Antwort schreiben 
Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Verfasser Nachricht
NOCO


Beiträge: 23
Beitrag #1
Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Ich meine jetzt nicht Senator Class und all sowas sondern so komfortabel es in der Economy so geht.
Also für mich ist Direkt ein Muss. Die 11,5 Stunden vergehen recht schnell weil man unterwegs schlafen soll(!) in beide Richtungen, die machen die Fenster zu und das Licht dunkel. Alles andere mit Umsteigen und 16 Stunden und mehr ist ein Grauss.

Dann frage ich mich, warum alle immer von/nach Narita buchen und nicht nach Haneda was das das selbe kostet?!
Ich hab's noch ned ausprobiert vlt. gibt es ja auch einen Grund nur für Japaner oder sowas?
Haneda stelle ich mir relativ klein und gemütlich vor und man latscht sich sicher nicht so einen Wolf wie in Narita.

Also ich habe online testweise mal einen Flug von FFM nach Haneda mit LH "gebucht" und das ging.

Also hier kann man mal glotzen gehen: http://www.haneda-airport.jp/inter/en/

Wer meint etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden.
13.08.18 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #2
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Klar, direkt ist schöner, aber oft auch teurer.

Woher hast du die Daten, dass mehr nach Narita fliegen?

Ich habe alle japanischen internationalen Flughäfen mehrmals genutzt, auch einige nationale.
Ich mag Haneda lieber, weil schneller mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Allerdings schau ich auch hier wieder aufs Geld. Manchmal ist halt Narita billiger oder gar ein Gabelflug.
Mein letzter Flug landete in Narita, aber Abflug war dann von Haneda. grins

Hab schon viele verschiedene Airlines durch und sowohl Direktflüge als auch Flüge mit Umsteigen.
Hat alles Vor- und Nachteile, aber die meisten Menschen werden eben auch aufs Geld schauen müssen.

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
14.08.18 19:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nemi


Beiträge: 69
Beitrag #3
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Ich habe letztes Jahr auch das erste Mal nach Haneda gebucht. Das war ein extrem günstiger Direktflug von Lufthansa/ANA. Fand es schon etwas entspannter als Narita, einfach weil der Weg dorthin auch nicht so lang war. Das war aber nicht der Grund, warum ich mich für Haneda entschieden habe, sondern einfach, weil ich einen billigen Flug dorthin gefunden habe hoho
Der Flughafen ist kuscheliger als Narita. Aber an sich ist mir das persönlich ziemlich egal, wie der Flughafen aussieht. Duty Free Shops für die letzten Yen im Geldbeutel gibt es überall und nen Wolf läuft man sich eigentlich an jedem internationalen Flughafen, ganz vorne dran Frankfurt. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich wieder Haneda nehmen, einfach weil - wie chochajin ja auch gesagt hat - er einfacher zu erreichen ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.18 08:00 von Nemi.)
15.08.18 07:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 147
Beitrag #4
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
In Haneda gibt's nach der Passkontrolle kein Calpis mehr. Dafür kann man aber zollfrei Inaniwa Udon aus Akita kaufen, gediegen in der Holzkiste. Eine schwierige Entscheidung.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.18 09:07 von Kikunosuke.)
15.08.18 09:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 525
Beitrag #5
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Was genau ist die Fragestellung?

Natürlich gibt es Direktflüge von Deutschland nach Haneda. Manchmal für 600 € (Hin und zurück).

Auf die Schnelle hat mir die Matrix (https://matrix.itasoftware.com/) nur 741 € als beste Option ausgegeben.
Man kann sich aber im ANA-Vielfliegerprogramm anmelden und bekommt dann freundliche Post, wenn der 600 €-Tarif verfügbar ist.
Keine Sorge, ANA schickt wirklich nur alls 2 ... 3 Monat eine email.

Ob nun Haneda oder Narita die bessere Wahl sind, kann man auswürfeln. Natürlich liegt Narita weiter außerhalb. Möchte man aber mit Gepäck nicht direkt nach Tokio, könnte Narita die bessere Wahl sein, weil das in der Regel nur einmal umsteigen bedeutet. Aus Haneda kommt man mit der Einschienenbahn erst einmal auf einem Provinzbahnhof an und muss dann nach Tokio oder Shinagawa erst einmal zwei Bummelbahnstationen zurücklegen. Schneller gehts schon, schon allein deshalb, weil die Einschienenbahn recht häufig fährt. Zudem finde ich persönlich die Fahrt über das viele Wasser optisch ganz attraktiv.

Wenn es übrigens ganz bequem sein soll, lohnt ein Blick auf die Vielfliegerseiten (frankfurtflyer.de, youhavebeenupgraded.boardingarea.com, vielfliegertreff.de, insideflyer.de, ...). Businesstickets gibts es von Deutschland nach Japan (hin und zurück) durchaus schon ab 1400 €. Natürlich nicht "full flex", da würde eine weitere "0" zum Preis gehören. Aber Air China bietet jedes letzte Wochenende (von Freitag bis Sonntag) im Monat solche Tickets an, die man für 250 € stornieren kann. Immer noch teuer, klar. Natürlich mit Umsteigen, bei Air China in Peking oder Shanghai.
19.08.18 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #6
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Also ich bin von MUC nach Haneda geflogen. In Haneda in die Bahn gestiegen und die fuhr ohne umzusteigen direkt nach Asakusabashi (1 Station von Akihabara entfernt). Keine Ahnung wie es noch komfortabler gehen soll. Beim Rückflug musste ich allerdings einmal in der Bahn umsteigen.

mfg
19.08.18 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 525
Beitrag #7
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
(19.08.18 18:07)UnDroid schrieb:  Also ich bin von MUC nach Haneda geflogen. In Haneda in die Bahn gestiegen und die fuhr ohne umzusteigen direkt nach Asakusabashi (1 Station von Akihabara entfernt). Keine Ahnung wie es noch komfortabler gehen soll. Beim Rückflug musste ich allerdings einmal in der Bahn umsteigen.

mfg

Tokio halt, hatte ich doch geschrieben ...
Moechte man aber nicht nach Tokio, sondern meinethalben nach Odawara, ist die erste Anlaufstelle nach Haneda Hamamatsuchou. Dann ziemlich laenge - mit Gepaeck - laufen, ein paar Stationen nach Shinagawa oder Tokio (nimmt sich nix) und noch einmal nicht ganz so unbequem umsteigen.
Von Narita hat man beide Statioonen wahlweise direkt.
Die ganze Frage ist allrdings sowieso muessig, weil wir ja die Fluege kaum nach Ankunftsflughafen aussuchen, sondern nach Preis und eventuell der Tageszeit.
20.08.18 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 147
Beitrag #8
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Du weißt aber dass man mit Keikyu ohne Umsteigen von Haneda nach Shinagawa oder Yokohama kommt?

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
24.08.18 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Takosan


Beiträge: 1
Beitrag #9
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Ich war schon auch einige male in Japan und bin Anfangs immer nach Narita geflogen.
Die letzten beide male aber war es aber Haneda und schätze mittlerweile die günstigere und schnellere Anbindung an Tokyo.

Zwei mal bin ich nicht nach Tokyo , sondern einmal nach Sapporo und einmal nach Osaka geflogen.
Beide Flügen waren von München aus mit der Lufthansa über Tokyo, wobei der Inlandsflug in Japan KOSTENLOS war.
Erst dachte ich das war ein Fehler, aber habe dann mal einen Flug von München nur nach Tokyo gesucht und der Preis war identisch wie mit dem Inlandsflug.
25.08.18 06:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #10
RE: Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
@Takosan
Willkommen im Forum. Erzähle uns über deine Japanreisen, es geht uns im Sommertief neuer Text zum Lesen ab

25.08.18 07:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Komfortables Fliegen Deutschland <-> Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japaner in Deutschland: Jobs gesucht MM 17 8.810 19.05.18 08:31
Letzter Beitrag: Sako
Medikament aus Deutschland in Japan besorgen Kyujiii 4 1.010 21.10.16 16:49
Letzter Beitrag: Viennah
Versand von Skigepäck (Japan - Deutschland) franny@sonnenkinder.org 5 1.465 27.07.16 12:34
Letzter Beitrag: cat
Elektrische Geräte aus Deutschland in Japan benutzen, wie? uzumaki 14 18.729 26.05.15 19:13
Letzter Beitrag: dandan
Wo kann man in Deutschland Japanische Kleidung/Accesoirrs etc. kaufen? Pachinko-San 12 7.959 10.03.15 14:09
Letzter Beitrag: Thesi