 07:43 .Vielen Dank für die beiden Hinweise! Inoue ist natürlich 1934 geboren – ich bin nicht sicher, wie die 61 dort hingekommen ist.
Was das Heim angeht, bin ich mir nicht so sicher; ich habe an verschiedenen stellen “baptistisch” gelesen. Allerdings gibt es auch noch keine offizielle Biographie von Inoue. Die erscheint, wenn man japanischen Online-Bücherläden Glauben schenken darf, diesen Dezember. Dann wird dieser Eintrag hier sicherlich ausgebessert werden.
Translate This! lese ich auch sehr gern – vielen Dank für’s Vorbeischauen!

Und ich wollte einen Kommentar schreiben, aber mit Namen und E-mailadresse im Internet?

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.06.12 08:58 von yamaneko.)
15.06.12 08:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ki-no-ue
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Japanologische Blogs
(13.06.11 09:19)Nora schrieb:  <schnipp>Blogs, die weder Reise- oder Lebensbeschreibungen zum Hauptthema haben, noch der Popkultur/Gadgets etc aus Sicht eines Fans gewidmet sind. Besonders interessieren mich Journale zu Übersetzung und Literatur, aber auch andere Spezialfelder sind mir willkommen. Einige Beispiele für das, was ich meine:
<schnapp>

Dein Beitrag ist zwar schon eine Weile her aber ja, ich weiss was du meinst. Danke für die hilfreichen Links die du da schon zusammengetragen hast. Im deutschsprachigen Raum scheint es da tatsächlich wenig Ressourcen zu geben. Einige die ich gebookmarked habe:

Schnell Interkulturell ist ein Nachrichten Portal zu Ostasien speziell Japan, China, Korea. Gibt es wohl schon länger aber ich bin erst vor Kurzem drauf gestoßen. Hier der Link

Auch speziell zum Thema Ostasien das FAZ Blog auch wenn die FAZ gelegentlich nicht die beste Quelle zum Thema zu sein scheint ist das Blog interessant zu lesen. Zum FAZ Blog geht's hier

Ich habe noch ein paar weitere Blogs / Seiten die aber vielleicht nicht ganz in die Rubrik passen. Sobald ich noch etwas finde füge ich mehr hinzu!
03.08.12 01:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #5
RE: Japanologische Blogs
An yamaneko: Du kannst auch einen Phantasienamen angeben. Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht, sondern kommt lediglich bei mir an. Also kannst Du gern kommentieren, wenn Du möchtest!

An ki-no-ue: Vielen Dank dafür! Hab ich beide aufgenommen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.12 02:01 von Nora.)
12.08.12 01:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanologische Blogs
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Die besten Japan-Blogs (dt./engl.) Ex-Mitglied (AU) 47 18.149 03.04.18 09:17
Letzter Beitrag: Life in Japan is strange