Antwort schreiben 
Erste Erfahrungen mit Office 2013
Verfasser Nachricht
Mayavulkan


Beiträge: 511
Beitrag #1
Erste Erfahrungen mit Office 2013
Um es gleich vorwegzunehmen: momentan ist Office 2013 für den Einsatz mit japanischer Schrift noch nicht so toll geeignet.

Die Hauptkritikpunkte:
Die Schrift (bei mir MSMincho) sieht scheußlich aus. Die Software versucht vermutlich eine Kantenglättung, im Ergebnis sieht das schlicht matschig aus. Das gilt bei mir ab 18 pt, darunter ist die Schrift scharf.
Es gibt noch kein finales language pack "Japanisch". Die Preview des Language-Packs kann man mit der finalen Version von Office 2013 nicht verwenden.
Direkte Furigana-Eingabe gelang mir überhaupt nicht. Egal, welche IME-Einstellungen ich vornehme, Furigana kann man nur mit lateinischen Buchstaben schreiben. Außerhalb der Furigana funktioniert der IME sehr wohl, auch mit den bekannten Shortcuts. Sofern die Furigana nicht automatisch richtig gesetzt werden (in der Qualität keine Veränderung gegenüber Office 2010, beispielsweise fehlt nach wie vor mit konstanter Bosheit die automatische Umsetzung 言 -> い), hilft nur copy & paste.
12.01.13 16:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #2
RE: Erste Erfahrungen mit Office 2013
Kannst du ausprobieren, wie Furigana zwischen zwei Zeilen gesetzt werden? Verändert sich da der Zeilenabstand, oder wird der dazwischen gesetzt?
Das stört mich im Moment immer am meisten bei Word. Das trifft auch auf diese Betonungszeichen zu.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
12.01.13 16:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 511
Beitrag #3
RE: Erste Erfahrungen mit Office 2013
(12.01.13 16:08)Hellstorm schrieb:  Kannst du ausprobieren, wie Furigana zwischen zwei Zeilen gesetzt werden? Verändert sich da der Zeilenabstand, oder wird der dazwischen gesetzt?
Das stört mich im Moment immer am meisten bei Word. Das trifft auch auf diese Betonungszeichen zu.

Sobald man Furigana in einer Zeile setzt, die zuvor auf ganzer Länge keine enthielt, werden die Zeilen auseinandergeschoben. Wie bisher auch.
12.01.13 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #4
RE: Erste Erfahrungen mit Office 2013
Hm, sehr unbefriedigend. Das stört mich bisher am meisten bei Japanisch mit Word. Schade, dass das immer noch nicht verbessert wurde.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
12.01.13 16:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Erste Erfahrungen mit Office 2013
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch mit Open Office? Anonymer User 39 19.651 30.06.10 17:39
Letzter Beitrag: Shino
IME funktioniert in MS Office niht richtig Masanori 4 1.576 12.11.06 20:40
Letzter Beitrag: Masanori
jap. Windows XP mit dt. Office...? Anonymer User 1 1.004 08.03.04 13:35
Letzter Beitrag: Koorineko