Antwort schreiben 
Kurzzeichen und Langzeichen
Verfasser Nachricht
Koumori


Beiträge: 399
Beitrag #11
RE: Bildübersetzung
(05.01.14 23:37)torquato schrieb:  Bin jetzt gerade zufällig über 眞 als Variante zu 真 gestoßen... Keine Ahnung, was man da nunwieder auf Taiwan oder in der VR verwendet...

In der VR wird auf jeden Fall 真 verwendet. Wegen Taiwan musste ich erst nachgucken, aber dort auch, siehe z.B. http://www.books.com.tw/products/0010306396 (dort nach 真 suchen)
眞 kenne ich als Schreibvariante in älteren chinesischen Texten und im klassischen Chinesisch.

Kurzzeichen sind halt
- kurz und praktisch: 号 / 號 für Nummer
- manchmal total bescheuert: 后 Königin, Kaiserin, das in der VR das Kurzeichen von 後 (später, danach) ist
- ganz selten auch mal schön: 梦 / 夢 Traum (vor allem, wo sich im Deutschen Baum und Traum reimt. Meine Eselsbrücke war immer: "unter zwei Bäume lege ich im am Abend und träume...")
In der VR können die meisten die Langzeichen/Traditionellen Zeichen zumindest passiv, und für Firmenschilder, vor allem bei Restaurants, und für Kalligraphien jeder Art werden sie gern verwendet.

Besonders interessant finde ich es immer, wenn es in Japan eine "Mittelversion" aus beidem gibt, oder sogar eine noch kürzere. Hier z.B.:
圖 Taiwan
图 VR
図 Japan

^^;~;^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.14 16:29 von Koumori.)
07.01.14 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.780
Beitrag #12
RE: Bildübersetzung
Danke für die Ergänzungen. Finde ich wirklich sehr interessant.

'Mein' 眞 stammt übrigens aus dem Vornamen einer meiner Gastväter. Ich hatte mir bisher nie Gedanken darüber gemacht, was es mit dem Zeichen auf sich hat.

号 und 図 hatte ich bisher auch gar nicht als Kurzzeichen auf der Rechnung. Das kommt davon, wenn man 'nur' Japanisch lernt und die Zeichen einfach so hinnimmt, wie man sie lernt, was ja als Anfänger auch gar nicht so verkehrt ist... Dabei ist das bei 図 ja eigentlich sowas von offensichtlich...

后 und 後 haben im Japanischen zumindest die gleichen On-yomi. zwinker

Irgendwo habe ich mal gelesen, daß es da einige Zeichen(kombinationen) gibt, die in China und Japan teilweise ganz konträre Bedeutungen haben können. Ich glaube eines dieser Wörter hatte was mit 便所 zu tun. kratz

Zu 梦 hast Du wirklich eine schöne Eselsbrücke. Mal schauen, was mir dann einfällt, wenn 'Japanisches' 夢 bei mir aktiv ansteht, passiv erkenne ich es idR ja schon...

Das B in Rassismus steht für Bildung.
08.01.14 03:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #13
RE: Bildübersetzung
(08.01.14 03:34)torquato schrieb:  Ich glaube eines dieser Wörter hatte was mit 便所 zu tun. kratz
手紙?
08.01.14 08:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.780
Beitrag #14
RE: Bildübersetzung
Ich meinte mich eher an zwei unterschiedl. Bedeutungen von 便所 in Japan und China zu erinnern. Oder auch was ganz anderes, um ehrlich zu sein. Ich weiß es nicht mehr. Ich kann kein Chinesisch.

手紙 ist jetzt aber nicht 'Brief' auf Japanisch und in China eben dieses andere Papier, das man auf dem Klo in der Hand hält, oder???

Das B in Rassismus steht für Bildung.
08.01.14 08:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 399
Beitrag #15
RE: Bildübersetzung
(08.01.14 08:51)torquato schrieb:  Ich meinte mich eher an zwei unterschiedl. Bedeutungen von 便所 in Japan und China zu erinnern. Oder auch was ganz anderes, um ehrlich zu sein. Ich weiß es nicht mehr. Ich kann kein Chinesisch.

手紙 ist jetzt aber nicht 'Brief' auf Japanisch und in China eben dieses andere Papier, das man auf dem Klo in der Hand hält, oder???

Genau. Das heißt zwar meistens "Hygiene-Papier" - 卫生纸, aber manchmal auch 手纸. zwinker
Ein anderes schönes Beispiel ist 勉强 べんきょう, was auf Chinesisch "zwingen, nötigen / gezwungenermaßen" heißt. zwinker Mündlich finde ich es ganz normal, da merke ich mir immer べんきょう = 学习, aber sobald ich das Schriftzeichen sehe, muss ich loslachen. hoho

中国学を勉強しました。 - Das sieht für mich aus wie: "Man hat mich zu Sinologie gezwungen." hoho

^^;~;^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.14 10:46 von Koumori.)
08.01.14 10:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #16
RE: Bildübersetzung
Das mit den Kurz- vs. Langzeichen klingt fast nach einem eigenen Thema. Wenn ihr euch weiter darüber unterhalten wollt, dann trennen wir es von der Übersetzungsanfrage ab und topfen es in einen neuen Thread um. Interesse?
08.01.14 14:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #17
RE: Bildübersetzung
(08.01.14 03:34)torquato schrieb:  Danke für die Ergänzungen. Finde ich wirklich sehr interessant.

'Mein' 眞 stammt übrigens aus dem Vornamen einer meiner Gastväter. Ich hatte mir bisher nie Gedanken darüber gemacht, was es mit dem Zeichen auf sich hat.

Im Japanischen werden ja sehr oft Varianten für Namen verwendet, die aber eigentlich das gleiche Zeichen sind: 髙 oder eben auch 眞. Da ist die Frage ob man das als „Langzeichen“ definiert, in China/Taiwan würde das nämlich nur als Variante gelten.

(08.01.14 03:34)torquato schrieb:  号 und 図 hatte ich bisher auch gar nicht als Kurzzeichen auf der Rechnung. Das kommt davon, wenn man 'nur' Japanisch lernt und die Zeichen einfach so hinnimmt, wie man sie lernt, was ja als Anfänger auch gar nicht so verkehrt ist... Dabei ist das bei 図 ja eigentlich sowas von offensichtlich...

Naja, ist nicht wichtig, aber ich finde es ganz interessant, das zu kennen. Manchmal trifft man in Japan auch noch auf Langzeichen.

(08.01.14 03:34)torquato schrieb:  后 und 後 haben im Japanischen zumindest die gleichen On-yomi. zwinker

Tipp mal ごご am PC ein, da kriegst du auch 午后 heraus hoho



(08.01.14 10:37)Koumori schrieb:  Genau. Das heißt zwar meistens "Hygiene-Papier" - 卫生纸, aber manchmal auch 手纸. zwinker

Wird 手紙 eigentlich wirklich verwendet? Ich kenne nur 衛生紙, 手紙 habe ich irgendwann als Mythos abgetan, der so unter Japanologen verbreitet wird.

@Ma-kun
Ja, gerne.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
08.01.14 14:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 399
Beitrag #18
RE: Bildübersetzung
(08.01.14 14:44)Hellstorm schrieb:  Wird 手紙 eigentlich wirklich verwendet? Ich kenne nur 衛生紙, 手紙 habe ich irgendwann als Mythos abgetan, der so unter Japanologen verbreitet wird.

Google einfach mal Bilder zu 手纸, da findest Du japanische Briefe und chinesisches Klopapier. Kann auch daran liegen, dass das Klopapier in der VR auch als Servietten-Küchenpapier-Ersatz verwendet wird, dafür gibt es ja die niedlichen Plastik-Halter, in denen man es auf den Esstisch stellen kann. So gibt es das auch oft in Restaurants auf den Tischen.
Hier z.B. steht es als 手纸:
http://www.19lou.com/forum-464650-thread...5-1-1.html

Und ja, eigener Thread ist ne gute Idee. grins

^^;~;^^
08.01.14 15:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.780
Beitrag #19
RE: Bildübersetzung
(08.01.14 14:37)Ma-kun schrieb:  Das mit den Kurz- vs. Langzeichen klingt fast nach einem eigenen Thema. Wenn ihr euch weiter darüber unterhalten wollt, dann trennen wir es von der Übersetzungsanfrage ab und topfen es in einen neuen Thread um. Interesse?

Mach doch einfach (und frag nicht so dumm zwinker ). Wir drei sind uns ja anscheinend einig, und ich habe auch noch ein paar 'dumme' Fragen zum aus der Nase ziehen...

(08.01.14 10:37)Koumori schrieb:  Ein anderes schönes Beispiel ist 勉强 べんきょう, was auf Chinesisch "zwingen, nötigen / gezwungenermaßen" heißt. zwinker Mündlich finde ich es ganz normal, da merke ich mir immer べんきょう = 学习, aber sobald ich das Schriftzeichen sehe, muss ich loslachen. hoho

Das z.B. verstehe ich irgendwie nicht. Was ist jetzt an dieser halben, verkrüppelten Feder (羽) so witzig... kratz

(08.01.14 10:37)Koumori schrieb:  中国学を勉強しました。 - Das sieht für mich aus wie: "Man hat mich zu Sinologie gezwungen." hoho

Ähhh... Sagt man nicht A勉強する?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.14 15:53 von torquato.)
08.01.14 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #20
RE: Bildübersetzung
(08.01.14 15:51)torquato schrieb:  Das z.B. verstehe ich irgendwie nicht. Was ist jetzt an dieser halben, verkrüppelten Feder (羽) so witzig... kratz

Diese verkrüppelte Feder ist das Kurzzeichen von 習 hoho Also das japanische 学習(がくしゅう), und auf Chinesisch ist das das normale Wort für lernen: 學習 xuéxí, praktisch also das Gegenstück zu 勉強する.


(08.01.14 15:51)torquato schrieb:  
(08.01.14 10:37)Koumori schrieb:  中国学を勉強しました。 - Das sieht für mich aus wie: "Man hat mich zu Sinologie gezwungen." hoho

Ähhh... Sagt man nicht A勉強する?

Dann müsste es Aの勉強をする sein. Entweder NをVする oder NのVをする.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
08.01.14 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kurzzeichen und Langzeichen
Antwort schreiben