Antwort schreiben 
Kinder zweisprachig erziehen
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.631
Beitrag #21
RE: Kinder zweisprachig erziehen
(04.03.21 20:07)AwesomeSepp schrieb:  Es ist auch wissenschaftlich belegt, dass Eltern die Kinder viel mehr korrigieren wenn es um Begriffe geht, also zum Beispie Kind sagt "Hund" zu ner Katze. Wenn das Kind aber sagt "Schau mal, ein Katze.", das lösen Eltern intuitiv dadurch, dass sie stur den Satz richtig sagen, und so bleibt er auch beim Kind irgendwann hängen. Meine Mutter hat mir auch keine Tabellen mit Artikeln auswendig lernen lassen, das bleibt dann schon hängen.

Du kannst so falsche Sachen auch als kindlich niedlich, kawai loben (ist es ja auch) und es nochmal hören wollen, dann hören die dermaßen sowas von auf damit.
Ich meine, ein Kind sieht sich selber nicht als Kind sondern als Erwachsener, der als solcher noch nicht anerkannt wird.
Man versucht(e) dem in Japan u.a. durch einigermaßen striktes, pompöses Zeremoniell für z.B. die Grundschüler zu entsprechen (vor 20 Jahren, später weiß ich nicht). Ich fand das eigentlich gut, aber manche Eltern in Shikoku fanden das so nordkoreamäßig, kann man diskutieren.
(Wenige werden wissen, wie in der Grundschule (6 Jahrgänge) der Siegjubel bei Sportereignissen vorher eingeübt wird, nicht zuviel und nicht zuwenig).
05.03.21 00:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.770
Beitrag #22
RE: Kinder zweisprachig erziehen
Zitat:Bei uns im Haus, ich sagte es bereits, wird disziplinlos gemischt, wir hairen in die Ofuro oder gehen ein bißchen okaimono und machen sogar dem Gomi sayonara, was von manchen Spezialisten als schwere Sünden bezeichnet wird.

Das ist völlig erlaubt. Das ist dann "familiesch". - Habe ich gerade beschlossen. grins

Meine Eltern, meine Schwester und ich mischen untereinander Deutsch und Englisch gnadenlos. Und der Rest der Welt muss da manchmal auch durch bei uns.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
05.03.21 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.631
Beitrag #23
RE: Kinder zweisprachig erziehen
(05.03.21 20:38)Nia schrieb:  Meine Eltern, meine Schwester und ich mischen untereinander Deutsch und Englisch gnadenlos. Und der Rest der Welt muss da manchmal auch durch bei uns.
Deutsch und Englisch, interessant. Wir muten anderen Leuten unseren Mischmasch nicht zu, wir wechseln mühelos mitten im Satz die Sprache, aber öffentlich hörbar in einer Sprache ablästern, die keiner versteht, ist ja so Art wie salonfähig geworden.
Meine Frage an Dich: kann die Königin Deutsch? Das würde mich bloß so interessehalber interessieren. Der Kronprinz kann ja Deutsch praktisch wie ein Deutscher, wie man hört.
05.03.21 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kinder zweisprachig erziehen
Antwort schreiben