Antwort schreiben 
Karte aus Japan
Verfasser Nachricht
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #21
RE: Karte aus Japan
Ja stimmt, die Diskussion kommt mir bekannt vor. Dabei läuft es immer wieder auf dasselbe (Herrje! Neue Rechtschreibung! Zu Hilf, zu Hilf!) hinaus:
Wollen wir dieses Forum in seiner jetzigen, angenehmen und niveauvollen Form behalten, oder wollen wir es zu einem Spammer-Forum verkommen lassen, wo jeder jeden Mist schreiben kann, den er will?
Regeln sind kein Selbstzweck. Ohne Regeln wird ein Text zwar vielleicht schneller zu schreiben sein, aber man braucht um so länger um ihn zu entziffern und zu verstehen, weil man schlicht den Überblick verliert. Der alte A.H. hat in 'Mein Kampf' (Das schlechteste Buch, dass ich jeh gelesen hab... auch grammatikalisch!) Sätze geformt, die über 2, 3 Seiten und länger gingen, und die plötzlich mitten in einer Aufzählung von Tierbeispielen mit "usw.-" endeten! Vollkommen sinnfrei, ja geradezu sinnfeindlich nach dem Motto: Ihr wisst es alles, es is schnurz was ich hier laber!
Aber: Das sieht man von außen nicht! Wer das Buch nur mal durchblättert und es nicht liest, der denkt: Super Text, komplizierte Sätze, komplizierte Lexik, intellektueller Stil, der war bestimmt richtig schlau! Aber wer es liest, erkennt bald Wahnwitz und Schwachsinn in wunderbarer Symbiose! Aber warum sieht es von außen so toll aus? Weils so ordentlich is, und nix anderes. Nur dann ist die Sprache intakt, ansonsten ist sie interpretierbar und zerstreut die Konzentration.

(Mann da hab ich aber weit ausgeholt, entschuldigt bitte. Zur Sicherheit: Es war nicht meine Absicht hier irgendjemanden zu denunzieren, falls sich jemand angegriffen fühlen sollte!)
27.10.03 16:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #22
RE: Karte aus Japan
Daß ich auf das Posting über den alten Schickelgruber Schollenstrick antworte ist Zufall.
*räusper*
Vielleicht sollte ich darlegen, warum ich dem Anonymen User ziemlich über den Mund gefahren bin.
Ich nehme mal an, daß es hier um Kritik geht. Nur, mal ehrlich: ist sie denn in irgendeiner Weise konstruktiv? Mal sehen, was er schreibt und was er will.



nochmal hallo,süddeutschland ist übrigens total falsch,
Zur Erinnerung, es war vom Süddeutschen die Rede, einem nicht wirklich korrekten aber eingängigen Begriff fürs Oberdeutsche. Den Satz habe ich damals nur geschrieben, um eine fruchtlose und themenfremde Diskussion über dem Kaiser seinen Bart und des Deutschen Genetiv zu beenden.

aber allergien gibt es hier auch bei uns(manchmal hilft ja ein arztbesuch).
Allergien? Was denn für Allergien? Manchmal soll in gewissen Fällen tatsächlich ein Arztbesuch hilfreich sein...


der disputAh,... wir nähern uns dem Thema!

zeigt aber mal wieder das problem nr.1 in deutschland viele klug... und redenschw...
Eine prise Grammatik bitte! Oder Satzzeichen. Oder vollständige Wörter. Oder ist das das Problem Nr.1?


damit kann man aber meistens kein problem schnell und unkompliziert lösen.Wie wahr, mein Herr. Und was wünschen Sie gleich schon wieder?

("man" beachte den eigenen satzbau
Ja, der ist mir schon aufgefallen, danke.
Anführungszeichen verwendet man außer bei der direkten Rede bei Fachbegriffen oder als Ironiekrücke, um anzuzeigen, daß das Wort nicht so gemeint ist. Was ist also dieses "man"? Ein Zitat? Ironie? Wird hier jemand direkt angeriffen?
Wir dürfen gespannt sein.

-für eine musiklehrerin beachtlich wenn "man" pisa-test bedenkt)
Na, dann ist ja alles Pisa. Die Moralkeule des frühen 21. Jahrhunderts.
Warum dieser Satzbau für eine Musiklehrerin (bzw. das wohl damit bezeichnete Mitglied) beachtlich sein soll, bleibt ungeklärt. Gibt der einsame Gedankenstrich Aufschluß? Oder liegt die Lösung in Pisa? Und... wer ist "man"?

in diesem sinne nochmals danke für den netten übersetzer(er hat gezeigt das es auch ohne palaver geht!!!!!!)
Erich Kästner (dem politischen) waren übrigens schon zwei Ausrufezeichen hintereinander zuwider. Oder sind sie seelische Unterstützung für die ohne Abstand an die Buchstaben gequetschten, nicht immer korrekt gesetzten, Kommas?

Findet Ihr dieses Posting nicht ein bißchen... rotzig?

Ich denke, daß wir hier im Forum auch ein gewisses Gesprächsniveau haben. Daher finde ich, daß dermaßen unhöflich formulierte Beiträge, die noch dazu konsequent klein geschrieben und darüber hinaus auch noch undeutlich formuliert sind (vielleicht die Internetentsprechung des Stammtischredners, der noch einmal auf den Tisch hauen muß, bevor er abtritt) sind nicht in dieses Forum gehören. Den User habe ich daher verwarnt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.03 21:41 von Ma-kun.)
27.10.03 18:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #23
RE: Karte aus Japan
Ich danke Euch, daß Ihr hinter mir steht!
grins zwinker
*verbeug*
Hatte schon ein ganz schlechtes Gewissen wegen des Postings ganz oben.
War ja vielleicht auch etwas hart... das gebe ich zu.
augenrollen

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
27.10.03 21:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #24
RE: Karte aus Japan
Ja, auch wenn ich mich schuldig bekennen muss, haeufig mal von der korrekten Gross- und Kleinschreibung abzuschweifen, so denke ich wirklich, dass es besser ist, in diesem forum, das tatsaechlich ein hoeheres Niveau aufzuweisen hat, auf eine wenigstens verstaendliche Grammatik zu achten
(Ayu und Co, sind hiervon natuerlich nicht betroffen, schliesslich gilt, "Deutsche Sprache - Schwere Sprache" und da ich ihr Deutsch sehr gut finde, kann man ueber dennoch immernoch vorhandene grammatikalische Schwaechen hinwegsehen zwinker )

Allerdings moechte ich euch bitten, sollten meine Posts ein paar Fehler aufweisen, was die Grossschreibung anbelangt, so bitte ich euch, wirklich darueber hinwegzusehen, weil ich 1. an nem alten Laptop sitze, dessen Tasten nicht so dolle mehr (bzw. nur die eine spezielle Taste) funktionieren und ich 2. auf Tatamimatten hocke, waehrend der Computer auf dem Fensterbrett befestigt ist und meine Knie einfach nicht allzu lange so verharren wollen, so dass ich zum Schnelltipper werde um meine Knie etwas zu schonen

Vielen Dank fuer euer Verstaendnis
und im Allgemeinen kaempft fuer die deutsche Rechtschreibung zwinker

Iry

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
28.10.03 16:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Karte aus Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
meine Kusine schrieb mir eine Karte Nighty 2 1.808 10.06.11 19:10
Letzter Beitrag: DeadLife
Übersetzung einer Karte Anime-fan 4 1.331 22.08.08 18:44
Letzter Beitrag: Anime-fan