Antwort schreiben 
Maßeinheiten und ähnliches
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #21
RE: Maßeinheiten und ähnliches
(16.09.13 23:05)junti schrieb:  畳・じょう・Zaehlweise fuer Tatami-Matten. Eine Matte ist meist um die 2 m². Wird meist genutzt um die Groesse eines Zimmers zu bezeichnen.
Genauer, es gibt regional etliche verschiedene Größen, alle unter 2 m², die am allgemeinsten verwendete 畳 hat nur knapp über 1,5 m².
17.09.13 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #22
RE: Maßeinheiten und ähnliches
Ja da hast du natuerlich Recht. Eigentlich meinte ich auch unter 2 m² grins

http://www.flickr.com/photos/junti/
17.09.13 10:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #23
RE: Maßeinheiten und ähnliches
Zitat:畳・じょう・Zaehlweise fuer Tatami-Matten. Eine Matte ist meist um die 2 m². Wird meist genutzt um die Groesse eines Zimmers zu bezeichnen.
坪・つぼ・ca. 3,3 m². Wird genutzt um die Groesse von Wohnungen bzw. Grundstuecken anzugeben.
合・ごう・ca. 180 ml. Wird meist zum Reis messen genutzt.
Für was gibt es ein Maß, wenn es nicht genormt ist? Bzw wie kann man es sinnvoll nutzen wenn es nicht einheitlich ist?

Zitat:大匙・おおさじ・Grosser Loeffel; 15 ml
小匙・こさじ・kleiner Loeffel; 5 ml
少々・しょうしょう・Brise; 2 ml
Wird doch in DE auch noch aktuell genutzt und sollte jeder kennen?

mfg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.13 13:32 von UnDroid.)
17.09.13 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.779
Beitrag #24
RE: Maßeinheiten und ähnliches
Danke junti für die Zusammenstellung.

(17.09.13 13:32)UnDroid schrieb:  Für was gibt es ein Maß, wenn es nicht genormt ist? Bzw wie kann man es sinnvoll nutzen wenn es nicht einheitlich ist?

Die sind lokal 'genormt'. Wer in Kyoto wohnt und dort neue Tatamimatten bestellt, kriegt auch die passenden geliefert. Da braucht der Handwerker nicht mehr nachzumessen. Besser als unser Fußbodenbelad. Der muß immer komplett vermessen werden. Gleiches gilt auch für andere Bauteile, wie klasische Schiebetüren. Die Türen aus Haus A passen auch in Haus B, zumindest innerhalb einer Region.

Das B in Rassismus steht für Bildung.
17.09.13 13:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #25
RE: Maßeinheiten und ähnliches
(17.09.13 13:32)UnDroid schrieb:  Wird doch in DE auch noch aktuell genutzt und sollte jeder kennen?

Wollte bloss die japanischen Bezeichnungen mitteilen. kratz

http://www.flickr.com/photos/junti/
17.09.13 15:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #26
RE: Maßeinheiten und ähnliches
(17.09.13 13:49)torquato schrieb:  komplett vermessen werden. Gleiches gilt auch für andere Bauteile, wie klasische Schiebetüren. Die Türen aus Haus A passen auch in Haus B, zumindest innerhalb einer Region.
Augenfällig ist die unterschiedliche Höhe nicht. Jemand, der aufrechten Ganges gerade noch durch eine Tokyoter Tür paßt, sollte seine erste Türpassage z.B. auf Shikoku deutlich vorsichtiger und langsamer angehen, als ich das damals tat.
17.09.13 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #27
RE: Maßeinheiten und ähnliches
Wie hoch ist denn eine Tokyoter Tür?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
17.09.13 18:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #28
RE: Maßeinheiten und ähnliches
(17.09.13 18:06)Nia schrieb:  Wie hoch ist denn eine Tokyoter Tür?
Die Zentimeter kann man irgendwo nachschauen. Keine Ahnung.
Ich hatte ein altmodisches Haus in Nagano. Da konnte ich alle Räume zügig durchschreiten, ohne den Kopf einzuziehen. Das war ich jahrelang gewohnt.
Das erste Mal bei meinen Schwiegereltern in spe auf Shikoku wollte ich desgleichen tun, und der Querbalken (man sagt auch "Kämpfer" (無目) hat mich an der Stirn erwischt, daß ich nach hinten längelang hinfiel und beinahe gar ohnmächtig geworden wäre. Warnende Hinweise auf den Höhenunterschied habe ich seither nicht mehr benötigt.
Allgemein kann man wohl sagen, daß die Probleme großgewachsener Menschen in J schon etwa bei 180 cm anfangen, in D wohl so bei 192 cm, würde ich schätzen.
17.09.13 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #29
RE: Maßeinheiten und ähnliches
Gibt in Altbauten auch hierzulande tiefe Türen. Hab mir da auch schon mal Schmerzen zugeführt.

Danke für die Warnung.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
17.09.13 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #30
RE: Maßeinheiten und ähnliches
(17.09.13 20:14)Yano schrieb:  Allgemein kann man wohl sagen, daß die Probleme großgewachsener Menschen in J schon etwa bei 180 cm anfangen, in D wohl so bei 192 cm, würde ich schätzen.

Da stellt sich jetzt die Frage welches Standard-Maß hat denn ein japanisches Tatami-Futon-Bett.
17.09.13 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maßeinheiten und ähnliches
Antwort schreiben