Antwort schreiben 
Reizoukos Fragen
Verfasser Nachricht
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #1
Reizoukos Fragen
Da es in letzter Zeit anscheinend im Trend ist, einen eigenen Fragenthread aufzumachen und es meines Wissens nach keinen allgemeinen Thread gibt, Reihe ich mich nun auch ein mit meinem eigenen Thread.
Ich habe mir vorgenommen mehr aktiv auf meine Umgebung zu achten und den Sachen, die andere sagen, genau zuzuhoeren. Dabei faellt mir hin und wieder auf, dass ich zwar verstehe, was die Leute sagen, aber ich mir gewisse Nuancen nicht erklaeren kann.

Ohne grosse Rede lege ich gleich los:

Ich war heute beim Friseur und da ist das Wort 寝る in diesem Kontext vorgekommen (habe den genauen Wortlaut vergessen, in etwa):

そのまま寝てください。

Situation: Ich habe mich gerade auf den Stuhl vor das Waschbecken, in dem der Friseur einem die Haare waescht, gesetzt. Die Bedeutung ist klar, er wollte mir sagen: Lehn dich einfach nach hinten und "leg dich hin".
Aber was genau bedeutet eigentlich 寝る? Wir kennen es ja alle als schlafen, aber in dem Wort scheint mehr zu stecken, als nur das. Ich habe 寝る schon oefter in dieser Bedeutung gehoert, oftmals auch ganz einfach als "sich hinlegen", auch, wenn man nicht vor hat zu schlafen.

Spaeter ging es dann um permanente Haarglaettung, bei der 2 verschiedene "Cremes" (mir faellt gerade auf, dass ich nichtmal auf Deutsch weiss, wie ich das, was ich auf Japanisch nicht ganz verstehe, nennen soll) in das Haar einwirken sollen. Eine, die dafuer sorgt, dass das Haar glatt wird und die andere, die das ganze haltbar macht, sodass das Haar nicht sofort wieder lockig wird.
Bei der zweiten Creme kam dann folgender Satz (wieder nicht der genaue Wortlaut):

次は固定する薬を塗ります。

Bedeutung: Als naechstes trage ich die Creme auf, die die Glaette andauern laesst, auf.
(Entschuldigt meine schlechten Uebersetzungen, gute Worte zu finden ist nicht meine Staerke).

Aber warum ist das 薬, was wir ja fuer gewoehnlich als Medizin uebersetzen? Was genau steckt hinter dem Wort 薬?

Zwar verstehe ich, was die Leute sagen, aber vermutlich koennte ich diese Worte so nicht aktiv benutzen. Dazu fehlt mir das genaue Wissen, was diese Worte "wirklich" bedeuten. Das will ich natuerlich versuchen zu aendern...Deshalb die Fragen!

So, fuer heute bleibt es bei diesen beiden Fragen. Ab jetzt werde ich meine Fragen hier posten.
Bin fuer jede Antwort dankbar zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.15 17:49 von Reizouko.)
25.02.15 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #2
RE: Reizoukos Fragen
[quote='Reizouko' pid='123982' dateline='1424879271']

: そのまま寝てください。
Damit könnte gemeint sein, daß du dir nicht vorher das Gesicht waschen brauchst (das wird nämlich manchmal verlangt).


: 次は固定する薬を塗ります。
Haarfestiger?

Überhaupt würde ich dazu raten, als Deutsche (mit gar noch recht feinem Haar) nicht zuviel in J machen zu lassen, und umgekehrt auch nicht. Zwar gibt es tatsächlich japanische Friseure in D und deutsche in J, aber das sind Geheimtips, da mußt du die richtigen Leute kennen.
Neulich war ich bei einem japanischen Friseur, in Begleitung meiner Frau, und da sagte ich, kannst mir gleich auch die Haare machen, wenn wir schon mal da sind. Aber das war nix, gizagiza ist das geworden, die japanische Friseuse wußte das schon, daß sie das eigentlich nicht gescheit kann, also hat sie viel mehr stehengelassen als ich verlangt hatte, und so konnte ich mich später noch bei einem deutschen Friseur einigermaßen herrichten lassen.
Im Salon "Calm" in Osaka, den meine Schwiegertante seit Jahrzehnten betreibt, mag ich auch nix mehr machen lassen, obwohl sie kein Geld von mir verlangt, sie kanns einfach nicht. Schwätzen kann sie wie kaum jemand anders - hätte sie mir öfter die Haare geschnitten, wüßte sie soviel über meine Vergangenheit wie ein Beichtvater.
Man kann den Friseurberuf durchaus respektvoll sehen, obwohl jeder Depp Haare so abschneiden kann, daß sie nach der Prozedur kürzer sind. Aber andererseits, so arg viel Prestige wird auch mir nicht zugebilligt, obwohl kaum jemand meinen Beruf kann, einer vielleicht hier im Forum, ich meine jetzt nicht Maurer, aber auch da dran hängt nicht nur Kelle schwingen und Steine zusammenkleben, sondern auch Materialkunde, Vermessung, bei Arbeiten im Altbau viel Nachdenken usw.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.15 00:16 von Yano.)
25.02.15 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 382
Beitrag #3
RE: Reizoukos Fragen
薬 bedeutet übrigens auch Mittel, Pulver, Trank, Salbe und kann auch einfach zum Wohlbefinden und zur Gesundheit beitragen, ohne dass du krank bist.

^^;~;^^
26.02.15 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #4
RE: Reizoukos Fragen
Danke erstmal fuer die bisherigen Antworten. War in letzter Zeit nicht hier unterwegs, deshalb kommt alles ein bisschen spaet.

Yano: Ich habe da andere Erfahrungen gemacht. Ich lasse mir nie wieder von einem Deutschen die Haare schneiden, das Ergebnis stimmt nie mit dem ueberein, was ich moechte. Japaner hingegen schneiden mir meine Haare so, wie ich es will.

Yamada: Danke, genau so was habe ich gesucht. So erschliesst sich mir das Ganze besser und ich kann die Woerter hoffentlich auch in mein aktives Vokabular aufnehmen.
08.03.15 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kasu


Beiträge: 380
Beitrag #5
RE: Reizoukos Fragen
Das mit dem "legen" gibt es im Deutschen ja auch (oder ist das nur Dialekt?), zumindest kenne ich es aus meiner Familie auch so, dass man z.B. sagt "Ich leg' mich schonmal hin" und damit "ins Bett gehen" meint. Generell bedeutet 寝る erstmal hinlegen an sich, sieht man ja auch an Vokabeln wie 寝たきり, was ja auch nicht heißt, dass die Person 24/7 schläft, sondern dass sie bettlägerig ist.

Off-Topic Friseur: da gibt es wohl einfach sowohl in Japan als auch in Deutschland solche und solche. Meinen besten Haarschnitt jemals habe ich gratis von einer deutschen Auszubildenden bekommen. Da stand der Chef dabei, hat alles kontrolliert und dabei sehr viel fachgesimpelt und die brauchte eben Leute zum Üben und hat sich dementsprechend extrem viel Mühe gegeben. Allerdings war das auch ein extrem piekfeiner Salon, den ich mir normalerweise niemals hätte leisten können (es hingen nicht mal Preise aus) und in den sonst wohl Fernsehmoderatoren etc. gehen.
Wobei ich in Japan ab und an das Gefühl habe, die haben zu viel Respekt vor meinem Haar. Und einige Dinge finde ich relativ komisch, z.B. wurde bei den japanischen Friseursalons, in denen ich bisher war, beim Haarewaschen mein Gesicht bedeckt, sodass ich mich fühlte wie eine Leiche, bei der jemand ein Tuch übers Gesicht legt.
Aber für mich ist Friseu auch wie für andere Zahnarzt, ich gehe da hin, weil ich muss und muss mich vorher wochenlang überwinden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.15 06:53 von Kasu.)
09.03.15 06:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #6
RE: Reizoukos Fragen
Nach langer Zeit mal wieder eine Frage:
Ich komme gerade vom Ohrenarzt heim. An der Rezeption wurde ich nach meiner Patientenkarte (nicht die Krankenkarte, sondern die spezielle Karte von der Praxis, in der ich war) gefragt, allerdings habe ich das Wort nicht verstanden. Wenn ich auf die Karte schaue, dann steht da 診察券. Macht ja auch Sinn, aber das Wort haette ich verstanden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Dame an der Rezeption ein anderes Wort gesagt hat und damit diese Karte gemeint hat, leider ist mir aber komplett entfallen, was sie gesagt hat. Kennt jemand noch ein anderes Wort fuer Patientenkarte? Ich meine mich zu erinnern, dass das Wort auf しょ (vermutlich 書?) endet, 100% sicher bin ich mir aber nicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.15 04:49 von Reizouko.)
03.10.15 04:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.189
Beitrag #7
RE: Reizoukos Fragen
(03.10.15 04:47)Reizouko schrieb:  Nach langer Zeit mal wieder eine Frage:
Ich komme gerade vom Ohrenarzt heim. An der Rezeption wurde ich nach meiner Patientenkarte (nicht die Krankenkarte, sondern die spezielle Karte von der Praxis, in der ich war) gefragt, allerdings habe ich das Wort nicht verstanden. Wenn ich auf die Karte schaue, dann steht da 診察券. Macht ja auch Sinn, aber das Wort haette ich verstanden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Dame an der Rezeption ein anderes Wort gesagt hat und damit diese Karte gemeint hat, leider ist mir aber komplett entfallen, was sie gesagt hat. Kennt jemand noch ein anderes Wort fuer Patientenkarte? Ich meine mich zu erinnern, dass das Wort auf しょ (vermutlich 書?) endet, 100% sicher bin ich mir aber nicht.

War es vielleicht
保険証 ほけんしょう  oder 健康保険証 けんこう ほけんしょう

Truth sounds like hate to those who hate truth
03.10.15 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #8
RE: Reizoukos Fragen
Er meinte ja, nicht die Krankenkarte, die ist ja der 保険証. Vielleicht 診療書?

http://www.flickr.com/photos/junti/
04.10.15 03:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #9
RE: Reizoukos Fragen
Der 保険証 war es nicht, den wollte ich ihr naemlich geben, aber dann hat sie gemeint, dass sie den nicht braucht, sondern die Patientenkarte.
診療書 koennte es gewesen sein. Allerdings kennt google das Wort nicht, was mich ein bisschen stutzig macht.
Am Ende wars vielleicht doch 診察券 und ich habe es in dem Moment einfach nicht verstanden.
04.10.15 09:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.500
Beitrag #10
RE: Reizoukos Fragen
wieder eine Antwort im Internet gesucht (weil dieses Forum ja zunächst für Anfänger gedacht war)
健康保険【けんこうほけん】 Krankenversicherung
Patientenausweis 患者ID Kanja ID oder
患者 カード かんじゃ カード

Übersetzung und Definition "Patientenkarte", Deutsch-Japanisch Wörterbuch Online
Übersetzungen in Japanisch:
しんさつけん
診察券 und das hast du ja angenommen am 4.10. 2015

16.11.15 01:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizoukos Fragen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ein paar Fragen zu ein paar Partikel. Ohayoo 6 1.641 25.09.13 20:17
Letzter Beitrag: Ohayoo