Antwort schreiben 
Raubkopien (Geist wird Katzengold)
Verfasser Nachricht
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #11
RE: Geist wird Katzengold
(06.01.11 17:17)Shino schrieb:  
(06.01.11 12:30)yamaneko schrieb:  Aber ich habe Radiosendungen aufgenommen auf Kassetten und mache das jetzt auch wieder, weil ich einen DIGITAL MUSIC ENCODER bekommen habe. Außerdem nehme ich Fernsehprogramme auf. Sind das Raubkopien?
Dazu kann man nur sagen: Das hängt davon ab...in deinem Falle wohl nicht.

Wovon hängt das ab?
Radio- und Fernsehsendungen mitzuschneiden war nie verboten.
06.01.11 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #12
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
Steht doch alles da? Ist doch eigentlich ganz einfach: Wenn du sie mitschneidest, in Massen auf CD oder DVD brennst und dann verkaufst - also damit einen Gewinn erwirtschaftest, wäre das verboten. Ebenso ist es rechtlich nicht in Ordnung, Mitschnitte oder ganze Sendungen (ob Radio oder TV ist da egal) und Filme, auf die irgendwer irgendwo noch Rechte hat, in irgendwelche Videoportale hochzuladen. Übrigens war das schon immer eine Grauzone: Am liebsten würde der Gesetzgeber das auch verbieten - aber da man damit wahrscheinlich nahezu alle Bundesbürger kriminalisieren würde und da man das eh nicht kontrollieren oder irgendwie handhaben könnte (man stelle sich nur die ganzen Gerichtsverfahren vor...), hat man sich darauf geeinigt, dass in bestimmten Fällen das Kopieren und Mitschneiden zum Privatgebrauch geduldet wird. Zusätzlich zahlen wir schon Pauschalabgaben für Geräte und Medien, die zur Vervielfältigung verwendet werden können - ohne dass dieser Vorgang auf jeden Fall legalisiert wäre.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.11 00:12 von Shino.)
06.01.11 23:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #13
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
Da stand, es seien "wohl" keine Raubkopien (also mit einem kleinen Zweifel). Es sind aber überhaupt keine.

Dass man selbst aufgenommene Lieder aus dem Radio nicht verkaufen darf, ist ja wohl klar.
(06.01.11 17:36)zongoku schrieb:  Warum fuehren Sie uns in Versuchung?
Und erloesen uns nicht von dem Uebel und schliessen das Internet?

Wovon redest du eigentlich ? ? ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.11 00:25 von konchikuwa.)
07.01.11 00:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #14
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
Konchikuwa, das ist eben nicht jedem klar, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Das zweifelnde "wohl" - lass uns jetzt bitte nicht über sprachliche Spitzfindigkeiten diskutieren - habe ich geschrieben, weil ich das letztendlich nicht beurteilen kann, genauso wenig, wie die rechtliche Lage. Zudem wohnt nicht jeder in Deutschland - in anderen Ländern gelten andere Gesetze, in manchen sind sie härter, in anderen weniger. Da ich diese Gesetze nicht kenne, kann ich auch das nicht beurteilen.

Mir ist es letztendlich egal, was jemand macht. Nur sei es erlaubt zu sagen, welche Auswirkungen solches Tun in einigen Fällen haben kann. Ebenso regen mich Leute auf, die jahrelang Gigabytes an aktuellem Musik und Filmmaterial heruntergeladen haben und jetzt, da sich die Musik- und Filmindustrie wehrt, sich darüber aufregen, wenn teilweise drakonische Strafen verhängt werden (besonders, wenn es einen selbst erwischt...). Wer´s tut, muss im Ernstfall, wenn er erwischt wird, mit einer Verurteilung und einer hohen Geldstrafe (und mehr) und dem Verlust seines Equipments rechnen.

Und was die "bösen Versuchungen" angeht: Niemand wird gezwungen, Links mit illegal bereitgestelltem Material anzuklicken und sich tonnenweise Material auf den Rechner zu schaufeln. Jeder entscheidet selbst, wie weit er gehen möchte und was er lieber nicht tut bzw. was er nicht mehr mit seinem Gewissen oder Rechtsempfinden vereinbaren kann (wie auch sonst überall). Nicht das Internet ist das Übel, sondern einige Menschen, die es für ihre unlauteren Zwecke ausnutzen. Also muss auch niemand vor dem Internet beschützt noch muss es "geschlossen" (abgeschafft?) werden. Im Übrigen ist die Büchse eh schon geöffnet - die lässt sich nicht mehr schließen zwinker

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.11 00:56 von Shino.)
07.01.11 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #15
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
Gut, nachdem wir diesen Seitenarm aus dem Übersetzungsthema diskutiert haben, scheint es keinen weiteren Bezug zu Japanisch oder dem Netzwerk zu geben. Ich denke, wir können diesen Thread schließen.
07.01.11 01:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #16
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
Gibt's hier keinen OT-Bereich mehr? Oder gab's noch nie einen?
07.01.11 10:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #17
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
@Ma-kun,
Da wollte ich dir helfen, aber es geht nicht.
Ich wollte mal schon anfangen zu loeschen.

Dann musst du das tun.
Mir liegt sowieso nichts an diesem Thema.
Und ich bleib dabei.
Was einem geschenkt hingesetzt wird, kann man runterladen.
Weiterverkaufen aber nicht.
07.01.11 13:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #18
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
@zongoku: Löschen musst Du ja nichts. Wir haben das Seitenthema diskutiert und können es nun abschließen

@konchikuwa: Wir haben einen Bereich "Gespräche", aber auch darin sollte es um Japanisch, Japan oder dieses Forum gehen (wobei letzteres eher in "Forum" Platz findet). Einen klassischen OT-Bereich haben wir in Gegensatz zu anderen Foren nicht. Meist schreiben sich die Mitglieder dazu Kurznachrichten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.11 19:44 von Ma-kun.)
08.01.11 19:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #19
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
(08.01.11 19:44)Ma-kun schrieb:  Wir haben das Seitenthema diskutiert und können es nun abschließen

mache Themen werden im Forum länger diskutiert und ich habe irgendwie gehofft, daß sich yamada, sora-no-iro oder undvogel zu dem äußern, womit ich "Geist wird Katzengold" eingeleitet habe:

man weiß, dass viele Asiaten kein diesbezügliches Unrechtsbewußtsein haben, weil sie Kopien als Verbeugung vor dem Meister ansehen, also nicht als Angriff, sondern als Applaus).
コピーについて名​人の前での一礼[いちれい]のように見なしており、だからそれは攻撃的なものではなく拍手喝采としてのものなのである)。sora-no -iro

アジアの人がコピーなら罪悪感がないの知るでも....
アジアの人​がコピーをするのは攻撃ではなくて、拍手と思うんです。)Horus

vielleicht kann man doch noch etwas warten mit dem Abschließen?
yamanekokratz

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
08.01.11 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #20
RE: Raubkopien (Geist wird Katzengold)
Ich finde auch nicht, dass der Thread gleich "geschlossen" werden muss, der stört doch nicht.

(08.01.11 19:44)Ma-kun schrieb:  Einen klassischen OT-Bereich haben wir in Gegensatz zu anderen Foren nicht. Meist schreiben sich die Mitglieder dazu Kurznachrichten.

Ah, interessant, was die Mitglieder hier so machen. hoho
08.01.11 21:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raubkopien (Geist wird Katzengold)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was wird sein, ohne wadoku.de und Jim Breen. moustique 44 7.489 02.10.14 19:21
Letzter Beitrag: Tommy
Paket nach Tokyo versenden..aber wie wird die Anschrift richtig eingetragen? mh_1973 6 14.719 15.08.11 19:23
Letzter Beitrag: Hellstorm