Antwort schreiben 
Süßigkeiten nach dem Aufwachen
Verfasser Nachricht
TCJN


Beiträge: 273
Beitrag #1
Süßigkeiten nach dem Aufwachen
Im Wadoku bin ich auf folgenden Eintrag gestoßen:

目覚まし
め・ざまし
1 Wecker m (Abk.)
2 Aufwachen n.
3 Süßigkeit f, die Kinder nach dem Aufwachen bekommen.

Dass es dafür ein Wort gibt und diese Bedeutung im Wörterbuch erwähnt wird, lässt mich vermuten, dass es sich da um eine Art Brauch handelt. Weiß vielleicht jemand etwas darüber? Ist das weit verbreitet und wird es jeden Tag gemacht? Und was ist der Hintergrund? Das Aufstehen etwas angenehmer zu machen, oder hat es vielleicht einen besonderen Ursprung?
16.05.16 00:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Süßigkeiten nach dem Aufwachen
Wenn ich das google, erhalte ich nur Wecker:

https://www.google.de/search?q=%E7%9B%AE...66&bih=667

Die Kombination mit キャンディー bringt auch nur Wecker und Frauen, die sich die Köpfe in Milch tunken vor.

Ein sonderlich bekannter Brauch scheint es dann wohl nicht zu sein. kratz

Edit: Medienkompetent wie wir alle sind, habe ich das mal bei Twitter eingegeben und da scheint es in Kombination mit anderen Wörtern wie コーヒー tatsächlich möglich zu sein, das extra so zu bezeichnen: http://simplog.jp/pub/tw/25690070/60
16.05.16 00:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 715
Beitrag #3
RE: Süßigkeiten nach dem Aufwachen
Das wadoku verlinkt ja auch zum Daijisen, und da steht 目を覚ましたとき子供に与える菓子の類。おめざ。
Dieses おめざ scheint eine Abkürzung zu sein, und mit dem Wort lande ich in der Bildersuche auch bei etwas Essbarem.

Jetzt muss ich aber erstmal nach den "Frauen, die sich die Köpfe in Milch tunken" gucken gehen. augenrollen
16.05.16 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 118
Beitrag #4
RE: Süßigkeiten nach dem Aufwachen
Interessant. Kannte ich auch noch nicht.

Mit おめざ bekommt man aber tatsächlich zum Thema passende Ergebnisse. Die paar Einträge, die ich bisher gelesen habe, sagen aber nur, dass das ein Brauch von "früher" (昔) ist, der heutzutage nicht mehr gepflegt wird.

Hier meint jemand, dass man früher (in alten Zeiten)... ähm... früher zu Abend gegessen hat und die Kinder deswegen eher nach dem Aufwachen unter niedrigem Blutzucker litten. Siehe: http://detail.chiebukuro.yahoo.co.jp/qa/...1159407746

Das kann ich gut nachvollziehen. Vor allem, weil das Herrichten des Frühstücks mit Reis auf dem Herd kochen usw. sicher auch mehr Zeit in Anspruch genommen hat.

Heutzutage sollte man lieber gleich ein ordentliches Frühstück hinstellen, meint dieser Artikel: http://sirabee.com/2014/12/15/10804/
16.05.16 06:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TCJN


Beiträge: 273
Beitrag #5
RE: Süßigkeiten nach dem Aufwachen
Danke für die Nachforschung. ^^
16.05.16 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Süßigkeiten nach dem Aufwachen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Einreise nach Japan ohne Rückflug Kimono22 3 663 10.06.17 14:47
Letzter Beitrag: frostschutz
Japanische Süßigkeiten - 菓子 cat 18 2.511 01.11.16 20:53
Letzter Beitrag: cat
Ein Jesuit in Japan.und zurück nach Prag yamaneko 7 1.029 12.08.14 22:36
Letzter Beitrag: Yano
Orte in Tokyo, die nach Orten in Kyoto benannt sind kiwichan 0 877 04.05.08 15:51
Letzter Beitrag: kiwichan