Antwort schreiben 
Mate Translate Erfahrungen
Verfasser Nachricht
Phil.


Beiträge: 343
Beitrag #1
Mate Translate Erfahrungen
Mate Translate,
Ein neues Add-On fuer Firefox, Opera und noch vieles andere mehr.
Auch als App erhaeltlich.

Ich habe den Leuten meine Erfahrungen mitgeteilt.
Und sie sind am aufarbeiten der Chose.

Das Programm ist auch jetzt bei Apple Store erhaeltlich. Somit nehme ich an, dass das mit dem Preis nun stimmt.
Ich wuensche dem Team, viel Spass weiterhin und viele Nutzer.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.18 22:45 von Phil..)
04.11.18 01:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.015
Beitrag #2
RE: Ein Translator besser als Google.
(04.11.18 10:39)Phil. schrieb:  TRANSLITERATION IN LAUTSCHRIFT
ɛsɪst fɛɾbˈʊndən ˌyːbɜzˈɛtsʊŋ tˈeːzˈuːnaɡˌiː ɡˈɑː kˈiːmashˌiːtɑː

Das ist interessant, aber leider falsch zwinker

Was dort transkribiert (transliterieren ist was anderes, aber ich möchte mich jetzt nicht in Details verlieren) steht, ist
"Es ist verbunden. Übersetzung. tezunagi ga kimashita" (Wo kommt das "te" her? Warum rendaku (tsu → zu)?)

Allerdings gibt es sowohl beim Deutschen als auch beim Japanischen Fehler:
Beim ɛsɪst fehlt zum Beispiel ein Glottalverschluss (quasi eine Pause) zwischen den Wörtern. ɛsɪst würde man nicht es-ist sondern quasi e-sist aussprechen.
Beim Japanischen stören mich einige Vokallängungen (markiert durch ː). Es heißt ja nicht つうなぎいがあきいましいたあ, sondern つなぎがきました.
Besonders das ました ist ja dafür bekannt, dass das i im し entstimmt ist (man hört es kaum). Hier ist aber das Gegenteil der Fall: Auf dem i liegt die sekundäre Betonung des Wortes (ˌ) und es ist lang, was in der Realität definitiv nicht der Fall ist.

Das, was man da sieht, ist übrigens die IPA-Lautschrift.



PS: Wo hast du 繋がきました eigentlich her? Wenn ich danach googele, gibt es exakt einen Treffer: Eine PDF-Datei...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.18 11:38 von vdrummer.)
04.11.18 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 786
Beitrag #3
RE: Ein Translator besser als Google.
(04.11.18 11:26)vdrummer schrieb:  Das ist interessant (...)

Das war vdrummers 1000. Beitrag. Herzlichen Glückwunsch! grins
06.11.18 21:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.015
Beitrag #4
RE: Ein Translator besser als Google.
(06.11.18 21:58)Dorrit schrieb:  
(04.11.18 11:26)vdrummer schrieb:  Das ist interessant (...)

Das war vdrummers 1000. Beitrag. Herzlichen Glückwunsch! grins

Und dein 777. Beitrag hoho
Danke!
06.11.18 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mate Translate Erfahrungen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Erste Erfahrungen mit Office 2013 Mayavulkan 3 1.081 12.01.13 15:26
Letzter Beitrag: Hellstorm