Antwort schreiben 
Schreiben ohne Kanas?
Verfasser Nachricht
サオル


Beiträge: 39
Beitrag #1
Schreiben ohne Kanas?
Guten Tag

Ich habe schon lange die Frage wie früher ohne Kanas geschrieben wurde.
wenn ich hier zum Beispiel einen einfachen normalen Satz habe:

今日俺は家に帰る。- 今日俺家帰。(?)

oder

お前と僕は友達である。- 御前僕友達。(?)

Wurde dies dann einfach nur in Kanji geschrieben oder wie darf ich das verstehen?
Habe davon echt keine Ahnung also bitte nich böse sein.

助けて下さい!

じゃね~

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.09 14:55 von サオル.)
12.09.09 11:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #2
RE: Schreiben ohne Kanas?
Richtig, urspruenglich wurde nur in Kanji geschrieben. Lesen konnten zu dieser Zeit aber nur eine handvoll Adlige.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

12.09.09 16:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
サオル


Beiträge: 39
Beitrag #3
RE: Schreiben ohne Kanas?
Achso, ja, so hat mir das nämlich ein Japanischer Freund erklärt.
Er meinte das man sich die Kanas sozusagen "Dazu denken" musste.

Wie sind die denn klar gekommen? Mit Vergangenheit und Zukunft, die ganze Grammatik usw.?

Ich meine bei dem Sätzen 今日俺家帰。und 御前僕友達。Kann man sich sonst was denken und man weiß nicht ob verneint, vergangeheit, gegenwart, oder zukunft.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.09 18:26 von サオル.)
12.09.09 18:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #4
RE: Schreiben ohne Kanas?
(12.09.09 18:26)サオル schrieb:  Achso, ja, so hat mir das nämlich ein Japanischer Freund erklärt.
Er meinte das man sich die Kanas sozusagen "Dazu denken" musste.

Goldene Regel:
"Frage nie einen Japaner, wenn du etwas ueber die Japanische Sprache wissen willst!"

Es ist natuerlich Unsinn dass man sich die Kana "dazudenken musste".
Die Partikel wurden einfach ebenfalls in Kanji geschrieben.
z.B.: 波 = は, 乃 = の
Daraus haben sich dann ja schliesslich auch die Kana entwickelt.
Japanische Woerter wurden uebrigens meist nach dem Lautwert, nicht nach der Bedeutung geschrieben.
Beispiel: asa = 安佐 (A + SA)
Das System war Man'yôgana.

Eine Erlaeuterung dazu:

http://en.wikipedia.org/wiki/Man%27y%C5%8Dgana

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
13.09.09 00:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
サオル


Beiträge: 39
Beitrag #5
RE: Schreiben ohne Kanas?
ahh verstehe.

Hmm also ich heute noch manchmal sone überschriften die nur in kanji geschriebn sind, das is ziemlich merkwürdirg =/

Dann hab ich nochwas wenn ich zum beispiel hier ein paar Kanjis hab die aber normalerweise Kanas haben lese ich die einfach genau so?

太い - 太
笑い - 笑

Wenn die jetzt da ohne sie kanas stehen muss ich die dann einfach Auch "Futoi" und "Warai" lesen?
ebenfalls ein gutes beispiel ist 立ち入り禁止 Wird ja "Tachi iri Kinshi" gelesen aber man sieht dies meisten nur 立入禁止 und das wird genau so gelesen, sowas verwirrt mich, was hat es damit auf sich?

MFG Saoru

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.09 17:54 von サオル.)
13.09.09 17:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #6
RE: Schreiben ohne Kanas?
Dass die Okurigana weggelassen werden ist im (formalen) Alltag ganz normal. Manchmal werden sogar ganze Kanji weggelassen.

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
13.09.09 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
サオル


Beiträge: 39
Beitrag #7
RE: Schreiben ohne Kanas?
Wird das dann trotzdem wie mit Okurigana gesprochen? oder halt nur das Kanji "Futo" oder "Wara"

Brächte ein paar Beispiele so lernt mans am schnellsten (:

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.09 23:00 von サオル.)
13.09.09 22:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
時雨
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Schreiben ohne Kanas?
Tag! Ich bin 時雨(Shigure), Japanerin.
Gestern war es sehr heiß in Tokio.
Ich kann ein bisschen Deutsch lesen.
Aber kann ich Englisch besser als Deutsch.
Bitte schreiben Sie auf Englisch if you were OK...!


Ich liebe Deutsch!!!
14.09.09 07:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
サオル


Beiträge: 39
Beitrag #9
RE: Schreiben ohne Kanas?
(14.09.09 07:11)時雨 schrieb:  Tag! Ich bin 時雨(Shigure), Japanerin.
Gestern war es sehr heiß in Tokio.
Ich kann ein bisschen Deutsch lesen.
Aber kann ich Englisch besser als Deutsch.
Bitte schreiben Sie auf Englisch if you were OK...!


Ich liebe Deutsch!!!

お~、君のドイツ語は良いよ~!
うん、昨日の午後にここも暑いでした。(:
僕の日本語はそんなに上手じゃない~、しかし僕の英語とドイツ語はより良い! grins

Can you tell me the reading from Kanjis when they stay without Kanas? Like 太 or 笑

Should i read they "Futo" and "Wara" or still "Futoi" and "Warai"?

14.09.09 20:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #10
RE: Schreiben ohne Kanas?
Natuerlich wird es mit grammatikalische Endung gesprochen, sofern es ein kun-yomi-Wort ist.

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
14.09.09 22:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schreiben ohne Kanas?
Antwort schreiben