Antwort schreiben 
Te-Form in der Vergangenheit ?
Verfasser Nachricht
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #1
Te-Form in der Vergangenheit ?
Man sieht ja ab und zu, dass die Te-Form auch in der Vergangenheit angewandt wird. Nun, mein beschränktes Wissen der japanischen Sprache über die Verwendung der TE-Form reicht hierbei leider nicht weiter als dass sie für gegenwärtige Tätigkeiten welche gerade ausgeführt werden, Tätigkeiten die sich regelmässig wiederholen oder zur Satzbindung, benutzt wird.

Was für einen Sinn macht den nun die TE-Form in der Vergangenheit? Zeigt sie nur eine schon getätigte Handlung, welche sich aber regelmässig wiederholt? kratz

Eventuel wurde schon darüber berichtet, konnte aber auf die Schnelle nix finden. Wäre trotzdem froh über eine erklärende Antwort. Dômo^^

るんるん気分。(^-^)/~~
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.11.04 18:40 von Tatsujin.)
30.11.04 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
Wie immer verstehe ich Deine Frage nicht. zwinker Die te-Form zeigt weder Gegenwart noch Vergangenheit an. Z.B. "gohan wo tabete kudasai" ist ein Befehl. Er wird mit der te-Form gebildet.
kratz
30.11.04 18:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #3
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
Ja oke, die TE-Form wird ja des weiteren noch für die einigermassen höffliche "Befehlsbitte" in Kombination von Kudasai verwendet.

aber als Beispiel:

Wenn ich sage: niku wo tabetteiru > ich esse jetzt gerade Fleisch.

aber was bedeutet: niku wo tabetteimashita (?)

kratz

るんるん気分。(^-^)/~~
30.11.04 18:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #4
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
Zitat:Wenn ich sage: niku wo tabetteiru > ich esse jetzt gerade Fleisch.

aber was bedeutet: niku wo tabetteimashita (?)

Das gibt es beides nicht!

Gegenwart --> niku wo tabete iru / niku wo tabete imasu
Vergangenheit --> niku wo tabete ita / niku wo tabete imashita
30.11.04 19:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #5
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
Die "te-Form" dient lediglich dazu, zwei Verben zu verbinden. Wie bikkuri schon gesagt hat, gibt es keine Vergangenehit und Gegenwart.
Bei dem Satz, den Du meinst, ist das Verb iru in der Vergangenheit und sonst nichts. Wenn also 食べている (tabete iru) "gerade essen" heisst, heisst 食べていた (tabete ita) "war dabei, zu essen". Es könnte auch "esse immer" und "aß immer" sein, aber darauf kommt es ja jetzt nicht so an.

Koorineko hat es ja schon korrigiert. 食べる (taberu) ist ein Ichidan Verb (oder auch Verb der Gruppe II, vokalisches Verb) und hat kein soku on beim "te".
30.11.04 19:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #6
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
Oke, vielleicht hatte ich mich ein wenig unglücklich ausgedrückt.

Ich meine die te-masu form, also nicht die "nur" te-form welche eben zur Verbindung zweier Sätze dient, sondern jene die eine momentane Handlung indiziert oder eine die sich regelmässig wiederholt.

das tabettimasu war natürlich mein Bock. gomen.

Nehmen wir als neues Beispiel das Verb KAU aus Zongokus Verbenkoniugationsliste, dort kommt vollgendes vor:

Verb Past Progressive: [かっていました] katte imashita

Ist in dem Falle "katta" nur die Kurzform von?

るんるん気分。(^-^)/~~
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.12.04 10:09 von Tatsujin.)
01.12.04 10:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #7
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
-te imasu ist nur die höfliche Form von
-te iru manchmal hört man auf die verschmolzene Formen -te(i)masu oder -te(i)ru.
Das ist das Gleiche.

Hauptsächlich wird -te iru benutzt um eine gegenwärtige Handlung zu beschreiben oder eine Gewohnheit:

Tegami wo kai.te imasu (=kai.te.masu) =Ich schreibe gerade einen Brief.
Asa ha itsumo ocha wo non.de imasu (non.de.masu) = Ich trinke morgens immer Tee (Gewohnheit).

Nihon ni itte iru. = Er fliegt nach Japan. (gerade dabei)
Aber
Nihon ni itte, iru. = Er ist in Japan (nachdem er hingeflogen ist).
--> hier nur eine Aufzählung, -te wird nämlich auch gerne für aufzählende Handlungen verwendet.

Aller Klarheiten beseitigt? ^^;;
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.12.04 14:50 von Koorineko.)
01.12.04 14:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #8
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
Nur um Mißverständnisse zu vermeiden, Tatsujin: "iru" ist ein eigenständiges Verb. In zongokus Tabelle wird die Konstruktion als "Verb Past Progressive" bezeichnet, weil sie in etwa dem Englischen Past Progressive entspricht. Gebildet wird das Ganze aber nicht mit einer an und für sich bedutungslosen Silbe ("ing") sondern durch die Kombination zweier eigenständiger Verben. Also "kau" und "iru" oder "taberu" und "iru".

"katta" ist die Vergangenheit von "kau", wie "ita" die Vergangenheit von "iru" ist. Willst Du aber beide Verben kombinieren, heisst es "ka-tte-iru". Die "te" Form ist immer nur ein Mittel, zwei Verben zu verbinden.
Es gibt feststehende Konstruktionen wie "te iru", "te iku", "te kuru" und so weiter.
01.12.04 15:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lance


Beiträge: 23
Beitrag #9
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
aber ich dachte dass es eben doch die Form katte imashita gibt und soviel wie " was buying" bedeutet. natürlich in dem Fall höflich.
hoho
01.12.04 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #10
RE: Te-Form in der Vergangenheit ?
Danke für die Zahlreichen Infos von Koorineko und Ma-Kun. Das mit te iru / te masu etc ist mir natürlich schon bekannt. Was mich wunder nimmt/nahm ist ganz einfach und schlicht: weshalb eine te-Kombination mit einem Verb in der Vergangenheit eingegangen wird, wie eben katteimashita, da ja aber nach meine Wissen die te-Verbkombination nur in der Gegenwart verwendet wird?!?! that's it!

aber Zongoku hat mir dies schon einleuchtend erklärt und wenn sonnst keine Interesse mehr zu dem Thema besteht, kanns auch gerne geschlossen werden^^

Danke an alle.

るんるん気分。(^-^)/~~
01.12.04 17:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Te-Form in der Vergangenheit ?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Form: のみに いきました Yamahito 3 517 12.09.16 20:12
Letzter Beitrag: Yera
Was für eine Form ist おきろ? Yamahito 2 614 22.06.16 14:17
Letzter Beitrag: Yamahito
Verneinung der -ba - Form? Kitoai 8 2.400 22.09.14 15:05
Letzter Beitrag: Kitoai
ます-Form von 信ずる Mayavulkan 2 856 20.09.14 15:25
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Passiv als ehrerbietige Form und Leidspassiv Valdok 10 2.250 01.06.14 12:10
Letzter Beitrag: Yano