Antwort schreiben 
Standardwerk gesucht
Verfasser Nachricht
K-Koi
Unregistriert

 
Beitrag #1
Standardwerk gesucht
Hallo!
Ich suche ein Standardwerk für JAP -> DEU.
Für JAP -> ENG habe ich dieses: The Routledge Course in Japanese Translation von Y. Hasegawa
Und für das allgemeine dieses: https://archive.org/details/Alansari_zain
Bin dankbar für jegliche Tipps!

ps: cool, dass man hier ohne Account schreiben kann, sehr Nutzerfreundlich! Danke.
18.08.18 01:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
K-Koi
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Standardwerk gesucht
Es muss kein Standardwerk sein, habt ihr irgendwelche Buch-Tipps für den Einstieg in die Translation?
19.08.18 04:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 300
Beitrag #3
RE: Standardwerk gesucht
Hallo K-Koi, willkommen im Forum.
Ich hab mir dein Buch angesehen, da steht aber nichts von Japanisch drin?
Es sieht nach einem Grammatikbuch aus.
Nun da warst du schon auf der richtigen Internet Seite.
Ich fuehre dich mal direkt in die Schatzkiste hinein.
Thread-Japanisch-Netzwerk-Link-A-Z#ABC_W
Hier suchst du mit CTRL-f diesen Text:
Woerterbuecher zum downloaden:
Da gibt es diverse Buecher, die dir sicherlich helfen koennen.
Es ist eine ganze Liste. Die Titel sind angezeigt. Diese kopierst du und suchst sie mit dem Archiv.

Bei Amazon kann man dieses Buch kaufen.
https://www.amazon.de/Japanische-Morphos...rphosyntax
Von Jens Rickmeyer.
Leicht zu lesen ist es jedoch nicht. Da muss man die deutsche Grammatik auch gut kennen, denke ich.

Die Werke mit denen sich der Herr befasst hat:
https://www.ruhr-uni-bochum.de/sulj/rickmeyer.shtml
Einige kann man in .PDF Format runterladen.

Ich hab mir vor Jahren mal eine Version von diesem Buch runterladen koennen.
Die Webseite gibt es auch schon nicht mehr.
Vorschlag:
Melde dich an, und schreib mir eine PN.
Ich kann dir dann einen Teil von 48 Seiten zum schnuppern geben.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.18 10:15 von Phil..)
19.08.18 09:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
K-Koi
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Standardwerk gesucht
Lieber Phil, danke für die netten Zeilen!
Es geht bei mir rein um die Translaton und nicht um Linguistik. Ich glaube du hast das falsche Buch angesehen. Ich meinte eher dieses:
The Routledge Course in Japanese Translation von Y. Hasegawa wurde mir als
Standardwerk empfohlen. Der Nachteil ist, dass es darin nur um das Übersetzen von Japanisch ins Englische geht.
Ich suche etwas für Japanisch Deutsch.
Wörterbücher meine ich nicht, mehr eine Einführung, WIE man überhaupt Japanisch ins Deutsche übersetzt.

LG K-Koi
21.08.18 04:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 300
Beitrag #5
RE: Standardwerk gesucht
Das ist schon eine schwierige Sache.
Es gibt sowieso nicht allzu viel, hin zum Deutschen.
An sich beginnt alles mit der Grammatik. Das weisst du ja auch.
Und um der Begriffe wegen, verwendet man Woerterbuecher.

Was nun aber mit was zusammenpasst, ist vielleicht die Frage.
Nach Umstand der Dinge, nach Gegebenheiten, nach politischen Richtlinien, nach gesellschaftlichen Richtlinien.
Irgendwie haengt es dann auch zusammen, mit welcher Sorte von Leuten man zu tun hat.
Sind es Akademiker, Politiker, Mediziner, oder nur Schueler.
Jeder hat einen gewissen Stand, eine gewisse anspruchsvolle Redensart.

Dies, so meine ich, ist der erste Schritt, wie man Uebersetzen soll.
Aber es bleibt da immer noch der Japanische Satz. Man kann ihn 1:1 uebersetzen, oder man flickt Daten hinein, die nicht dort stehen.
Man kann ihn emotional umarbeiten, so dass es auf die Deutsche Sprache gemuenzt ist.

Und man muss dann noch achtgeben, dass die Deutsche Grammatik auch beruecksichtigt werden muss.
Und am Ende muss es Deutsch klingen und nicht abgehackt.

die Beste Grundlage ueberhaupt eine Sprache in eine andere Sprache zu uebersetzen, ist das Wissen und die Gepflogenheiten beider Sprachen bis ins kleinste Detail zu kennen.
Das setzt voraus, dass du gute Werkzeuge bei Hand hast.
Datenbanken auf dem PC. Die sind viel schneller als mit Buechern.
Kenntnisse in der Thematik, den Beruf, den Text den du uebersetzt.
Damit meine ich, wenn du keine Ahnung von einem Metzger hast, wirst du die richtigen Begriffe dieses Berufs, niemals einsetzen koennen.
Und so musst du auch alles wissen, wie eine Maschine funktioniert. Fuer den Fall, dass dein zu uebersetzender Text, damit zu tun hat.



Das was du suchst, ist so, wie man dieses Problem loesen muesste.
Ich meine damit, dass man den richtigen Ansatz finden muss, um von dort aus, wiederrum an Werke heranzukommen.
Ich bin kein Translator, habe auch nichts mit Universitaeten, doch ich probiere dich mal zu leiten.

du hast also den Begriff schon erwaehnt.
Translator, translation.

Gut, also fragen wir die, welche sich damit abgeben.
Such mal mit Google nach folgendem Begriff.

Japanese Translation course
ca. 37.000.000 Webseiten.

Bleiben wir bei diesem Text und fuegen german hinzu.
Japanese-german Translation course

So und als naechstes musst du diese mal etwas durchstoebern.
Suche nach E-Mail Adressen.
Schreibe sie an.
Lass dich beraten.

Viel Glueck.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
21.08.18 07:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 300
Beitrag #6
RE: Standardwerk gesucht
https://www.schreiben.net/artikel/uebers...stieg-700/
Die haben genau das beschrieben, was ich vorhin geschrieben habe.
Selber habe ich einen Dolmetscher kennengelernt.
Nur hat es bei dem nicht geklappt.
Ich war doch schneller beim Uebersetzen, als er, der das gelernt hatte.
Sein Fehler war es, zu lange nach den richtigen Worten zu suchen.
Ich habe spontan uebersetzt. (aber nicht japanisch, sondern mit englisch).
Was aus ihm geworden ist, weiss ich auch nicht.

Ich denke dass man hierzu mit Logik herangehen muss.
Buecher taugen dazu nicht allzuviel. Ich mein damit, solche Werke, wie fuer Dummies geschrieben.
Denn eine Sprache wie zB. Japanisch und natuerlich auch die der anderen Sprachen, sind die Begriffe unendlich.
Im Franzoesischen hab ich mal eine 1 Sprachiges Woerterbuch gesehen. Das hatte 21 Baende, zu je 3.000 Seiten.
Im Japanischen sieht das nicht anders aus.
Das Deutsche ist noch komplexer, da es fuer alles Synonyme hat und andere Formulierungen.

Hab mal eins meiner WB nachgesehen.
Es hat pro Seite 65 Zeilen, x 2 Kolonnen. Also 130 Zeilen.
Waeren auf jeder Zeile ein Wort mit seiner Uebersetzung, (ohne zusaetzlichen Erklaerungen und Beispielsaetzen),
Dann wuerde meine Datei 9308 Seiten gross werden.
Also haette es 4654 Blatt dick. Dies fuer die eine Richtung. Japanisch --> Deutsch.
Und fuer die Deutsch --> Japanische Variante, noch einmal 4654 Blatt Papier.

Also haetten wir wieder 9308 Blatt.
http://papiergewichtrechner.de/
http://www.postsitter.de/post/gewicht.htm

100 Blatt waeren 500 g schwer bei DIN A4
93x500g= 46.500 Gramm waere 46.5 kg schwer.

Und da war einer, der wollte das vermarkten!?
Wieviel wuerde so eine Ausgabe kosten?
Wie traegt man so ein Buch mit sich herum? Aber nicht in der Tasche.
Und dann waer es wieder nur ein Buch, wo man keine Querverweise angezeigt bekommt.

Meine Datei passt nun x-mal auf einen USB Stick. Das ist viel leichter zu tragen.
Nur um mal zu zeigen, wie umfangreich eine Sprache ist.
Dabei hat Weblio, fast 10x mehr Daten als ich. Also wuerde deren Buch das Zehnfache von dieser Rechnung sein.
Und dann haben die immer noch nicht alles. Jeden Tag kommen weitere Daten hinzu.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.08.18 10:45 von Phil..)
21.08.18 10:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #7
RE: Standardwerk gesucht
Hmmm, das ist jetzt vielleicht nicht das was du willst, aber an der Uni Heidelberg gibts den Kursus "Simultandolmetschen Japanisch-Deutsch", und die Homepage des Instituts für Dolmetschen und Übersetzen verlinkt da auf zwei Publikationen:

Ein Buch zum Thema Übersetzen allgemein habe ich leider nicht gefunden. kratz Vielleicht kennt da ja noch jemand was...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.08.18 11:44 von frostschutz.)
21.08.18 11:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 775
Beitrag #8
RE: Standardwerk gesucht
Vor vielen Jahren wurde im Forum ein Buch zum Thema vorgestellt, in dem es allerdings nicht nur um die Richtung jp → d geht.
Irmela Hijiya-Kirschnereit (Hg.): "Eine gewisse Farbe der Fremdheit"
Thread-I-Hijiya-Kirschnereit-Hg-Eine-gewisse-Farbe-der-Fremdheit?
21.08.18 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Standardwerk gesucht
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
酒か薬 Übersetzungshilfe gesucht afi 6 660 04.07.17 19:31
Letzter Beitrag: Tony88
JP-DE-Übersetzer gesucht Copy-Ninja 0 354 06.06.17 23:16
Letzter Beitrag: Copy-Ninja
Übersetzung gesucht! ;) JaponaisAzubi 0 542 19.05.14 21:58
Letzter Beitrag: JaponaisAzubi
Aufträge gesucht japan-bw 5 1.233 29.04.14 19:35
Letzter Beitrag: Hellstorm
Übersetzer für Anime Untertitel gesucht (Chi -> De) Spagel 9 2.671 09.05.13 18:55
Letzter Beitrag: Spagel