Antwort schreiben 
Reiseschecks Stand 2013
Verfasser Nachricht
dieLegende


Beiträge: 118
Beitrag #1
Reiseschecks Stand 2013
Hey,

wie manche vielleicht ja wissen gehe ich jetzt, ab dem 23.9, oder auch nächstem Montag für ein Jahr, im Rahmen eines Austauschprogramms der Uni Bonn, nach Japan, genauer gesagt an die Tsukuba Daigaku.


Meine kurze Frage jetzt, in der Hoffnung, dass einer schon Erfahrung damit gesammelt hat:

Welche Banken nehmen konkret Reiseschecks an.
Ich hatte ursprünglich vor einfach mit meiner EC Karte rüberzugehen, und dann einfach bei 7/11 Geld abzuheben, da dies ab de, 1.4. diesen Jahres ja nicht mehr möglich ist, und ich bereits in der ersten Woche eine etwas größere Summe benötige, habe ich mich, auch aufgrund einer nicht vorhandenen Kreditkarte, dazu entschlossen dieses Geld in Form von Reiseschecks mit ins Land zu nehmen.

(Viele Nebensätze, aber ich wollte es möglichst kurz halten^^)


Dazu meine Frage: Welche Banken wechseln diese Schecks, kennt einer eine Liste dazu im Netz, oder hat einer damit vielleicht schon persönlich Erfahrungen gesammelt?

Ich bin glücklich für jede Information, die mich in der ersten Woche davon abhält verzweifelt von Bank zu Bank zu rennen, in der Hoffnung die los zu werden zwinker


Vielen Dank schon mal! grins
16.09.13 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.698
Beitrag #2
RE: Reiseschecks Stand 2013
Geht schon los??

Das ging jetzt aber doch schnell!

Ich habe zwar keine Antwort für dich, wünsche dir aber ein ganz tolles Jahr voller schöner Erfahrungen und Spass.
Und meld dich ja von drüben und berichte uns, wie es dir so ergeht. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
16.09.13 17:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #3
RE: Reiseschecks Stand 2013
Warum nimmst du nicht Bargeld mit und wechselst das dann in Japan? Geht bei jeder Post.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.13 18:03 von Reizouko.)
16.09.13 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.661
Beitrag #4
RE: Reiseschecks Stand 2013
Mach das gleich am Flughafen...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
16.09.13 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dieLegende


Beiträge: 118
Beitrag #5
RE: Reiseschecks Stand 2013
@Nia: Ja, erst will es gar nicht näher kommen, und plötzlich steht man direkt davor... Kann echt schnell gehen! grins War jetzt aber auch genug Warterei (mit Bewerbung ziemlich genau 1 Jahr...). Und Danke! Ja ich werd versuchen den Blog so aktuell wie möglich zu halten, auch wenns in den ersten Wochen wahrscheinlich drunter und drüber gehen wird! zwinker

Zur Bargeld Alternative eine kurze Erklärung: Aufgrund eines Vorfalls vor ein paar Jahren müssen wir jetzt die komplette Jahresmiete, Krankenversicherung, Kaution, etc alles im ersten Monat/bzw in der ersten Woche zahlen, weshalb es doch ein etwas größerer Betrag ist und ich aus Sicherheitsgründen wie auch aus Einfuhrtechnischen Gründen nicht so viel Bargeld mitnehmen wollte...

@Frostschutz: Kann man die Reiseschecks auch am Flughafen tauschen? Und wie sieht es mit dem Kurs aus? Weil Bargeld wechseln ja richtig in den Kurs geht...
16.09.13 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lekro


Beiträge: 316
Beitrag #6
RE: Reiseschecks Stand 2013
Du darfst bis zu 10000 Euro Bargeld zollfrei mitnehmen, wenn ich mich nicht irre. Einfuhrtechnisch also kein Problem.

Von der Sicherheit her sollte das auch kein Problem sein; die Chance, dass dir in Japan was geklaut wird, ist extrem gering.

Reiseschecks sind eine ziemlich veraltete Sache, würde ich sagen. Ich glaube da wirst du überall komisch angeschaut, wenn du versucht, die umzutauschen. Ob es Banken gibt, die das noch machen, weiß ich nicht.

Ich würde eher versuchen, an eine VISA-Karte zu kommen, solange du noch in Deutschland bist. Es muss ja nichtmal eine echte Kreditkarte sein, eine Debit- oder Prepaid-VISA-Karte (auf die du Geld überweisen kannst) sollte reichen, um in Japan Geld beim 7-11 abzuheben. Sowas solltest du als Student problemlos bekommen.

Warum sollen EC-Karten ab 1.4. nicht mehr funktionieren?
16.09.13 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rika-chan


Beiträge: 77
Beitrag #7
RE: Reiseschecks Stand 2013
Große Postoffices nehmen TravelerChecks an!
Auf der japanischen Seite beim Filialfinder kannst Du unter den Infos zur Bank sehen, ob sie angenommen werden oder nicht. Ansonsten klebt bei den meisten am Eingang auch nochmal ein Schild mit allen verfügbaren Services.
Dort angekommen musst Du dann ein kleines Formular ausfüllen. Danach beginnt dann die Bürokratie und irgendwann hast Du das Geld dann. Dauert so 15 Minuten ca.
Wichtig ist, dass der Name auf dem Check der gleiche ist, wie im Reisepass - zur Validierung Deiner Identität.

Achja, die Checks gibts auch direkt in japanischen YEN in einigen Banken. Dann gilt der Kurs, den Deine Bank hier in Deutschland hat. Mit Glück hast Du die Dinger in 3-4 Werktagen bei Deiner Bank. Die müssen bestellt werden!


@lekro: Die EC-Karten mit MAESTRO und die Mastercards, die bereits einen sogenannten EMV-Chip haben werden seit Monaten in Japan nicht mehr akzeptiert.
http://www.mastercard.co.jp/personal/atm...ation.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.13 20:58 von Rika-chan.)
16.09.13 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 938
Beitrag #8
RE: Reiseschecks Stand 2013
Oh, das ist aber nicht gut. Wir sind auch bald in Japan auf Urlaub, wie können wir dann zu Bargeld kommen? Oder müssen wir Unmengen in Bar mitnehmen? Ich weiß doch nicht, wieviel wir brauchen werden kratz Und Visa funktioniert?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.13 21:37 von cat.)
16.09.13 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dieLegende


Beiträge: 118
Beitrag #9
RE: Reiseschecks Stand 2013
Danke für die Antworten!

Fragt mich nicht warum, aber ich hatte aus irgendeinem Grund 1000€ Zollfrei im Kopf, so kann man sich vertun... ;-)

Ich hatte auch wegen einer Visa-Karte bei meiner Bank angefragt und ich hätte auch eine bekommen können, doch die wäre aufgrund neuer Bestimmungen auf 1000€ pro Monat limitiert gewesen, was aufgrund des erhöhten Betrages alleine im ersten Monat eben nicht gereicht hätte. Deswegen hatte ich mich für die Schecks entschieden.

Hier bei mir am Düsseldorfer Hbf kann man die einfach kaufen. Hab die extra in Euro geholt weil der Yen Kurs eine Frechheit war! ;-) Ich denke auch, dass das Wechselkurstechnisch nicht die schlechteste Entscheidung war. :-)

Und @Rika: Danke für die Info, hatte mich wegen der Postbanken schon erkundigt, weil nur dort das abheben mit Maestro Karten ja noch möglich zu sein scheint (oder lieg ich da einer Fehlinformation auf?), und in Tsukuba gibt es diese Filialen und Automaten wie Sand am Meer. Bin jetzt echt beruhigt, hab mich schon im Worstcase Szenario mit den Schecks nach Tokyo rennen sehen auf der verzweifelten Suche nach einer Bank, die die an nimmt.^^

Lg
16.09.13 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.661
Beitrag #10
RE: Reiseschecks Stand 2013
Das mit den EC Karten hatten wir schonmal irgendwo, Thread-Bargeldbeschaffung-und-Kreditkarteneinsatz-in-Japan?pid=96927#pid96927

Am Flughafen bekommst du auf jeden Fall Geld und wenn du gleich in der 1. Woche einen Betrag brauchst würde ich das machen ehe du dir einen abrennen mußt...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
16.09.13 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reiseschecks Stand 2013
Antwort schreiben