Antwort schreiben 
Kindergärtner in Japan
Verfasser Nachricht
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #11
RE: Kindergärtner in Japan
Was Du als erstes machen solltest, ist, die negativen Antworten zu Anfängern und Neulingen zu ignorieren. Japanisch ist keine einfache Sprache. Was auch an der Schrift liegt, aber mehr an fehlender Nähe zu Japan und Japanern. Das ist aber auch kein Grund es nicht zu versuchen.

Wenn du 11 Jahre alt bist und jetzt anfängst Japanisch zu lernen, hast Du ein Vorteil den viele nicht haben. Du nimmst Wissen unheimlich leicht auf.

Also such Dir ein Sprachkurs in Deiner Stadt und beginne Japanisch zu lernen.

Manche Städte haben Schulen, die Japanisch als Fremdsprache anbieten.

Ebenfalls wichtig ist Englisch, weil viel nützliche Literatur über Japanisch in Englisch ist. Z.B. 3 die Grammatikbücher ‚A Dictionary of Basic (Intermediate/Advanced) Japanese Grammar’. Ebenfalls nützlich ist die Seite http://www.japanesepod101.com.

Wenn genug Japaner in Deiner Stadt leben, kannst du sicher schauen, ob Du Kontakt zu deren Kindern aufbauen kannst.

Sobald Du alt genug bist, gibt es die Möglichkeit, dass Du in Reisegruppen für Kinder mitkommst und schaust ob Dir der Umgang mit Kindern liegt. (Nicht nur mit ein oder zwei Kindern, sondern halt mit einer ganzen Horde.) Kirchliche Organisationen sind da gute Anlaufstellen. Auch da kannst du dich schon einmal informieren, wie alt Du dafür sein muß.

Ansonsten kläre was Du hier in Deutschland für eine Ausbildung zur Kindergärtnerin brauchst.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.10.10 12:25 von Teskal.)
05.10.10 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #12
RE: Kindergärtner in Japan
Erm, die Fragestellerin duerfte jetzt schon 13 sein, da der thread schon 2 Jahre auf dem Buckel hat. Wer graebt so was denn immer wieder aus? zwinker
05.10.10 13:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #13
RE: Kindergärtner in Japan
(05.10.10 11:54)Sakai Yuji schrieb:  Mit 11 kann man sich noch keine Vorstellungen machen was das Leben mal bringen kann.
Die kleine dürfte jetzt 14 sein.
(05.10.10 11:54)Sakai Yuji schrieb:  Komm in 5 Jahren nochmal wieder wenn du etwas Erfahrung gesammelt hast.
Um dann noch mal 3 Jahre auf Deinen Kommentar zu warten?augenrollen
05.10.10 14:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chenchen21621


Beiträge: 1
Beitrag #14
RE: Kindergärtner in Japan
Sofern man Auslaender ist und es sich nicht explizit um eine Stelle als Sprachtrainer handelt (und hier werden immer Amerikaner bevorzugt) sehe ich nicht die kleinste Chance.hohohohohohohoho
kratzkratzkratzkratzkratz

---
Link auf Online-Shop entfernt. Bitte keine Werbung im Forum. Ma-kun
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.10 09:39 von Ma-kun.)
26.10.10 07:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kindergärtner in Japan
Antwort schreiben