Antwort schreiben 
Schwanger, Fötus
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.627
Beitrag #21
RE: Schwanger, Fötus
(30.11.18 20:09)Nia schrieb:  Wenn jemand sagt, 'die dumme Kuh ist schwanger', wäre da wiederum der Mensch wahrscheinlicher....

Absolut nicht danebengegriffen, denn der Mensch ist für sein Tun und Handeln durchaus verantwortlich, so
dumm er auch sein mag, das Tier hingegen ausschließlich seinen Instinkten, wofür es nichts kann, folgt.
01.12.18 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.744
Beitrag #22
RE: Schwanger, Fötus
Wobei 'die dumme Kuh' in dem Fall eines Menschen nicht unbedingt bedeuten muss, dass gemeint ist, es ist dumm von ihr das sie schwanger ist...
Es kann auch gemeint sein, man kann die werte Dame nicht leiden oder ist sehr wütend auf sie.... zwinker

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
01.12.18 22:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.627
Beitrag #23
RE: Schwanger, Fötus
(01.12.18 22:21)Nia schrieb:  Wobei 'die dumme Kuh' in dem Fall eines Menschen nicht unbedingt bedeuten muss, dass gemeint ist, es ist dumm von ihr das sie schwanger ist...
Es kann auch gemeint sein, man kann die werte Dame nicht leiden oder ist sehr wütend auf sie.... zwinker

Nun ja, es sollte ja auch Damen geben, die erst nachdenken müssen von wem sie eigentlich gesegneten Leibes sind.
Dumm oder schusselig, das ist hier die Frage.kratz
02.12.18 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.897
Beitrag #24
RE: Schwanger, Fötus
heute ist der vierte Adventsonntag und im Evangelium der katholischen Kirche geht es heute um die Begrüßung eines ungeborenen jüngeren Kindes durch ein etwas älteres ungeborenes Kind. Die Stelle habe ich von Google übersetzen lassen
私があなたの挨拶を聞いた瞬間、子供は私の子宮の中で喜びに飛び出しました。

Watashi ga anata no aisatsu o kiita shunkan, kodomo wa watashi no shikyū no naka de yorokobi ni tobidashimashita.
Frage: hat da ein Embryo einen anderen begrüßt oder ein Fötus einen Embryo - oder umgekehrt?

ein Foto zum Evangelium des Tages: unter Lk. 1, 39-45
Embryo – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Embryo

Der oder das Embryo (altgriechisch ἔμβρυον émbryon „Junges“, „Neugeborenes“, „Ungeborenes“; aus ἐν en „in“ und βρύειν brýein „hervorsprießen lassen, ...
‎Entwicklung · ‎Rechtliche Bedeutung ...
Fötus – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Fötus

Ein Fötus oder Fetus (nach lateinisch fetus, „die Brut, Nachkommenschaft“) ist während der Schwangerschaft ein Kind in der Gebärmutter nach Ausbildung der inneren Organe. Davor spricht man von einem Embryo.


Es hat daher ein Fötus den anderen begrüßt ob ich das dem Styler- Missionar aus dem Morgenland erzählen soll?

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.12.18 14:51 von yamaneko.)
23.12.18 13:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.228
Beitrag #25
RE: Schwanger, Fötus
Der japanische Satz spricht --rückübersetzt -- nur von "Kind" (d.h. eines [oder eher mehrere Kinder]), das in dem Moment im Uterus "heraussprang, sich zu freuen", wo "ich" "deinen" Gruß vernahm.
:
Es war mir völlig neu, daß in der Bibel von einem Ungeborenen erzählt wird, das ein noch kleineres Ungeborenes begrüßt. Könntest Du das bitte so zitieren, daß z.B. ich es finden und im Kontext nachlesen kann.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.12.18 20:17 von Yano.)
25.12.18 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 884
Beitrag #26
RE: Schwanger, Fötus
Eigentlich sind es nicht die Kinder, die sich begrüßen:


39 In diesen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa.
40 Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabet.
41 Und es geschah, als Elisabet den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt
42 und rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du unter den Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes.
43 Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt?
44 Denn siehe, in dem Augenblick, als ich deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib.

Lk. 1, 39-45 https://www.bibleserver.com/text/EU/Lukas1%2C39-45



39 そのころ、マリアは出かけて、急いで山里に向かい、ユダの町に行った。
40 そして、ザカリアの家に入ってエリサベトに挨拶した。
41 マリアの挨拶をエリサベトが聞いたとき、その胎内の子がおどった。エリサベトは聖霊に満たされて、
42 声高らかに言った。「あなたは女の中で祝福された方です。胎内のお子さまも祝福されています。
43 わたしの主のお母さまがわたしのところに来てくださるとは、どういうわけでしょう。
44 あなたの挨拶のお声をわたしが耳にしたとき、胎内の子は喜んでおどりました。

http://tokyo.catholic.jp/text/senkyoshib...xt1220.htm
25.12.18 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.897
Beitrag #27
RE: Schwanger, Fötus
hallo Yano und Dorrit, ich freue mich, dass ich mit meiner Aussage beachtet wurde. Den Text habe ich natürlich so verstanden, wie er geschrieben wurde , aber der Fötus Johannes hüpft vor Freude und der allwissende Fötus Jesus bemerkt das natürlich. Dazu gibt es ja Nachweise in der bildenden Kunst, die ich kenne.


Wie man mir vielleicht die Geschichte erklärt hat einst im Kloster
http://www.kinderdienst.com/assets/lukas....pdfoster:


Elisabeth ist so sprachlos, diesen
Gruss hat auch jemand anders gehört und sich
gleich mal bemerkbar gemacht!
Wer? Das Baby von Elisabeth! Es will unbedingt jemandem „Guten Tag“ sagen.
Wem wohl?
Noch nicht verraten....
http://www.kinderdienst.com
5
-
Elisabeth hat die Sprache wieder gefunden und sie begrüsst Maria auf ganz
spezielle Art: (aus der Bibel vorlesen Vers 42) Gesegnet bist du unter den Frauen
und gesegnet ist dein Kind!!!!
-
Warum weiss Elisabeth, dass Maria schwanger ist?
Gott selber hat es ihr zu verstehen gegeben.
Darum sagt sie zu Maria: „Warum kommt die Mutter meines Herrn zu mir?
Denn als ich deine Stimme hörte, hüpfte das Kind in meinem Bauch vor Freude.
Gerade so, wie wenn es deinem Kind „Hallo“ sagen wollte.“

und dazu haben Maler sich Gedanken gemacht und ich auch grins
-

(25.12.18 20:14)Yano schrieb:  Der japanische Satz spricht --rückübersetzt -- nur von "Kind" (d.h. eines [oder eher mehrere Kinder]), das in dem Moment im Uterus "heraussprang, sich zu freuen", wo "ich" "deinen" Gruß vernahm.
:
Es war mir völlig neu, daß in der Bibel von einem Ungeborenen erzählt wird, das ein noch kleineres Ungeborenes begrüßt. Könntest Du das bitte so zitieren, daß z.B. ich es finden und im Kontext nachlesen kann.
Dass Elisabeth, die unfruchtbare Frau des Zacharias schwanger wurde und vor der Geburt des Johannes (des Täufers)war als Maria, die Gottesmutter, sie besuchte, hatte diese noch viel Zeit bis zur Geburt in Bethlehem, die gestern weltweit gefeiert wurde (!)aber der Fötus in der Gebärmutter Marias war Jesus und der war sicher schon allwissend und hat den Gruß sehr wahrscheinlich bemerktgrins

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.12.18 02:59 von yamaneko.)
26.12.18 02:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.796
Beitrag #28
RE: Schwanger, Fötus
(26.12.18 02:14)yamaneko schrieb:  aber der Fötus Johannes hüpft vor Freude und der allwissende Fötus Jesus bemerkt das natürlich. Dazu gibt es ja Nachweise in der bildenden Kunst, die ich kenne.

In der bildenden Kunst wurden aber keine ungeborenen Föten dargestellt. Du denkst da wahrscheinlich eher z.B. an diese Raffael-Madonna, die bei Dir in Wien hängt.

[Bild: 468px-Raphael_-_Madonna_in_the_Meadow_-_...roject.jpg]

Das B in Rassismus steht für Bildung.
26.12.18 04:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.897
Beitrag #29
RE: Schwanger, Fötus
@torquato
nein, ich meine die Bilder der Föten bei der Begegnung der ungleichen Frauen, Maria, die junge unverheiratete Frau, die schwanger ist und nicht weiß woher, aber von einem Engel informiert worden war.. und Elisabeth, die unfruchtbare Ehefrau eines Priesters, die viele Jahre um ein Kind gebetet hat, Elisabeth und Zacharias warten auf das schließlich versprochene Kind. Maria zum Beginn der Schwangerschaft mit Jesus, Elisabeth vor der Geburt des Johannes, der zum Täufer wurde.
Ich kann ja nicht kopieren, aber einen Link zitieren[video=youtube]http://http://www.viereck-kunst.de/ > Uli Viereck, Begegnung[/video]:
http://www.viereck-kunst.de/ >
Uli Viereck, Begegnung

danke, dass du auch zum Thema etwas schreibst. Bilder zu Begegnungen: (Beim Link, den ich aber nicht gemeint habe)
Die Ausstellung ist geöffnet:

vom 22. November 2018
bis 15. Februar 2019

täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

im

Seniorenzentrum der AWO am Stadtpark
in Villingen-Schwenningen

[video=youtube][video=youtube]http://http://www.viereck-kunst.de/ > Uli Viereck, Begegnung[/video]:[/video]

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.12.18 05:41 von yamaneko.)
26.12.18 05:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.897
Beitrag #30
RE: Schwanger, Fötus
ich habe vier Bilder von den beiden Föten kopieren können, aber ich kann sie nicht ins Forum bringen. Man findet sie unter Bilder: Maria und Elisabeth schwanger.
Ich wollte neun Seiten zu dem Thema im Anhang schicken, aber da steht, dass das alle lesen können im Internet, mit meinem Vornamen...was tun?kratzkratzzunge

Ich geh ins Bettgähnaugenrollentraurig

26.12.18 05:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schwanger, Fötus
Antwort schreiben