Antwort schreiben 
Textprogramm für den PC
Verfasser Nachricht
KudoShinichi


Beiträge: 8
Beitrag #1
Textprogramm für den PC
Guten Abend, liebe Japanisch-Netzwerk Gemeinde. =)

Ich bin neu hier in dem Forum und auch relativ neu in dem ganzen Japanisch lernen. Daher bin ich auf der Suche nach einem Textprogramm, welches Japanische Zeichen bzw. ganze Sätze erfasst.

Ich habe kein Word und keinerlei Möglichkeit, es mir anzuschaffen (momentan).

JWPCe habe ich schon ausprobiert, aber dort habe ich mit meiner japanischen Windows Tastatur nur Fragezeichen ausgespuckt bekommen und Kanji konnte ich mit dem Programm an sich nicht eingeben.

Wäre nett, wenn mir entweder jemand bei JWPCe helfen bzw. Tipps geben könnte, oder ein Textprogramm empfehlen könnte, was er selbst benutzt.

Dies dient hauptsächlich dazu, um mir das ewige von Hand abschreiben zu ersparen. Zwar mache ich dies dennoch, da ich in der Schule noch sehr viel Zeit habe und daher auch dort sehr viel japanisch schreibe, aber zuhause möchte ich mich lieber darauf konzentrieren, ganze Texte in japanisch zu verfassen, um meine Lese-/Schreibgeschwindigkeit auszubessern und neu gelernte Vokabeln bzw. Grammatik direkt zu verwenden.

Wäre dankbar für Hilfe. =)
20.03.17 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 716
Beitrag #2
RE: Textprogramm für den PC
Erstmal willkommen im Forum grins

Du kannst doch jeden beliebigen Texteditor bzw. jedes beliebige Textverarbeitungsprogramm benutzen, solange es UTF-8 (die Kodierung für japanische Zeichen (u.A.)) unterstützt, was heutzutage fast immer der Fall sein sollte.

Wenn du nichts bezahlen willst, kannst du zum Beispiel LibreOffice benutzen: https://www.libreoffice.org/
Wichtig ist nur, dass du am PC Japanisch schreiben kannst, aber das scheint ja schon zu klappen.

PS:
Oder kannst du vllt. noch nicht richtig Japanisch eingeben? Kanji solltest du eigentlich mit deiner japanischen (Software-)Tastatur erzeugen können. Klappt das hier im Forum?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.17 21:10 von vdrummer.)
20.03.17 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KudoShinichi


Beiträge: 8
Beitrag #3
RE: Textprogramm für den PC
Danke. grins

Ich bin zwar nicht mehr ganz so fit in Kanjis wie vor paar Monaten, daher kann ich nicht viele Beispiele geben, aber ich habe damals sehr viel mit einem Kollegen, der ebenfalls Japanisch lernt, auf Facebook Japanisch geschrieben. Das kann ich also mit meiner Tastatur. Bsp. :
友達
工藤新一
切る
大切
赤井
青い
Das sind jetzt ein paar Kanji, die ich noch wusste und fix schrieb mit meiner Windows Tastatur.

Bei JWPCe habe ich ja auch die Kanjis etc. gesehen, aber als ich dann Enter drückte, um zu sagen, dass ich das Wort beendet habe, hat er Fragezeichen ausgespuckt.

Aufjedenfall danke für den Tipp mit Libre-Office. Werde ich direkt mal ausprobieren!! grins
20.03.17 21:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 503
Beitrag #4
RE: Textprogramm für den PC
(20.03.17 20:36)KudoShinichi schrieb:  Guten Abend, liebe Japanisch-Netzwerk Gemeinde. =)

Ich bin neu hier in dem Forum und auch relativ neu in dem ganzen Japanisch lernen. Daher bin ich auf der Suche nach einem Textprogramm, welches Japanische Zeichen bzw. ganze Sätze erfasst.

Ich habe kein Word und keinerlei Möglichkeit, es mir anzuschaffen (momentan).

Warum gibt es keine Möglichkeit zur Anschaffung von Word? Selbst, wenn man es kauft, ist es nicht teuer. Für Schüler und Studenten gibt es dazu an zahlreichen Bildungseinrichtungen das Spark-Programm, mit dem der Bezug während der Schul/Studentenzeit kostenlos ist.

Die Japanischoptionen in Word sind ganz hervorragend, freiwillig würde ich nicht drauf verzichten.
21.03.17 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 821
Beitrag #5
RE: Textprogramm für den PC
Ich habe auch kein Word und verwende nur Libre Office. Kann ich auf jeden Fall empfehlen!
21.03.17 13:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KudoShinichi


Beiträge: 8
Beitrag #6
RE: Textprogramm für den PC
(21.03.17 12:15)Mayavulkan schrieb:  
(20.03.17 20:36)KudoShinichi schrieb:  Guten Abend, liebe Japanisch-Netzwerk Gemeinde. =)

Ich bin neu hier in dem Forum und auch relativ neu in dem ganzen Japanisch lernen. Daher bin ich auf der Suche nach einem Textprogramm, welches Japanische Zeichen bzw. ganze Sätze erfasst.

Ich habe kein Word und keinerlei Möglichkeit, es mir anzuschaffen (momentan).

Warum gibt es keine Möglichkeit zur Anschaffung von Word? Selbst, wenn man es kauft, ist es nicht teuer. Für Schüler und Studenten gibt es dazu an zahlreichen Bildungseinrichtungen das Spark-Programm, mit dem der Bezug während der Schul/Studentenzeit kostenlos ist.

Die Japanischoptionen in Word sind ganz hervorragend, freiwillig würde ich nicht drauf verzichten.

Das liegt daran, dass ich noch ein unwissender Deutschlands-Gaijin bin, der gerade zum ersten mal von diesem Spark Programm gehört hat. Da müsste ich mal nachforschen.

Selber kaufen KANN ich momentan nicht, da gerade die heiße Geburtstags-Phase in meinem Freundeskreis ist. Außerdem habe ich allerlei kleinere Kosten, die mein Geld momentan völlig einnehmen (Bücher für Facharbeit, Cosplay) etc. Aber wem erzähle ich das? xD Es geht momentan einfach nicht.

LibreOffice habe ich jetzt seit gestern und momentan reicht mir das völlig. Ich kann problemlos mit meiner gewohnten Windows Tastatur japanische Texte schreiben. grins
Falls ich noch extra Features benötigen sollte, ließe sich ja noch mal darüber nachdenken Word zu holen, aber momentan bin ich zufrieden mit Libre. =)
21.03.17 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Textprogramm für den PC
Antwort schreiben