Antwort schreiben 
Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Verfasser Nachricht
yumyum


Beiträge: 355
Beitrag #1
Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Gibt es in Japan für die vielen Bahngesellschaften in Toyko (staatl.,private, keine
Ahnung, wie das da funktioniert) irgendwie soetwas wie eine für alle
Gesellschaften gültige Monatskarte? Wenn ja, weiß wer wieviel die kostet?
Und was kosten so normal Fahrten? Wie rechnen die da?
(In Berlin z.b. hat man früher eine Karte für 2 Std. kaufen können, in
Hamburg wiederrum nur in eine Richtung, zurück muss man sich
nochmal eine Fahrkarte kaufen.)

Vielleicht hat ja noch wer eine Ahnung, wie das allgemein dort mit der
U-Bahn funktioniert, soll ja ziemlich kompliziert sein.
04.07.04 09:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #2
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Nein, das gibt es nicht. Du must Dir Deine Monatskarte vom Startbahnhof zum Zielbahnhof kaufen. Wenn Du dabei das Verkehrsmittel wechselst, brauchst Du auch eine andere Monatskarte.

In Japan wird nicht nach Zeit sondern nach Strecke abgerechnet. Es ist also voellig unmoeglich Dir eine pauschalisierte Antwort zu geben. Es kommt darauf an mit welcher Gesellschaft Du faehrts, welchen Zug Du waehlst (da gibt es manchmal gehoerige Aufschlaege) und wie weit Du fahren moechtest. Private Bahnen sind manchmal billiger und manchmal teurer als die oeffentliche JR, ganz je nachdem wie die Nachfrage in dem entsprechendem Gebiet ist.

Wo willst DU denn fahren, vielleicht kann ich Dir ja weiterhelfen.

PS: Wenn Du guenstig Tickets kaufen willst, dann empfehle ich Dir einen Diskount-Ticket-Shop. Normalerweise in der Naehe von grossen Bahnhoefen zu finden. Dort kannst Du zwar nicht mit saftigen Ermaessigungen rechnen aber die eh schon teuren Tickets sind halt doch etwas billiger.

If you have further questions ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.07.04 10:04 von Bitfresser.)
04.07.04 10:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #3
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
http://transit.yahoo.co.jp/

Einfach die Namen der Haltestellen eingeben, geht auch in Romaji, dann bekommst du den Preis für eine Einzelfahrt, für ein Monats-, Dreimonats- und Sechsmonatsticket angezeigt.
04.07.04 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JK


Beiträge: 189
Beitrag #4
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Wenn du jetzt nur drei Wochen im Urlaub dort sein solltest, aber viel umherfahren willst, kannst du auch in Deutschland einen JR-Pass kaufen, der dich mit fast allen Bahnen überall hin fahren lässt. Ist ziemlich teuer, aber wenn man viel dort unterwegs ist und fahren muss, lohnt es sich.

Infos dazu findest du hier. Nützt aber nichts, wenn man jetzt z.B. ein halbes Jahr in Japan bleibt.

Jana (früher Miki)
04.07.04 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #5
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Absolut cool sind diese SUICA-Pässe. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Man sieht sie immer mehr in Tokyo. Die Dinger haben einen Chip, der durch den Geldbeutel hindurch gelesen werden kann. Damit das schnelle Japan noch schneller funktioniert. Hab leider keine brauchbaren Infos auf Englisch gefunden. Hier die offizielle Seite (Japanisch):

http://www.jreast.co.jp/suica/index.html

Ansonsten auch sehr praktische Möglichkeiten (z.B. Tagesticket für Tokyo, JR-Pässe):

http://www.jreast.co.jp/e_pass/index.html

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.07.04 11:03 von atomu.)
04.07.04 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #6
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Jep, die SUICA-Melonenkarten sind wirklich praktisch, funktionieren aber leider nur bei JR. Es gab schon Bestrebungen, ein einheitliches System für alle Gesellschaften zu schaffen, das ein Umsteigen zwischen den einzelnen Bahnen erleichtern würde, aber da hat JR mit diesen Pässen erstmal was dagegengesetzt. Oder gibts SUICA nun auch schon bei anderen Linien, meine Erfahrungen sind wahrscheinlich nicht mehr die aktuellsten...

gokiburi, dessen SUICArd nun schon 2 Jahre unbenutzt einstaubt...

Bin mal "nachtragend": für Studenten und Pendler gibts sehr wohl monatliche ermäßigte Tickets (teikiken), aber nur zwischen den Stationen A und B, wo man praktischerweise Wohnort und Arbeits-/Studienort wählt. Man braucht dann auch eine Art Bescheinigung seitens der Uni etc., wenn ich mich recht erinnere... kratz

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.07.04 11:50 von gokiburi.)
04.07.04 11:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #7
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Zitat:Absolut cool sind diese SUICA-Pässe. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?

Ja, Suica kann man aufladen und dann abfahren. Zudem kann man - auch seine Studentenmonatsmarke - seine Monatsmarke darueber laufen lassen. Ausserdem kann man noch andere nuetzliche Dinge damit erledigen, wie in einigen JR-verwanten Stores damit einkaufen.

If you have further questions ...
04.07.04 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yumyum


Beiträge: 355
Beitrag #8
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Ui, vielen Dank! Ich werd mich mal versuchen bei den Links duchzulesen
(soweit ich kann).
Will vielleicht diesen Sommer für ca 4 Wochen rüber nach TYO, und dachte,
dass wenn man viel von der Hauptstadt sehen will, dann muss man sicherlich
viel blechen für die Bus-&Bahnfahrten (also innerhalb TYO).
04.07.04 15:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #9
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Zitat:Will vielleicht diesen Sommer für ca 4 Wochen rüber nach TYO, und dachte,
dass wenn man viel von der Hauptstadt sehen will, dann muss man sicherlich
viel blechen für die Bus-&Bahnfahrten (also innerhalb TYO).

In dem Fall wirst Du keine Monatskarte bekommen, denn man muss irgendetwas angeben, wie Arbeitgeber, Universitaet, Schule, ...

Ich rate Dir innerhalb von Tokyo ein sogenanntes "ichi nichi jousha ken" zu kaufen. Das heist Tageskarte. Wenn Du nicht viel fahren willst, dann kauf Dir ein einfaches Ticket.

Ausserdem, benutze die "diskount ticket shops", denn direkt an der Haltestelle zu bezahlen ist schlichtweg rausgeschmissenes Geld.

If you have further questions ...
04.07.04 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #10
RE: Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Jeder kann eine ganz normale Monatskarte kaufen.
Auf dem Formular muss auch kein Arbeitgeber oder so angegeben werden.
Wer Verwirrungen mit dem Schaltermenschen vermeiden will, der kann die Monatskarte in ausgewählten Stationen (z.B. Ikebukuro, Shinjuku, Meguro) auch am Automaten ganz ohne Japanischverwirrung kaufen.
Auf dem Formular oder am Automaten muss man nur seinen Namen, Geburtsdatum, Anschrift und Telefonnummer, Anfangs-&Endhaltestelle, Gültigkeitszeitraum und den ersten Gültigkeitstag angeben.

Vergünstigte JR-East-Monatskarten gibt es nur für Studenten, die ganz offiziell eingeschrieben sind.

@yumyum
Aber da du wahrscheinlich nicht jeden Tag die gleiche Strecke fahren willst, kommt das für dich sowieso eher weniger in Frage.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.07.04 21:42 von MIFFY.)
04.07.04 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tokyo Chikatetsu no Monatskarte
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Tokyo 2018? N0325 0 324 18.12.17 23:08
Letzter Beitrag: N0325
Sumo in Tokyo faloport 1 852 29.09.17 20:13
Letzter Beitrag: torquato
Tipps für Tokyo Neulinge Azrael 3 1.359 07.02.17 11:04
Letzter Beitrag: Azrael
Knotfest in Tokyo Muxxen 2 623 12.09.16 10:21
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Restaurants in Tokyo Anonymer User 16 8.639 30.08.16 11:37
Letzter Beitrag: Yamahito