Antwort schreiben 
NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #441
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
(13.07.15 14:10)undvogel schrieb:  Kotoshogiku tritt zwar seinem fünften kritischen (entscheidenden) Turnier (kadoban) entgegen, aber das würde in der Regel weder mehr noch weniger bedeuten.

Harumafuji hat sich anscheinend am 12. beim Kampf gegen Myogiryuu an den Bänden des rechten Ellbogens verletzt.

Siehe.
Danke für die Information. Ich verstehe, dass in diesem Turnier Kotoshogiku nicht von einem Abstieg bedroht ist, weil er beim
Maibasho die notwendigen 8 Siege errungen hat. (?)

Danke für die Lektüre zu Harumafuji und seiner Ellbogenoperation vor diesem Turnier..Er tut mir leid, weil er als AMA so bewundert wurde und als yokozuna schon oft enttäuscht hat.
Rikaichan hilft beim Verstehen gut, aber der Translator amüsiert bei den Ringernamen ganz besonders. Es wurde aus Harumafuji ein
"Fuji yokozuna - Japan-Malaysia of sumo! und aus seinem Kampf mit Myogiryuu wurde ein "gut werfen mit Myogi Drachen" hoho

13.07.15 16:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
undvogel


Beiträge: 466
Beitrag #442
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
(13.07.15 10:01)undvogel schrieb:  Für Kotoshogiku fällt dieser Sommerturnier auf das zweite der beiden Turnieren, das heißt, das Turnier, das seine Degradierung festlegen mag.
Ich habe da oben aus Versehen falsch geschrieben. "Sommerturnier" war nicht richtig. Richtig ist "dieses Juliturnier" oder "Nagoya-Turnier".

Noch einmal also:
Wenn Kotoshogiku im momentanen Turnier (nagoya-basho) die achte Niederlage kassiert, dann muss er unbedingt zum Sekiwake absteigen. In diesem Sinne ist für ihn dieses Turnier kritisch. Aber er hat auch dann, das heißt als Sekiwake, noch Chancen, wieder auf zum Ozeki zurückzukommen. Er braucht gar nicht zurückzutreten.

Er steht sozusagen auf der Kante ("Kante" heißt "kado 角") der Stufe Ozeki ("Stufe" heißt "ban-zuke 番付"). Die Kante der Stufe, d.h. "ban-zuke no kado 番付の角(かど)", das wird wie "kado ban 角番" gekürzt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.15 02:14 von undvogel.)
14.07.15 02:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #443
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Jetzt habe ich wieder gegoogelt um mein Wissen zu erweitern und einen interessanten Link gefunden:
Hon-Basho – Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Hon-Basho
Hon-Basho ... Januar 2015 markiert wurde. ... 本場所), oft kurz Basho, sind die Turniere im japanischen Sumō, bei denen über den Auf- und ... Natsu-Basho, 夏場所, Sommerturnier, Zweiter Sonntag im Mai, Tokio, Ryōgoku Kokugikan ... Bis 1949 dauerten die Turniere zehn Tage, seither wurde 15 Tage lang gekämpft, ...
Für mich ist das Juliturnier auch eher ein Sommerturnier als das im Mai. Irrtum sehr leicht möglich. Aber wie hat der kadoban Ozeki im Mai abgeschnitten? Ich werde es noch finden. Zu den Begriffen make-koshi und katsu-koshi noch ein Link (nicht für den undvogel, der weiß das ja, sondern für Sumointeressierte im JN, dem japanisch-netzwerk)
http://www.cyranos.ch/sumo-d.htm
Um den Rang eines Ozeki zu erreichen, muss der Kämpfer in drei aufeinanderfolgenden Turnieren mindestens 32 Kämpfe im Range eines Sekiwake gewonnen haben. Den Rang eines Ozeki verliert man, wenn man zwei Turniere hintereinander mit Make-Koshi abschliesst. Man hat dann allerdings nochmals die Chance, mit einem 10 zu 5 Record im nächsten Turnier wieder direkt in den Rang eines Ozeki aufzusteigen, ehe man wieder das übliche Prozedere mit 32 Turniersiegen in 3 Turnieren über sich ergehen lassen muss. Für alle anderen Ränge reicht ein Aufstieg in die nächst höhere Stufe durch ein sogenanntes Kashi-Koshi (mindestens 8 Siege pro Turnier) oder Abstieg durch ein Make-Koshi (mindestens 8 Niederlagen pro Turnier).
Danke undvogel für deine Informationen und danke an die EX-Mitglieder im Forum hier, die mir beigebracht haben mit dem Internet vertraut zu werdengrins-.
Zusammenfassung:von undvogel: Die Kante der Stufe, d.h. "ban-zuke no kado 番付の角(かど)", das wird wie "kado ban 角番" gekürzt.
Kotoshogiku hat daher im Sommerturnier nur ein makekoshi erreicht und kadoban ist also die Stufe zum Abstieg.

14.07.15 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #444
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Klingt ja kompliziert mit den ganz Auf- und Abstiegsregeln. Wünsch Euch viel Spass bei sumo.
Ich freu mich immer, wenn ein inzwischen schon ansatzweise gelerntes Kanji dann mit in den Texten hier auftaucht.

Merke langsam es geht vorwärts mit den Kanji. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
14.07.15 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.779
Beitrag #445
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Heute ging das Nagoya-Turnier zuende.

Aus Spaß an der Freude mal ein kleines Round-up von mir.

Hakuho hat, wie man es im Prinzip erwarten können, seinen x-hundertsten Turniersieg eingefahren. Ich habe aufgehört zu zählen. zwinker Am letzten Tag hätte beim direkten Aufeinandertreffen Kakuryu noch einen Entscheidungskampf erzwingen können, unterlag aber schließlich. Kakuryu hat im Turnier tolle Yokozuna-würdige Kämpfe gezeigt und mich beeindruckt.

Der 3. Yokozuna Harumafuji war leider früh im Turnierverlauf durch eine Verletzung ausgefallen.

Der frischgebackene Ozeki Terunofuji war lange Zeit zwar mit im Rennen um den Sieg, konnte zuguterletzt aber aufgrund seiner Niederlagen gegen die Yokozuna nicht mithalten. Trotzdem, ein 11-4 ist nicht nur ein starkes Ergebnis für ein Ozeki-Debut, sondern insgeamt auch das beste Ergebnis unter allen 4 Ozekis. Ihm gehört definitiv die Zukunft; ein Aufstieg zum Yokozuna ist eigentlich nur eine Frage der Zeit.

Kadoban Ozeki Kotoshogiku hat sich sehr schwer getan, seinen Rang zu verteidigen. Erst am letzten Tag gelang ihm der entscheidende achte Sieg. Er konnte sich gerade noch mal so retten.

Einer meiner Lieblinge, Ikioi, zu dem ich hier seit langem schon mal etwas schreiben wollte, fand zu meiner großen Enttäuschen überhaupt nicht statt. Mit 2-13 wird er weit nach unten gereicht. Nicht viel besser hat sich mit einem 3-12 Ergebnis der junge Senkrechtstarter Ichinojo präsentiert, der seinen Sekiwake-Rang wieder verlieren wird.

Anders verlief es für die große Japanische Hoffnung Endo und den Ägypter Osunaarashi. Von beiden hatte man durch vorhergehende Verletzungen eher weniger zu erwarten gehabt. Endo schnitt 10-5 ab, und Osunaarashi schaffte sogar ein 11-4, obwohl er das letzte Turnier wegen einer Schulterblattfraktur abbrechen mußte und seit dem so gut wie nicht trainieren konnte. Für ihn kam noch hinzu, daß er in der ersten Woche wegen Ramadan gefastet hat. Ist klar. Verletzter, untrainierter Profi-Hochleistungssportler fastet in der schwülen Sommerhitze in Nagoya und legt ein solches Ergebnis hin... Träum weiter. huch

Den Wehmutstropfen bilden die beiden Veteranen Wakanosato (39) und Kyokutenho (40). Wakanosato hat die letzten Jahre noch in Juryo (2. Liga) gekämpft, konnte aber einen weiteren Abstieg in den nicht mehr richtig bezahlten niederen Bereich nicht verhindern. Kyokutenho fehlten jetzt zum Schluß 2 bis 3 Siege für den Verbleib in der höchsten Klasse. Bei beiden ist klar, daß sie nun ihre aktive Karriere beenden werden. Aus technischen Gründen haben sie das noch nicht offiziell verkündet - es geht um Formalitäten für ihre weitere Tätigkeit im Sumoverband -, aber alle wissen es, für die Japanischen Zeitungen ist es schon Fakt.
Die ältesten Ringer verlassen nun die Bühne. Kyokutenho stand schon über ein Jahr lang im Ring, als Ichinojo gerade erst geboren wurde. Nach seinem letzten Kampf bekam er besonderen andauernden Applaus, Blumen und es flossen einige Tränen. Zwei letzte Vertreter einer Generation treten ab.

EDIT:

Der Sieger Hakuho hat übrigens Kyokutenho als seinen Begleiter für seine Siegesparade auserkoren.

[Bild: sum15072621280019-p3.jpg]

[Bild: sum15072618140012-p1.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.07.15 20:19 von torquato.)
26.07.15 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.779
Beitrag #446
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Wie wäre es zur Abwechselung mal mit Frauen-Amateursumo?
Ich glaube, diese Damen hier liefern grundsätzlich durchaus keinen schlechten Kampf ab...



08.08.15 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #447
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
@torquato
meine Freude über die Erhaltung meines Sumo-Links hat Auswirkung und ich freue mich. Aber das von dir gebrachte Frauenvideo von der Weltmeisterschaft 2008 wurde abgelöst durch andere:
7th Women Sumo World Championships 2008
https://www.youtube.com/watch?v=9B74rLI9...r_embedded

273 Kg. vs. 76 Kg. - WOW!
das waren Männer

Mein Vorsatz Schlafen zu gehen wurde wieder unterbrochen mit der Frage nach "Japaner und die deutschen Kommaregeln"
Ich verzichte auf Kommata (auch "Kommas" richtig) mit Hinweis auf die Rechtschreibreform, die ich nicht mehr gelernt habehoho
und das werde ich noch ergänzen mit
Kommaregeln - LernPfad Grammatik und Rechtschreibung
http://www.lernpfad.at/html/kommaregeln.html

Die neue Rechtschreibung hat die teilweise widersprüchlichen Kommaregeln von früher beseitigt und nur mehr relativ wenige verpflichtende Kommas übrig ...
yamaneko



Das war vor ein paar Stunden OT, aber jetzt nach dem Gießen meiner Blumen im Garten sitze ich wieder beim PC und habe entdeckt:
http://www.shz.de/schleswig-holstein/pan...12076.html
WM in Japan: Jasmin Thienemann will Sumo-Weltmeisterin werden
vom 8. August 2015
.....Ende August reist die Schülerin in das Ursprungsland der Sportart. Im japanischen Osaka will sie Weltmeisterin in ihrer Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm werden. „Ich habe bei der WM eine realistische Chance auf das Siegertreppchen“, sagt Thienemann.....

Wie aktuell wir doch sind im JNgrins

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.15 08:31 von yamaneko.)
09.08.15 02:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.779
Beitrag #448
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Wollt Ihr mal einen lustigen Sumokampf sehen.

Ab ca. Min. 2:30:



02.10.15 22:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #449
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
kratz

Hat er aufgeben, weil er hingefallen ist?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
02.10.15 22:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.779
Beitrag #450
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Nö, nicht aufgegeben. Man verliert halt, wenn man den Ring verläßt oder den Boden mit einem anderen Körperteil als der Fußsohle berührt. Gab nur ein bißchen Verwirrung, ob das nicht ein 'Fehlstart' war. War es aber nicht.
Einfach halt nur dumm gelaufen. grins
03.10.15 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Antwort schreiben