Antwort schreiben 
PRO und KONTRA
Verfasser Nachricht
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #11
RE: PRO und KONTRA
Hm, und Fortgeschrittene koennen sich doch ein anderes Forum suchen.
Was haelt sie davon ab?
Wenn Anonym 1,2,3,4,5, wirklich denken vom Fach zu sein. warum beteiligen Sie sich denn nicht aktiv an diesem Forum?
Ich denke dass es viel sinnvoller waere, dass kein Anonymer User mehr posten soll. Sich hinter einer Anonymer Maske zu verbergen, deutet auf Feigheit hin.
Und in dieser Maske kann man viel sagen und Unheil anrichten, ohne zur Rechenschaft gezogen zu werden.
Pfui!

Nora, mach das Forum zu, und Herr Anonym hat gewonnen.
16.11.03 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: PRO und KONTRA
lol
16.11.03 18:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sensha


Beiträge: 20
Beitrag #13
RE: PRO und KONTRA
Naja, bloß wegen den ganzen Anonymen gleich das Forum zumachen? Wer wird denn, das war glücklichweise nur ein Scherz grins
Ich bin jedenfalls heilfroh, dieses Forum gefunden zu haben!!!! Das wollte ich bloß nochmal so in den Raum werfen hoho hoho
16.11.03 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
CoriLo


Beiträge: 81
Beitrag #14
RE: PRO und KONTRA
@ Anonymer User
definiere bitte:

Zitat:...das unter den Usern keine Leute wirklich vom Fach sind

Was sind in Deinen Augen Leute vom Fach? oder ab wann ist man vom Fach?

Ausserdem, gib bitte Beispiele für:

Zitat:Dies hat zur Folge das jeder bei Fragen eine andere Antwort auf Lager hat aber in den seltensten fällen wirklich mal brauchbare Informationen vorhanden sind.

Wenn die Fälle mit brauchbaren Informationen so selten sind, kannst Du ein paar, in denen keine brauchbaren Informationen gegeben wurde ja mal angeben, es müssten Hunderte sein.

Wie japanisch muss den jemand in Deinen Augen sein?

Zitat:Es müssten hier auch Japanische User seien

Wie schon in oberen Beiträgen erwähnt ist unter anderem eine der Forumteilnehmerinnen "Japanerin" die in "Japan" Germanistik studiert. Falls Dir das nicht "japanisch" genug ist, müsstest Du auch "Japanische User" genau definieren. Kritik, wenn sie denn Berechtigt ist, sollte immer anlass zur Diskussion geben. Bis jetzt hast du einfach nur kritisiert um des "meckerns" Willen und noch nicht einen deiner Kritikpunkte belegen können.

gruss
CoriLo

Ich denke viel an die Zukunft, weil das der Ort ist, wo ich den Rest meines Lebens verbringen werde (Woody Allen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.03 06:13 von CoriLo.)
16.11.03 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #15
RE: PRO und KONTRA
Das ist schon ein Schlag ins Gesicht, soetwas zu lesen.
Das Forum ist doch noch so jung.
Und in Anbetracht dessen, ist noch alles offen.
Früher, als man bei "google" nach etwas "japanischem" suchte, fand man allemöglichen Seiten, die einem fast nicht weiterhelfen konnten.
Man mußte seine Suche so präzisionieren, daß man überhaupt zu einem brauchbaren Ergebnis kam.
Jetzt steht fast immer das Netzwerk an erster Stelle.
Bemerkenswert.
DAS ist der Weg- oder wie hat z.B. Ayu-san heirher gefunden?!
Ich persönlich habe schon mind.6 Leute hierher eingeladen, ob sie sichs am Ende anschauen, ist jedem selbst überlassen.

Jedenfalls bin ich der Meinung - wieter so.
Wenn ich eine Frage lese, bin ich um eine Antwort (meist für mich selber ) bemüht, schlage in Büchern nach etc.
Selbst dabei lernt man.

ganbare.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.03 11:39 von kane tensen.)
17.11.03 10:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #16
RE: PRO und KONTRA
Nein, nicht schliessen. Bin so froh das Forum gefunden zu haben. Besonders mit den tollen Listen, die Nora schon zusammengestellt hat (z.B. die Zaehleinheiten). Nein, nein, nicht schliessen. Denn aufgrund der Fragen anderer Leute kommt an selbst ins gruebeln und kann viel dabei lernen.

Lieber Gruss Miffy (kann mich leider gerade nicht anmelden)
17.11.03 11:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #17
RE: PRO und KONTRA
Ich haette noch einen Vorschlag und zwar an all unsere Miglieder oder jene die es noch werden wollen. "Naemlich kreativ mitarbeiten. "

Obwohl 350+/- Mitglieder im Forum sind, arbeitet nur ein kleiner Teil aktiv mit. Das duerfen selbstverstaendlich alle tun.

Da die Buecher nicht vollstaendig sind, und um das Forum noch attraktiver zu gestalten, waere es von Vorteil, kreativ mitzuarbeiten.
Selbst Themen aufwerfen und ausarbeiten.
Mit zu Hilfenahme von Buechern oder dem Internet
Zu den verschiedenen gestellten oder noch nicht gestellten Fragen ausfuehrliche Beitraege entwickeln.
Auch abschreiben von anderen Foren, wo eventuell dieses oder jenes Problem schon geloest wurde. Das waere allen von Vorteil.

Oder sogar besprochene Lektionen in eurer Schule, und deren Thematik, bzw. Grammatik, koennte dem Forum und allen anderen von Nutzen sein.

Leider koennen einige von uns nicht alle Probleme loesen, aber gemeinsam koennen wir es schaffen.

Und am Ende, lernt jeder noch selbst viel dazu, Beim "Wie erklaer ich es meinem Freund?".
Im Moment sind es wohl 4-9 Diskussionen die pro Tag laufen.
Wie waer es mit 350 Diskussionen pro Tag?
Und zum anderen, kann man nicht auf etwas antworten, wo keine Frage gestellt wurde.

Na was haltet ihr davon?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.03 22:21 von zongoku.)
17.11.03 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #18
RE: PRO und KONTRA
Zitat:Wie waer es mit 350 Diskussionen pro Tag?
Na was haltet ihr davon?
Ähm... also ich will deinen durchaus motivierenden und anregenden Vorschlag nicht kritisieren... aber da hätte ich ehrlich gesagt ein zeitliches Problem. Ich komme ja so schon kaum dazu, allen Diskussionen zu folgen. Aber wenn das immer mehr werden... huch
Aber dennoch ist es natürlich richtig, dass man das, was man woanders lernt, auch hier weitergibt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.03 17:08 von Toji.)
18.11.03 17:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raffo


Beiträge: 23
Beitrag #19
RE: PRO und KONTRA
Bei der Diskussion hier stellt sich mir die Frage, ob jemand weiß, ob es quasi ein japanisches Gegenstück zu diesem Forum gibt, also ein japansiches Forum, in dem sich Leute treffen, die Deutsch lernen wollen. zwinker (Hab zugegeben noch nicht gegooglet)
Nein, aber ernsthaft, ich denke, Ayu gewinnt hier ungemein, allein dadurch, dass sie gezwungen ist, hier deutsch zu lesen und zu schreiben, da fallen ein paar Muttersprachliche Fragen (aus ihrer Sicht) nicht negativ ins Gewicht. Jetzt wäre es doch sicher interessant, wenn es eben auch ein Gegenstück gibt. (Zugegeben, für mich wohl noch lange nicht, aber es gibt hier durchaus Mitglieder, die sich da auch wohlfühlen könnten.)

Aber sonst, klar, tötet dieses Forum, was bringt es schon, die paar Fragen hätte man sicher auch an anderer Stelle beantwortet bekommen, und das Ganze mit kaum mehr Suchaufwand. Ich wäre sicher auch so früher oder später an VoJ oder SlimeForest ( hoho ) gekommen... zwinker (Tut mir leid, aber ich wollte auch noch so'nen Kommentar schreiben...)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.03 12:01 von Raffo.)
19.11.03 12:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Imp


Beiträge: 8
Beitrag #20
RE: PRO und KONTRA
also was unsere Japanisch-Lehrerin gesagt hat, gibt es etwas 3000 Deutsche die Japnisch lernen und 300.000 Japaner die Deutsch lernen, würd mich wundern wenn es da kein Forum gibt.
19.11.03 12:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PRO und KONTRA
Antwort schreiben