Antwort schreiben 
Nachname auf Japanisch zwecks Obi - Bestickung
Verfasser Nachricht
katanakatatatata


Beiträge: 1
Beitrag #1
Nachname auf Japanisch zwecks Obi - Bestickung
Hallo zusammen,

rot Ich bin jetzt schon länger am überlegen, was ich mir auf meinen kuro - obi sticken lassen soll.
Die "üblichen" Dinge sind mir zu einfach...
Daher habe ich überlegt, mir meinen Eigennamen u. a. sticken zu lassen.
Wie nennt man jemanden der "Biber" heißt in Japan auf Japanisch?

Habe die folgenden Antworten recherchiert, würde mich aber insbesondere über einen Japan Experten oder einen Muttersprachler freuen, der mir sagen kann, wie das im Zusammenhang mit der Ansprache an jemanden dann richtig ist.

1. bibaa ビーバー (scheint die "Eingeenglischte Variante zu sein nach Aussprache)
2. kairi 海狸 oder umidanuki

Nun würde mir eventuell die Eingeenglischte Variante ja reichen, aber ich glaube das die "Ansprache" wichtig ist. Wenn ich mir z. B. kairi sticken lasse und jeder Japaner lacht sich kaputt ist das auch doof, weil der die zwei Zähne sucht.....

Danke,

katanatatatattahhahakkkakakakaka ;-)
21.02.13 18:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shibarite


Beiträge: 47
Beitrag #2
RE: Nachname auf Japanisch zwecks Obi - Bestickung
Ich verstehe den Einwand mit "eingeenglischt" nicht, denn ビーバー sieht für mich auch bei deutscher Aussprache "Biber" schlüssig aus.

日々是好日
23.02.13 21:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #3
RE: Nachname auf Japanisch zwecks Obi - Bestickung
Mein kleinster Sohn übt Okinawa-Karate. Da gibt es sehr viele Hierarchiestufen, und er steigt ständig auf.
Sein Sensai oder Senzzai oder wie man das auf Deutsch sagen mag, beherrscht schätzungsweise vier Dutzend japanische Wörter, darunter die Zahlen von eins bis zehn (elf somit nicht mehr). Wir wundern uns ein wenig darüber, daß die Sprache so mißachtet wird, das ist in anderen asiatischen Kampfsportarten auch so.
Es ist bei vielen Varianten dieser Kampfsportart eine intrinsische Sprachferne festzustellen. Im Falle von Okinawa-Karate ist das auch von der Führung thematisiert worden. Es handelt sich demnach nicht darum, daß die Begriffe schwer zu übersetzen sind, sondern es gab ursprünglich gar keine japanische Fachausdrücke!
Die haben damals gesagt, mach so und so, und dann macht der Gegner so, und dann kannst du so machen und dann hat er verloren.
.
Der Obi sollte Katakana führen.
23.02.13 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sanyuu


Beiträge: 104
Beitrag #4
RE: Nachname auf Japanisch zwecks Obi - Bestickung
Naja gut vielleicht steht der Lehrer dem Okinawischen näher als dem Japanischen. Warum man allerdings nur die Zahlen bis 10 lernt und dann nicht gleich bis 19 ist mir allerdings ein Rätzel.

Also beim Judo wäre die Sprachferne dahingehend zu verstehen, dass das mittlerweile im Deutschland zum Volkssport geworden ist und deshalb sprachlich eingedeutscht wurde. (Ähnlich wie Fußball).

神は昊から土に降る。
25.02.13 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #5
RE: Nachname auf Japanisch zwecks Obi - Bestickung
Naja, was soll man da auch die Sprache lernen? Ich finde es ehrlich gesagt sowieso etwas merkwürdig, dass man japanische Begriffe beim Judo oder Karate gebraucht.

Ich habe mal Krav Maga gemacht, da hat auch niemand Hebräisch gesprochen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
25.02.13 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nachname auf Japanisch zwecks Obi - Bestickung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Umwandlung altes Japanisch -> modernes Japanisch? astacus 4 1.505 11.12.12 15:27
Letzter Beitrag: Yano