Antwort schreiben 
Taxipreise
Verfasser Nachricht
Fuyuda


Beiträge: 43
Beitrag #1
Taxipreise
Hallo Leute.

In gut einem Monat ist es nun soweit und ich werde meine erste Japan-Reise starten.

Alle Buchungen sind erledigt und nun kommt die erste Nervosität bezüglich der "Kleinigkeiten" auf.

Ich werde die ersten 4 Tage in Tokio bleiben und dann mit dem Zug nach Osaka weiterfahren, wo ich mir für die nächsten drei Wochen eine kleine Wohnung gemietet habe (ist billiger und netter als Hotel).

Meine Frage ist nun, wenn ich in Tokyo Haneda ankomme, muss ich ja weiter ins Hotel. Ich werde in Tokio im APA Hotel Kodenmacho-ekimae absteigen. Das sind grob über den Daumen 22 km vom Flughafen entfernt. Mit den "Öffentlichen" müsste ich ein paar mal umsteigen. Und ich bin mir nicht sicher, ober ich mir das in dem Gewusel, und dann auch noch nach einem ewig langen Nachtflug, so ohne weiteres antun möchte.
Also Taxi.

Hat jemand von Euch eine Ahnung, mit welchem Fahrpreis ich da so ungefähr rechnen müsste? Ich hatte mir nach den Beförderungsbestimmungen für Taxis der Stadt Tokio ausgerechnet, dass ich da mit ca. 70,- Euro rechnen müsste. Bei 640,- Yen Grundpreis und 320,- Yen für jeden gefahrenen Kilometer.

Ist das real?

Danke schon mal.

LG FUYUDA
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.17 15:18 von Fuyuda.)
20.01.17 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawuppke


Beiträge: 18
Beitrag #2
RE: Taxipreise
Hallo,
der Preis für das Taxi könnte passen. Ich persönlich würde bei dem Preis lieber mit dem Zug fahren, das müssten 730 Yen und 43 Minuten mit einem Umsteiger (Ningyocho Station) sein.

Grüße
Kawuppke
20.01.17 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kenting


Beiträge: 44
Beitrag #3
RE: Taxipreise
70€ sind etwas viel. Diese Seite sagt was von 5.600Y (45€) vom Flughafen in die Chiyoda Area.
Mit der Bahn (2x Umsteigen) dagegen wärst du bei einem Zehntel.
Ich würde dir aber zur Alternative von Bahn und Taxi raten. Zuerst mit der Monorail bis Hamamatsucho (490Y) und ab da dann mit dem Taxi zum Hotel. Das sind dann nur noch 5,5km und ich denke das das ca. 2.000Y Taxikosten sind. Zeitlich bist du da auch nicht länger unterwegs.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.17 17:07 von kenting.)
20.01.17 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 132
Beitrag #4
RE: Taxipreise
Mit den Öffentlichen musst du gar nicht umsteigen, nimm einen Keikyu-Zug bis Higashi-Nihombashi, von dahin sind's noch ca. 500 m bis zum Hotel.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
20.01.17 22:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuyuda


Beiträge: 43
Beitrag #5
RE: Taxipreise
Herzlichen Dank, Leute.

Ich habe das Ganze mal gegoogelt und zwar direkt von Haneda nach Kodenmacho. Und die kommen auch auf ca. 70,- Euro.
Ist mir definitiv auch zu viel.

Ich denke, ich werde mit der Monorail vom Flughafen bis Hamamatsucho fahren, dort nach Daimon rüberlaufen und mit der U-Bahn der Asakusa-Linie bis Higashi-Nihonbashi fahren. Von dort sind es dann nur noch ca. 200 Meter bis zum Hotel.
Ist zwar etwas anstrengender als mit dem Taxi, aber angesichts dieser Taxi-Preise deutlich vernünftiger.
Für das Geld bekomme ich schon eine 2-Stunden-Massage o.dgl.

Vielen Dank nochmal.
Fuyuda

PS: Habe gestern für 1002,- Euro 113.000,- Yen gekauft. Wow, langsam wird´s ernst (freu). F.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.01.17 10:59 von Fuyuda.)
22.01.17 10:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dandan


Beiträge: 70
Beitrag #6
RE: Taxipreise
(22.01.17 10:50)Fuyuda schrieb:  PS: Habe gestern für 1002,- Euro 113.000,- Yen gekauft. Wow, langsam wird´s ernst (freu). F.

Hättest du das Geld am Flughafen Haneda getauscht, hättest du ca 119.000 Yen bekommen zwinker
Also 50-60€ hättest du sparen können, da wäre die Taxifahrt fast bezahlt gewesen hoho
22.01.17 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuyuda


Beiträge: 43
Beitrag #7
RE: Taxipreise
Hmm...das ist dann wohl das, was man Lehrgeld zahlen nennt. Wäre schon mal eine zweite Massage (o.dgl.) gewesen :-(
22.01.17 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 132
Beitrag #8
RE: Taxipreise
Ich weiß ja nicht was für Massagen du meinst, aber meine sind immer viel teurer kratz

Zitat:Ich denke, ich werde mit der Monorail vom Flughafen bis Hamamatsucho fahren, dort nach Daimon rüberlaufen und mit der U-Bahn der Asakusa-Linie bis Higashi-Nihonbashi fahren.

Man kann's auch kompliziert machen. Nimm einen Keikyu Airport Express nach Imba Nihon-Idai / Aoto / Keisei-Takasago / Keisei-Sakura / Narita Airport etc., die werden in die Asakusa Line durchgebunden.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
22.01.17 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.661
Beitrag #9
RE: Taxipreise
(22.01.17 14:18)dandan schrieb:  
(22.01.17 10:50)Fuyuda schrieb:  PS: Habe gestern für 1002,- Euro 113.000,- Yen gekauft. Wow, langsam wird´s ernst (freu). F.

Hättest du das Geld am Flughafen Haneda getauscht, hättest du ca 119.000 Yen bekommen zwinker
Also 50-60€ hättest du sparen können, da wäre die Taxifahrt fast bezahlt gewesen hoho

Zum weiteren Vergleich. Mit einer Visacard einer Direktbank (z.B. Ing-DiBa, DKB) zu gängigen Konditionen (1,75% Wechselaufschlag) in Japan am Automaten sähe das so aus:

Code:
The rate shown applies to transactions processed by Visa Europe on 23 January 2017 
with a currency conversion fee of 1.75%

113,000.00 Japanese Yen = 940.34 Euro

* * * * *

1 Japanese Yen = 0.0083215830 Euro

- Or -

1 Euro = 120.1694437224 Japanese Yen

bzw.

Code:
The rate shown applies to transactions processed by Visa Europe on 23 January 2017 
with a currency conversion fee of 1.75%

120,500.00 Japanese Yen = 1,002.75 Euro

Quelle/ Rechner: https://www.visaeurope.com/making-paymen...ange-rates

Auch am Automaten hättest also locker ca. 60 EUR sparen, bzw. ca. 7.500 JPY mehr bekommen können.

(22.01.17 17:52)Fuyuda schrieb:  Hmm...das ist dann wohl das, was man Lehrgeld zahlen nennt.

^^ grins

In diesem Zusammenhang. Bei Bargeldtausch gilt eine alte Faustregel:

Im Ausland ist es billiger, die eigene gegen die heimische Währung zu tauschen, als im Inland die eigene gegen eine ausländische... Also... Es ist billiger, Banken fremdes Geld zu verkaufen, als eigenes. zwinker

PS: Wünsche Dir viel Spaß auf Deiner Reise.

I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.
23.01.17 02:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuyuda


Beiträge: 43
Beitrag #10
RE: Taxipreise
Ja, vielen lieben Dank.
Ich bin, obwohl ich ein erfahrender Vielreisender bin, auch schon etwas zappelig.

Normalerweise beschäftigen mich solche "Nebensächlichkeiten" wie öffentliche Nahverkehrsmittel ja auch nicht sonderlich.
Nur wenn man dann Bilder im Netz oder im Fernsehen sieht, wie zwei Bahnbeamte noch einen allerletzten Fahrgast mit schon fast roher Gewalt in den U-Bahn schieben, damit endlich die Tür zu geht, und ich dann auch noch mit Koffer und Rucksack da rein muss, dann zucken mir auch schon mal Gedanken über eventuelle Alternativen zum ÖPNV durch den Kopf.

In Indien würde ich mich vermutlich für eine Mitfahrt auf dem Wagendach entscheiden. Aber da will ich ja nicht hin.

LG Fuyuda
23.01.17 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taxipreise
Antwort schreiben