Antwort schreiben 
Josei International University
Verfasser Nachricht
MegaYama


Beiträge: 6
Beitrag #1
Josei International University
Hallo zusammen,

ich wollte euch fragen ob ihr Erfahrungen mit dieser Universität sammeln konntet, oder ob ihr plant dort ein Studium anzutreten.

Die Universität ist sehr gefragt und international auch hoch angesehen.

Ich bin seit 2016 an der Universität und könnte nicht glücklicher sein. Momentan habe ich eine Semesterpause eingelegt
und werde mein Studium im Frühjahr wieder aufnehmen. (Hatte einen Unfall)

Es gibt aber leider auch negative Aspekte der Uni. ABER nicht die Uni selbst betreffend sondern die Studenten die auch aus dem
Ausland kommen. Manche von denen benehmen sich wie die reinsten Barbaren. Sie sind respektlos der Aufsichtsperson gegenüber,
weil diese angemängelt hatte, das die Sauberkeit in den Wohnräumen und Hygienebereichen nicht ausreichend ist.

Ich kenne da 2 Chinesinnen und 1 Franzose, die besonders frech zu ihr sind und sie auch schon direkt ins Gesicht beleidigt haben.
Das Verhalten ist absolut inakzeptabel, der Kerl hat sich mehrfach bei der Direktion beschwert und weigert sich weiterhin seinen
Wohnraum sauber zu halten. Was ist mit diesen Menschen bloß los!?
Die Wissen es anscheinend nicht zu schätzen, das sie das Privileg haben in Japan studieren zu dürfen.

Der ganze Fall geht mittlerweile seit einem Monat so, ich muss sagen das die Aufsichtsperson noch neu ist, sie ist stets freundlich
und hat immer versucht mit viel Ruhe und Geduld zu erklären, wieso die Sauberkeit der Wohnräume wichtig ist und das es in der
japanischen Kultur eben üblich ist, das die Studenten den Wohnraum, das gemeinsame Bad und den Hof sauber halten. Anscheinend
ist das solch ein kultureller Schock, das die Studenten dann in Respektlosigkeit und ungebührlichem Verhalten auffallen!?

Was denkt ihr darüber?

Ich selbst bin absolut sprachlos und traurig darüber, gesehen zu haben wie meine Aufsichtsperson unter Tränen
das Gebäude verlassen hat. Ich meine sie ist wirklich nett und hat sogar schon angefangen selbst aufzuräumen und zu putzen,
am nächsten Tag kam eine Beschwerde der Studenten an die Direktion, das die Putzgeräusche anscheinend zu laut waren und
sie nicht ausschlafen konnten?!

Ich glaube echt ich bin hier im falschen Film...


Liebe Grüße

Yama

PS: Ich weiß das klingt alles wie aus einem schlechten Fantasiebuch, es ist aber leider die traurige Wahreit....und mir fehlen auch wirklich
die richtigen Worte um das alles korrekt ausdrücken zu können...

PSS: Ich habe auch von vielen japanischen Studenten gehört, das es dieses Sauberkeistproblem schon sehr lange gibt und das viele der Studenten,
die aus dem Ausland kommen, Probleme bereiten oder respektlos sind. Zuerst wollte ich das nicht glauben und habe versucht das als Vorurteil abzutun.
Mittlerweile bin ich aber selber davon überzeugt, das es mehr als nur kulturelle Unterschiede sind.

Der Grund für das Posting hier ist, das ich euren Rat brauche...was soll und kann ich tun!?

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Momentan kann ich nicht zurück an die Uni, weil ich noch in der Reha bin.
Soll ich mich da komplett raushalten, soll ich die Personen mal darauf ansprechen!?

Wir wurden schon von der Verwaltung zu den Vorfällen befragt, aber es gab bisher keine Konsequenzen.

Es wurde lediglich angedroht, das beim nächsten Verstoß einzelne Studenten von der Universität verwiesen werden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.10.17 11:40 von MegaYama.)
25.10.17 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 141
Beitrag #2
RE: Josei International University
Was sagt denn die Hausordnung? Was müssen alle Studenten unterschreiben, die dort wohnen?

Kulturelle Unterschiede können eine Erklärung dafür sein, warum nicht alle das gleiche Verständnis von Sauberkeit haben oder sich nicht um die gemeinsam genutzten Bereiche kümmern möchten. In einer Wohngemeinschaft geht es aber letzten Endes darum, dass sich alle wohlfühlen können und alle die gleichen Regeln beachten. Das muss nicht nur die Aufsichtsperson so kommunizieren, das kannst du (und das können die anderen Bewohner) auch.

Wenn sich jemand nicht an die gemeinsamen Regeln hält, dann muss er/sie eben woanders wohnen. Dass man deswegen gleich der Universität verwiesen wird, halte ich für drastisch, weiß aber natürlich nicht, was für eine Vereinbarung jeder Student mit der Uni hat.
26.10.17 07:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MegaYama


Beiträge: 6
Beitrag #3
RE: Josei International University
Also die Vereinbarung sagt ganz klar, dass die Studenten und jeweiligen Bewohner für die Sauberkeit selbst zu sorgen haben.

Es gibt zwar das Facility-Management, aber die sind eher für Instandhaltungsangelegenheiten zuständig.
Die Aufsichtsperson, soll uns betreuen, bei Fragen zur Universität, im Alltag und zur besseren Kommunikation.

Das ganze Thema ist noch viel verzwickter als ich es darstellen konnte, ich weiß auch das dass Forum hier kein Kummerkasten ist,
aber hier im deutschen Forum, kann ich mich besser ausdrücken.
26.10.17 11:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.573
Beitrag #4
RE: Josei International University
(26.10.17 07:45)tachibana schrieb:  Wenn sich jemand nicht an die gemeinsamen Regeln hält, dann muss er/sie eben woanders wohnen. Dass man deswegen gleich der Universität verwiesen wird, halte ich für drastisch, weiß aber natürlich nicht, was für eine Vereinbarung jeder Student mit der Uni hat.

So mancher Gaijin meint eben, sich im Ausland so benehmen zu dürfen wie von zuhause gewohnt bzw. dass seine höchstpersönlichen Umgangsformen universell gültig sind. Manche kapieren es, wenn man ihnen nahelegt, dass dem nicht so ist und passen sich an, andere wiederum wollen es nie
begreifen und da bleiben nur 2 Optionen offen, entweder er zeigt Bereitschaft, wenn auch zähneknirschend, sich den geltenden Regeln zu fügen oder seinen Rucksack back home zu packen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.17 13:06 von Hachiko.)
26.10.17 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #5
RE: Josei International University
Glaube kaum dass das etwas damit zu tun dass das Ausländer sind. Unordentliche Leute gibts in jedem Land. In meinem Wohnheim damals (in Deutschland) gabs da auch so einige mit denen ich die Küche teilen musste die nie sauber gemacht haben.

Wenn man neu in Japan ist mag man alles durch die Ausländer vs nicht Ausländer Linse sehen, aber das geht nach ein paar Jahren weg. Die meisten Sachen haben nichts damit zu tun ob jemand Ausländer ist sondern einfach damit was die betroffene für eine Person ist.

Respektlose Japaner gibts ebenfalls. Wenn du länger hier bleibst wirst du solchen auch noch sicher begegnen.
26.10.17 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MegaYama


Beiträge: 6
Beitrag #6
RE: Josei International University
Also erstmal Dankeschön das ihr geantwortet habt, das nimmt mir etwas die Last von den Schultern, unterschiedliche Meinungen lesen zu können.

Natürlich ist die Androhung eines Verweises sehr hart und die letzte Option in einem solchen Fall.

Es wurde auch nur gegen 2 Studenten aus Frankreich (Bourgogne University) ausgesprochen, die die Aufsichtsperson wegen ihres schlechten Englisch ausgelacht haben und mit dem Mittelfinger begrüßt.

(Wörtlich gesagt: “Wir verstehen dein komisches Englisch nicht, sprich Japanisch oder geh weg“)

So etwas geht auch in Deutschland nicht, das ist an Respektlosigkeit kaum zu übertreffen, vor allem sind die Personen über 20 Jahre alt. Da sollte man schon in der Lage sein sich seinem Gastgeber höflich gegenüber zu verhalten.

Vor Allem bekommt nicht jeder die Chance im Ausland studieren zu dürfen. Allein deswegen schockiert mich das ja. Und gerade diese Personen haben einen großen Faible für Japan und die Kultur.

Ich wurde zu den Vorfällen von der Direktion befragt und das war mir schon sehr unangenehm, dort einzelne Vorkomnisse zu bezeugen...da muss ich wohl durch.

Edit: Ja stimmt, ich habe auch schon unfreundliche Japaner getroffen, vor allem manche Restaurants wollen keine Ausländer als Gäste haben. Aber damit kann ich persönlich leben und umgehen, es gibt eben in jedem Land auch Menschen die keinen Einfluss auf ihre Kultur möchten. Das respektiere ich, auch wenn es vielleicht rassistisch gegenüber einer Person ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.17 20:29 von MegaYama.)
26.10.17 20:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ILP


Beiträge: 157
Beitrag #7
RE: Josei International University
Meinst du die Housei?

Das mit den frechen Ausländern kann ich bestätigen, da wurde so ziemlich auf jede Hausregel gesch*ssen.
27.10.17 12:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Terrisko


Beiträge: 10
Beitrag #8
Hosei International University
(27.10.17 12:25)ILP schrieb:  Meinst du die Housei?

Hallo, eigentlich ist der Thread bereits etwas älter, aber die genannte Universität heißt HOSEI!

Zu den Hausregeln möchte ich nur anmerken, daß diese wohlbegründet und absolut logisch sind. Das japanische Schulsystem fördert von Grund auf ein verantwortungsvolles Miteinander, das Rücksichtnahme als eine selbstverständliche Pflicht ansieht. Damit soll der Nährboden allfälliger Konflikte auf ein Mindestmaß reduziert werden und der Komfort wie auch die Lebensqualität an den Schulen für alle hochgehalten werden. Dieses Prinzip soll auch gleichzeitig Vandalismus, Sachbeschädigung, Diebstahl und andere Störungen im Schulbereich verhindern helfen. In den niedrigeren Schulstufen kann das im Allgemeinen ziemlich leicht durchgesetzt werden, bei praktisch erwachsenen Studenten ist das mitunter ein Problem, besonders wenn diese aus einem anderen Kulturkreis kommen, wo andere Standards gelten.
31.07.18 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 141
Beitrag #9
RE: Josei International University
(31.07.18 12:50)Terrisko schrieb:  (...) Das japanische Schulsystem fördert von Grund auf ein verantwortungsvolles Miteinander, (...)

In den niedrigeren Schulstufen kann das im Allgemeinen ziemlich leicht durchgesetzt werden, bei praktisch erwachsenen Studenten ist das mitunter ein Problem, besonders wenn diese aus einem anderen Kulturkreis kommen, (...)

Da hat sich wohl im Eifer ein Logikfehler eingeschlichen.

Ich denke auch, dass es kulturelle und individuelle Unterschiede gibt beim Bewusstsein, inwieweit das eigene Verhalten andere stört. Dafür gibt es eben Hausregeln.

Übrigens entspricht "Housei" einer allgemein akzeptieren Transkription (ou = ō), auch wenn bei Eigennamen oft tatsächlich keine Längungen angegeben werden.
31.07.18 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Terrisko


Beiträge: 10
Beitrag #10
Hosei International University
(31.07.18 23:57)tachibana schrieb:  Da hat sich wohl im Eifer ein Logikfehler eingeschlichen. Ich denke auch, dass es kulturelle und individuelle Unterschiede gibt beim Bewusstsein, inwieweit das eigene Verhalten andere stört. Dafür gibt es eben Hausregeln.

Wo erkennst Du bei mir einen "Logikfehler"? Es ist ein schwerer Irrtum zu glauben, daß die Hausregeln nur eingeführt wurden, um kulturelle Unterschiede auszugleichen. Die genannte Universität ist Teil des japanischen Schulsystems, das dieses Prinzip selbstverständlich auch dann rigoros durchsetzt, wenn es keinerlei Gaststudenten in Japan gäbe, es gilt daher ausnahmslos für alle Schulen in Japan!

Nebenbei, die offizielle Schreibweise ist HOSEI, nicht Housei, wie man auf der Webseite deutlich sieht und Deine zynische Bemerkung über meinen angeblichen "Eifer" beim posten kannst Du Dir gerne sparen, 2 kurze Postings bringen sicher auch nicht mehr Leben ins Forum. augenrollen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.18 09:26 von Terrisko.)
01.08.18 08:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Josei International University
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kyôto Seika University/Faculty of Manga Ex-Mitglied (AU) 11 4.846 02.11.12 15:35
Letzter Beitrag: Horuslv6