Thema geschlossen 
Sex mit Japanerin
Verfasser Nachricht
Kunoichi
Unregistriert

 
Beitrag #1
Sex mit Japanerin
Hallo liebes Forum,

erstmals treffe ich auf eine Japanerin mit der ich demnächst treffen werde. Um nicht lange um den heißen Brei zu reden falle ich gleich mit der Tür ins Haus. Ich würde gerne mit ihr schlafen. Und ich weiß nicht wie ich das angehen soll, denn ich möchte es nicht mit ihr verscherzen.

Einige Threads habe ich im Forum schon abgeklappert, daraus habe ich größtenteils entnommen, dass viele Japanerinnen offenbar zur Promiskuität neigen. Ich würde gerne wissen ob das der Wahrheit entspricht. Denn ich kann es mir wiegesagt nicht leisten die künftige Beziehung durch mein aufdringliches Verhalten zu gefährden.

Sie ist Anfang zwanzig sowie ich. Sie Ist aber keine gebürtige Deutsche mit Migrationshintergrund sondern eine Japanerin die hier studiert.

Wäre es aus kultureller Sicht verwerflich/unangemessen/abstoßend sie beim ersten Date auf Sex anzusprechen? Was ratet ihr mir? kratz

Schöne Grüße
Kunoichi
16.12.12 20:53
MaliceMizer


Beiträge: 226
Beitrag #2
RE: Sex mit Japanerin
Das finde ich sogar als nicht-Japanerin verwerflich. Mal im Ernst, beim ersten Date?
Du solltest über deine Werte und Moral nachdenken, und wenn es dir nur um den Sex geht, und nicht um die Persönlichkeit, die hinter der Frau steckt, dann geh in ein Bordell.

Eklig so etwas.

ADD ME ON LANG-8: http://lang-8.com/566418
_________________________________



Mana<3
16.12.12 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Kunoichi
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Sex mit Japanerin
(16.12.12 21:08)MaliceMizer schrieb:  Das finde ich sogar als nicht-Japanerin verwerflich. Mal im Ernst, beim ersten Date?
Du solltest über deine Werte und Moral nachdenken, und wenn es dir nur um den Sex geht, und nicht um die Persönlichkeit, die hinter der Frau steckt, dann geh in ein Bordell.

Eklig so etwas.

Aus Erfahrung weiß ich das Europäer eher dazu tendieren würden die andere Person vorerst besser kennenzulernen. Aber gerade weil es eine Japanerin ist wollte ich wissen ob es angemessen ist, sie gleich fragen zu dürfen?
16.12.12 21:13
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #4
RE: Sex mit Japanerin
Ich kann mich Malice nur anschließen.

*kopfschüttel*

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
16.12.12 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
MaliceMizer


Beiträge: 226
Beitrag #5
RE: Sex mit Japanerin
@Nia ich glaub irgendwie, dass er das nicht ernst meint. Niemand ist (hoffentlich) so bescheuert. Der will nur trollen.

ADD ME ON LANG-8: http://lang-8.com/566418
_________________________________



Mana<3
16.12.12 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Kunoichi
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Sex mit Japanerin
Nein, ich bin nicht bescheuert sondern nutzungsorientiert. Ich trenne gerne moralisch - irrational - (wie ihr es gerade tut) von pragmatisch und rational.

Hier ist der Thread auf den ich in diesem Forum gestoßen bin. Schaut ihn euch selbst an.

Thread-Sex-in-Japan?page=7
16.12.12 21:47
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #7
RE: Sex mit Japanerin
Naja, wer noch nie so einen Gedanken hatte, der werfe den ersten Playboy.

Ich denke aber eher, dass das eine Geschichte ist, die von der Persönlichkeit und Stimmung der Dame und Dir abhängen, als was Kulturelles. Wir sind aber kein Rendevous-Beratungs-Forum, deswegen werde ich diesen Thread demnächst schließen.
16.12.12 22:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hachiko


Beiträge: 2.562
Beitrag #8
RE: Sex mit Japanerin
Wie du hier schon hier andeutest, falle ihr doch gleich mit der Tür ins Haus, mal sehen wie sie reagiert.
Hoffe nur, dass sie dir diese vor der Nase zuknallt.

Habe mir jetzt den Thread Sex in Japan, immerhin 27 Seiten lang, durchgelesen und was erkennt man da, wenn man
den Erzählungen Glauben schenken kann, Japaner/innen unterscheiden sich nicht sonderlich von Europäern/innen,
es gibt hier und dort solche und solche.

(16.12.12 22:41)Ma-kun schrieb:  Naja, wer noch nie so einen Gedanken hatte, der werfe den ersten Playboy.

Ich denke aber eher, dass das eine Geschichte ist, die von der Persönlichkeit und Stimmung der Dame und Dir abhängen, als was Kulturelles. Wir sind aber kein Rendevous-Beratungs-Forum, deswegen werde ich diesen Thread demnächst schließen.

Eine gute Überlegung, aber da müsste auch der Thread "Sex in Japan" geschlossen werden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.12 23:02 von Hachiko.)
16.12.12 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #9
RE: Sex mit Japanerin
(16.12.12 22:42)Hachiko schrieb:  Eine gute Überlegung, aber da müsste auch der Thread "Sex in Japan" geschlossen werden.

In dem ging es mehr um den gesellschaftlichen Umgang mit Sex. Also wie prüde/liberal die Gesellschaft ist und so weiter. Wobei das Them auf 27 Seiten wohl etwas ausgeufert ist zwinker .
16.12.12 23:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Sex mit Japanerin
Thema geschlossen