Antwort schreiben 
Oxford Japanese Grammar & Verbs
Verfasser Nachricht
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #1
Oxford Japanese Grammar & Verbs
Ich habe mir dieses Buch sozusagen zu Weihnachten geleistet. Im Forum habe ich nichts dazu gefunden, also stelle ich es nach den ersten Einblicken kurz vor.

Oxford Japanese Grammar & Verbs von Jonathan Bunt, bei Amazon für 12,95 Euro zu bekommen.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/01...14-0914903

Wir haben hier mal wieder ein Buch in englischer Sprache; man sollte also im Englischen firm sein, um es benutzen zu können. Das Inhaltsverzeichnis sieht folgendermaßen aus.

Parts of speech -- Topic, comment, and predicate -- In-group and out-group -- Style -- だ ・ です -- Verbs -- Adjectives -- Adverbs -- Nouns -- Conjunctions and conjuctive particles -- Particles -- Auxiliary suffixes -- The こ ・ そ ・ あ ・ ど group of words -- Numbers, counters, time, dates -- Nominalization: the nominalizer の and the noun こと -- Keigo -- Interrogatives -- Perspective and pronouns -- Punctuation and script terms. Als Anhang finden sich noch: Glossary of grammatical terms, Appendices, Hiragana/Katakana chart, Word endings for finding the dictionary form, English index, Japanese index.

Auf den ersten Blick macht das Buch einen guten Eindruck. Handlich, strukturiert aufgebaut, kurz und knapp und trotzdem ausführliche Erklärungen. Und auch die weiteren Blicke sind durchaus positiv. Laut Vorwort ist es so, dass das Buch "includes information on a wide number of structures likely to be encountered in the first few years of studying Japanese at school or college and contains everything that is essential up to A level".

Bei jedem Kapitel werden schon mal die grammatikalischen Ausdrücke kurz erklärt, z. B. "What is a verb?" usw., wobei diese Erläuterungen recht knapp, aber mit Beispielen ausfallen. Schön ist, dass auch immer wieder auf grammatikalische Unterschiede zwischen den Verwendungen im Japanischen und Englischen eingegangen wird. Abgesehen von vielen Beispielsätzen (Kanji, Lateinumschrift und englische Übersetzung) finden sich auch immer wieder übersichtliche Tabellen, die vieles verdeutlichen.

Sehr gelungen finde ich auch das Glossar der grammatikalischen Begriffe am Schluss. Wenn ein Begriff unklar ist, kann man mal eben nachschlagen. Dennoch ist es sicherlich von Vorteil, wenn man doch etwas Ahnung von Grammatik hat, zumal wohl jeder weiß, wie schwer manches in dieser Sparte zu erklären ist. grins

Mir gefällt auch sehr der Umfang der einzelnen Kapitel. Das schwierige Kapitel der Verben beginnt auf S. 20 und endet auf S. 95 (es ist - wie auch das Grammatikglossar - außen farblich abgesetzt). Insgesamt sind es übrigens 273 Seiten. Die Kapitel sind in verschiedene Unterkapitel aufgeteilt, wobei man diese nicht im Inhaltsverzeichnis findet. kratz Um also etwas zu "The passiv form" zu finden, muss man entweder blättern oder im (ausführlichen) Index suchen.

Noch ein Beispiel ist das Kapitel zu den Partikeln (auf 31 Seiten). Allein für は gibt es ca. 5 Seiten mit vielen Beispielen und Möglichkeiten der Verwendung (z. B. für "To mark the topic", "To show contrast", "In negative sentences", "With other particles"). Die vielen Beispiele geben einen guten Eindruck der Verwendungsformen.

Fazit: Ein durchaus gelungenes Buch für Anfänger, wobei es am besten als Ergänzung zu einem Lehrwerk oder als Nachschlagewerk benutzt werden sollte. Es sollten aber möglichst gewisse Grammatikbegriffe gekannt werden und erste Schritte in Japanisch getan worden sein. Gute Englischkenntnisse unbedingt erforderlich! Die Struktur ist übersichtlich und gut aufgebaut, Nachschlagen und Suchen fällt leicht. Auf Unterschiede zwischen Japanisch und Englisch wird klar eingegangen.

Man merkt schon, ich bin fast uneingeschränkt positiv eingestellt. So ein Grammatikbuch habe ich immer gesucht. Handlich genug, um es auch in die S-Bahn mitzunehmen, ausführlich genug, um komplexe Zusammenhänge zu erfassen.

Ich besitzte auch "A dictionary of basic Japanese Grammar", aber abgesehen davon, dass es doch schon ein schwerer Klotz ist ^^, habe ich auch oft Schwierigkeiten, bei der alphabetischen! Aufteilung einzelne Dinge zu finden. Dafür ist hier natürlich Wissen enthalten, das das hier vorgestellte Buch nicht leisten kann.
Es gibt ja auch noch das kleine "Japanese Grammar" von Barron, dass nur 5,99 Euro kostet, mir aber zu unübersichtlich und zu knapp geraten ist. Das hier schon öfter besprochene "Übungsbuch zur japanischen Grammatik" ist zwar auf Deutsch, kann aber nach meiner Meinung auch nur eingeschränkt genutzt werden. (Es heißt ja auch 'Übungsbuch').

So, das war nun meine fast uneingeschränkt positive Vorstellung des Buches, das für einen kleinen Preis sehr viel leistet. Einschränkend ist zu sagen, dass ich es erst seit gestern habe und vielleicht noch nicht das schwere Manko des Buches gefunden habe. zunge Aber ich kann jetzt schon sagen, dass ich zu ein paar kleineren Fragen hier sehr klare Antworten gefunden habe. Falls mir noch was auffällt, werde ich berichten.

Noch schöne Festtage für alle
wünscht
Denkbär
25.12.04 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Oxford Japanese Grammar & Verbs
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanese for Busy People SunSet84 38 8.012 13.07.17 22:38
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg? Lucain 14 3.348 18.12.16 21:40
Letzter Beitrag: Colutea
Der neue Henshall ("The Complete Guide to Japanese Kanji", Tuttle, 2016) Mikasa 0 623 22.04.16 15:53
Letzter Beitrag: Mikasa
Japanese from Zero - Reihe: wie und wann sinnvoll? Mikasa 31 5.960 17.03.15 00:11
Letzter Beitrag: Mikasa
learn-japanese-adventure.com verläßliche Seite? inu2004 2 760 12.03.15 21:00
Letzter Beitrag: inu2004