Antwort schreiben 
Kleines japanisches Valenzlexikon
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #1
Kleines japanisches Valenzlexikon
Herr Rickmeyer hat sein Valenzlexikon von 1977 neu aufgelegt. Es bietet hauptsächlich zu Verben die ganzen Partikel, wie sie genutzt werden, wie sie übersetzt werden und das ganze schön logisch aufbereitet.

Man sollte noch dazu sagen, daß es im Grunde das einzige Lexikon überhaupt im Deutsch- und Englischsprachigen Bereich ist, das diese Informationen bietet.

Leider ist das „klein“ im Titel auch wörtlich zu nehmen. Es sind nur knapp 800 Vokabeln, leider auch keine (oder zumindest hab ich noch keine entdecken können) Nv. Ich habe schon öfters ein Verb nachschlagen wollen, es dann aber trotzdem nicht gefunden.

Trotzdem ein ziemlich nützliches Buch, grade auch für Anfänger, die wissen wollen, welches Verb mit welchen Partikeln steht.

ISBN: 978-3-87548-513-4

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.08 22:26 von Hellstorm.)
10.06.08 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tcakira


Beiträge: 123
Beitrag #2
RE: Kleines japanisches Valenzlexikon
Ich habe erfolglos bei Wikipedia nachgeschaut und auch gegoogelt.

Was ist ein Valenzlexikon ?

Da ich kein Sprachwissenschaftler bin, interessiert es mich, was sich hinter diesem Konzept verbirgt.
Am besten ein kurzes Beispiel, damit wir wissen, ob sich die Anschaffung des Buches lohnt.
10.06.08 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #3
RE: Kleines japanisches Valenzlexikon
Also Valenzen sind glaub ich die Komplemente die ein Verb „regiert“. So ganz weiß ich die Bedeutung des Wortes aber auch nicht.

Als Beispiel:

du willst wissen, wie du das Verb 戦う einsetzt. Man kämpft gegen jemand. Ist es dann jetzt 人に戦う? 人と戦う? 人を戦う?

Dann nimmt man das Buch und schaut bei TATAKA.U nach:

TATAKA.U 戦・闘う

I.
1. (Y) = ga (=to)
II
1. kämpfen n (mit d, gegen a, mit-/gegeneinander)

III.

1. Ø, =to
Siñ naikaku=wa »señsoo naikaku«=de atte tyuukyoo=to=wa2 tetteiteki=ni tatakau ketui=de aru. (TOS 49.6.6.1)

Das neue Kabinett ist als ein „Kriegskabinett“ fest entschlossen, konsequent gegen die Volksrepublik China2 zu kämpfen.

Also: 彼が敵と闘う。

anderes Beispiel:

出る, jetzt mal abgekürzt

I:
1. =ga (=kara) (=ni/=e) (Vi/VN=ni)
2. =ga =o

usw.

http://www.buske.de/product_info.php?pro...af87tr0ga9

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.08 22:26 von Hellstorm.)
10.06.08 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #4
RE: Kleines japanisches Valenzlexikon
Magst du einmal Auszüge (2-3 Seiten) einscannen und diese veröffentlichen? Eine Möglichkeit wäre es, diese bei Rapidshare zu verlinken und dann per PN den Link zu schicken. Ich möchte gerne sehen, wie das Buch aussieht. 35 Euro für ein Buch auszugeben, das ich nicht gesehen habe, ist doch recht viel.

Die Leseprobe in dem Link, kann ich leider nicht öffnen. Geht das anderen auch so?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.08 22:30 von Teskal.)
10.06.08 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #5
RE: Kleines japanisches Valenzlexikon
Die Leseprobe geht leider auch nicht bei mir.

Einscannen und das hier hereinstellen möchte ich eher ungern. Ich könnte vielleicht ein Foto von einem Eintrag machen.

Man muß zu dem Buch allerdings sagen, es benutzt nicht die japanische Schulgrammatik, sondern (logischerweise) die von Rickmeyer (wie in der japanischen Morphosyntax). Die ist zwar sehr logisch und auch wesentlich besser als die Schulrgammatik, aber auf den ersten Blick doch etwas abschreckend. Das fängt bei der Umschrift an, eine modifizierte Kunrei-Umschrift (Siehe meinen Textausschnitt), die Kennzeichnung der Partikeln mit = (z.b. =wa は), allgemein die Loslösung von der japanischen Schrift (z.b. ist ~ましょう dann einfach ein Suffixverb -Mas.u mit dem Flexiv -Yoo und wird zu .mas.yoo, z.B. kak.imas.yoo (wenn ich jetzt keinen Fehler gemacht habe)), und schon dem benutzen einiger linguistischer Begriffe (Zum Großteil aber welche, die man auch schon in der Schule lernt, also einfach Dativ usw).

Wer sich das Buch auf den ersten Blick anschaut, würde es sich wahrscheinlich nie kaufen. Das ist so ähnlich wie bei der japanischen Morphosyntax, die Präsentation ist vielleicht nicht grade die beste, vom Inhalt her, bzw. was es beschreibt, aber trotzdem sehr gut.

Ich halte mich jetzt mit konkreten Kaufempfehlungen zurück, weil es eben doch gewöhnungsbedürftig ist (Grade vielleicth auch für Leute, die nur die Schulgrammatik kennen). Das Buch hat aber eine Einführung, in der alles erklärt ist.

Die Leseprobe geht bei mir allerdings auch nicht. Vielleicht mal dem Verlag eine E-Mail schreiben?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
10.06.08 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kleines japanisches Valenzlexikon
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisches Audiomaterial MCSens 3 706 25.05.16 22:15
Letzter Beitrag: MCSens
Japanisches Lernwörterbuch für Chinesisch ? tc1970 5 1.454 02.01.13 15:51
Letzter Beitrag: Hellstorm
deutsch-japanisches Taschenwörterbücher Valdok 2 1.758 10.10.12 15:20
Letzter Beitrag: Hachiko
Japanisches Buch bestellen Cryss 1 1.279 03.07.05 16:26
Letzter Beitrag: Anonymer User
Deutsch-Japanisches Technikwörterbuch? Anonymer User 8 2.259 08.11.04 01:49
Letzter Beitrag: Bitfresser