Antwort schreiben 
Mythologie in Asien
Verfasser Nachricht
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #1
Mythologie in Asien
Ich glaube solch einen Thread haben wir noch nicht, dabei ist Mythologie doch sehr interessant.




Mir begegnete gerade ein Vogel der in China ein Glückssymbol ist. Ob er in Japan auch eine Rolle spielt konnte ich nicht feststellen.

Fenghuang

[Bild: 10044665.jpg]

Hier der wikipedia-Artikel dazu.

Ich finde den Artikel und die Symbolhaftigkeit dieses 'Vogels' sehr interessant. Weiß jemand warum gerade diese dort erwähnten Farben 'heilig' sind, und wie sich das äußert?


Es gibt wohl einen Berg der nach diesem Vogel benannt ist und nach diesem widerum eine Stadt

[Bild: Fenghuang-18.8.gif]

Hier ist der Fenghuang auch zu finden. ^^

[Bild: latest?cb=20111206053832]

In einem chinesischen Blumenpark gibt es eine Statue. Sicherlich gibt es noch viel mehr Referenzen zu diesem Vogel, aber zumindest diesen kurzen Anriss wollte ich mit Euch teilen.



Gefunden habe ich den Vogel aufgrund des Blauglockenbaums:

Zitat:Er wird gern in die Nähe des eigenen Hauses gepflanzt, da es heißt, dass der über das Land fliegende Fenghuang sich nur auf einem Kaiserbaum niederlässt und die Menschen in seiner Nähe mit Weisheit und Glück segnet.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
18.10.15 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 951
Beitrag #2
RE: Mythologie in Asien
Also nach den Kanji wäre 鳳凰 in Japan der Phoenix, so wie er auf den Dach des Byōdō-in (平等院) in Uji zu sehen ist.

edit:

Eben mal gegoogelt und ein Bild von dem Vogel auf dem Byōdō-in gefunden. Sieht doch etwas anders aus:
[Bild: 20080110-2.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.15 17:51 von adv.)
18.10.15 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 511
Beitrag #3
RE: Mythologie in Asien
(18.10.15 17:48)adv schrieb:  Also nach den Kanji wäre 鳳凰 in Japan der Phoenix, so wie er auf den Dach des Byōdō-in (平等院) in Uji zu sehen ist.

Tatsächlich Phoenix. Ich hatte Phönix einmal als eines der wenigen positiven Worte mit 死 gelernt: 不死鳥
18.10.15 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.661
Beitrag #4
RE: Mythologie in Asien
(18.10.15 17:48)adv schrieb:  Eben mal gegoogelt und ein Bild von dem Vogel auf dem Byōdō-in gefunden. Sieht doch etwas anders aus:

Laut Japanischer WP ist er das aber: https://ja.wikipedia.org/wiki/%E9%B3%B3%E5%87%B0
18.10.15 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #5
RE: Mythologie in Asien
In dem Wikipediabeitrag zu dem Tempel steht, dass es oft mit 'Phoenix' übersetzt wird. Laut den anderen Quellen ist das ja aber eigentlich falsch.
Aber auch die eine Halle dieses Tempels wird mit 'Phoenix-Halle' übersetzt.
Auch finde ich es interessant, dass dieser Vogel es auf einen Geldschein geschafft hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/By%C5%8Dd%C5%8D-in

Zitat:Laut Japanischer WP ist er das aber: https://ja.wikipedia.org/wiki/%E9%B3%B3%E5%87%B0

Was ist er aber? Phoenix??

Für mich klingt das bisher so, als würde er fälschlicherweise ab und an mit 'Phoenix' übersetzt...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.15 18:03 von Nia.)
18.10.15 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #6
RE: Mythologie in Asien
[edit]: 'Asiatischer Phoenix' finde ich nun.

Zitat:The Asian Phoenix should not be confused with the Phoenix found in Egypt and Greece -- that is a bird of completely different feathers and traditions. The Arabian-Western Phoenix, if you recall, is a solidary creature -- only one of its kind. When it dies, it dies in flames, and from the ashes is born the next phoenix. Click here for background on the Egyptian and Greek phoenix.

Er ist EIN Phoenix, aber nicht DER Phoenix. zwinker

Quelle: http://www.onmarkproductions.com/html/ho...enix.shtml

Ich mach das mal wie Yamaneko, hier ein link zum weiterlesen im Forum:

Thread-Fabelwesen

Da könnte auch noch interessantes drin stehen. *geht mal schmökern*

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.15 19:08 von Nia.)
18.10.15 18:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.661
Beitrag #7
RE: Mythologie in Asien
Zwei Kanji, mit denen solche mythologischen Vogelwesen bezeichnet werden, namentlich 鳳 und 鵬, werden gerne und oft beim Sumo in Ringernamen verwendet, meist als Suffix und wahlweise jeweils おおとり oder ほう gelesen.

Bekannte Beispiele z.Zt.: 千代鳳 (Chiyootori) und der Yokozuna 白鵬 (Hakuho).

Fiel mir als Querverbindung gerade so ein.
18.10.15 20:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #8
RE: Mythologie in Asien
In dem anderen Thread wird erwähnt das die Flussgeister scheinbar sumo lieben. Passt ja dazu. Ein bisschen. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
18.10.15 20:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.189
Beitrag #9
RE: Mythologie in Asien
(18.10.15 17:57)Mayavulkan schrieb:  Tatsächlich Phoenix. Ich hatte Phönix einmal als eines der wenigen positiven Worte mit 死 gelernt: 不死鳥

Ich hatte das Wort gelernt, weil es mir im Supermarkt begegnete, auf Reispackungen wie dieser:
http://fddb.info/static/db/102/ZL1KRYKQN...99x999.jpg

Truth sounds like hate to those who hate truth
19.10.15 18:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nurso
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Mythologie in Asien
Suzaku ist der Gott des Südens. Diese Vorstellung ist in der Kofun Zeit von China übernommen worden und geblieben.
Zum Beispiel im Takamatsu Zuka Kofun ... oder auch das Suzaku Mon in Nara ......... Byodoin... auf dem Geldschein ...
http://www.onmarkproductions.com/html/ssu-ling.shtml
Auch heute noch haben die Dachpfannen manchmal die Götter der Himmelsrichtungen.
Was die Chinesen heute damit verbinden, keine Ahnung?
19.10.15 20:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mythologie in Asien
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Frage zur Mythologie - Schwan in Japan usagi87 1 128 02.01.18 09:22
Letzter Beitrag: Elsa
'Tapir' auf Japanisch / in Asien kage 4 1.471 19.06.07 22:39
Letzter Beitrag: schattenjedi