Antwort schreiben 
Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #1
Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Da ich ab und an immer mal wieder daran interessiert bin, einen guten Blog von Leuten die nach Japan gereist sind zu lesen (und ich hoffe, dass es einigen hier genauso geht), dachte ich, es wäre doch eine gute Idee, hier mal eine kleine Linkliste anzulegen.

Also ich starte mal mit diesen:

Blog von Mitglied Toji:

http://www.japanzeit.jp.pn/


Blog von Mitglied Danieru:

http://www.danielinjapan.com/


Blog von Mitglied Nensei:

http://www.japanjahr.info/


Das wären jetzt die ersten, die mir so einfallen und die ich für erwähnenswert halte.

Habt Ihr noch ein paar Schöne im Petto?

Grüsse AU
13.01.06 14:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wasabi


Beiträge: 90
Beitrag #2
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Gute Idee!

Hier noch der Blog von Mitglied GeNeTiX:

http://www.japanblog.de


und ein Physiker als Postdoc in Japan:

http://www.physik.tu-berlin.de/~prissi/japan1-9.htm
13.01.06 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #3
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
[Bild: KU9S1889.JPG]

Das beste Japanblog ist meiner Meinung nach...

...sushicam.com...

...von Jeff Laitila, einem Amerikaner, der seit nun fast sechs Jahren in Yokosuka wohnt und durch Japan reist, stets auf der Suche nach guten Motiven für seine hervorragenden Photos.
Mit seinen Bildern (größtenteils eher understatement als überladen) weiß er oft genau das einzufangen, was Japan für mich ausmacht.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.06 16:31 von Danieru.)
13.01.06 16:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #4
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
http://www.outpostnine.com/editorials/teacher.html

Eigentlich kein Blog, aber regelmässig neue Artikel über sein Leben als Englischlehrer in Japan. Zum Krummlachen hoho

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
13.01.06 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kiwichan


Beiträge: 149
Beitrag #5
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
14.01.06 02:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #6
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Hmm, mein Blog ist ja praktisch schon beendet. Ich überlege noch, wie ich das ganze als zusammenfasse und dann in schickes PDF packe oder so.
Aber irgendwie kann ichs nicht automatisch exportieren, sondern muss wohl alles Eintrag für Eintrag exportieren.

Hat jemand einen Tipp, wies praktischer geht?!?

mfG
Tilman
25.02.06 20:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #7
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Bin mir zwar nicht sicher, wie du das mit "exportieren" meinst, aber ich als "Aussenstehender", d.h. nur mit Zugriff auf die HTML-Seiten, ohne Zugriff auf die Blog-Datenbank, würde mir die Seiten und Bilder einzeln speichern (geht automatisch), und dann das HTML in ein PDF umwandeln (erfordert kleinere händische Korrekturen, jedenfalls wenn man nicht auf jeder Seite einen Kalender haben will...).

Aber eigentlich kann mans auch so lassen, als Homepage, da hat man Kalender, Links zum draufklicken, usw, ist doch alles prima?

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
25.02.06 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #8
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Hmm, aber ich weiss ja nicht, wie lange die meinen Blogg noch auf diesen kostenlos-Servern drauflassen. Außerdem haben schon viele Bekannte und Verwandte angefragt, ob sie da mal was schriftliches haben könnten. Will also eine kleine Publikation daraus machen. Und so lässt es sich auch für später besser aufheben. Tja, also dann muss ich wohl selber ran und alles in klitzekleiner Handarbeit erledigen.

... (Du musst wissen, dass ich aus einer Familie komme, wo Bücher die Welt bedeuten. Wir haben vielleicht dreimal so viele Bücher wie dieses Forum Threads. Da wird sowas von mir erwartet.)
26.02.06 00:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #9
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Von klitzekleiner Handarbeit habe ich nie was gesagt. Wenn du nur die Artikel mit Bildern willst, kannst du die automatisch ziehen. Wenn du dir die "Weiterlesen..."-Links mal anschaust, wirst du feststellen, daß das einfach eine fortlaufende Nummer ist, eintrag.php?id=1 bis eintrag.php?id=55. Du schreibst dir ein Script, das sich diese 55 Artikel zieht... von Hand musst du dann nur mal in so eine Datei schauen, um festzustellen, wo du abschneiden musst, damit Menü, Kalender, Kommentare?, usw. rausfallen, so dass eben nur noch der Artikel übrigbleibt. Das HTML wird dann ein bisschen konvertiert und dann in Text verwandelt, den Text baust dann in das Textsatzsystem LaTeX ein und läßt dir daraus ein schickes PDF mit Inhaltsverzeichnis, Deckblatt und allem anderen Schnickschnack basteln. Zeitaufwand 30 Minuten, maximal 1 Stunde, das meiste davon geht fürs Script-Schreiben drauf.

Wenn von dir so sehr erwartet wird, daß du selber Bücher am Computer herstellst, kennst du dich doch sicher mit auch mit Textsatzsystemen aus. grins Wenn du willst, bau ich dir aus deinen Artikeln ein PDF mit LaTeX-Datei, die du dann weiterbearbeiten kannst.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
26.02.06 09:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #10
RE: Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Zitat:Mit seinen Bildern (größtenteils eher understatement als überladen) weiß er oft genau das einzufangen, was Japan für mich ausmacht.
Genau. Hauptsache keine Klischees. grins


ZenmetsuDensetsu
26.02.06 13:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die besten Japan-Blogs (dt./engl.)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanologische Blogs Nora 4 2.017 12.08.12 00:57
Letzter Beitrag: Nora
Rikai: engl. Übersetzungs-Webtool Jarek 1 1.268 30.04.03 11:39
Letzter Beitrag: kane tensen