Antwort schreiben 
Umgang mit Japanern
Verfasser Nachricht
Hikaru Kori


Beiträge: 8
Beitrag #1
Umgang mit Japanern
Hallo,

ich bin Sängerin,Tänzerin und Model.
In meinen Shows singe ich auf deutsch, englisch, japanisch, französisch und latein.
Meine Freundin aus Japan hilft mir mit der Aussprache. Auch durch das ständige Anschauen der DVDs der Takarazuka Revue lerne ich viel von der gesanglichen Art japanisch auszusprechen.
Nun habe ich so ein paar Fragen:
- Wie kann ich als europäisches Model in Japan zu Aufträgen kommen?
- wenn ich in Deutschland japanisch singe, kam das bisher ganz gut an, ich mische ja meine Shows, wenn ich jedoch in Japan vorsingen möchte, sollte ich das auf japanisch, oder auf englisch machen?
- Wie verfasse ich Anschreiben an Japaner? Lieber englisch, oder japanisch? (Meine Freundin würde mir helfen, trotzdem freue ich mich über jeden, der mir bei Übersetzungen helfen würde!)
- wie kann ich Kontakte zu Veranstaltern des Japan Tages in Düsseldorf bekommen?

Versuche mal ein Bild von mir mit reinzustellen.
   

Yume to kibo no rondo[font=Verdana][/font]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.09 11:56 von Hikaru Kori.)
16.05.09 11:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shiro 2002-2008


Beiträge: 1
Beitrag #2
RE: Umgang mit Japanern
- Wie kann ich als europäisches Model in Japan zu Aufträgen kommen?
- wenn ich in Deutschland japanisch singe, kam das bisher ganz gut an, ich mische ja meine Shows, wenn ich jedoch in Japan vorsingen möchte, sollte ich das auf japanisch, oder auf englisch machen?
- Wie verfasse ich Anschreiben an Japaner? Lieber englisch, oder japanisch? (Meine Freundin würde mir helfen, trotzdem freue ich mich über jeden, der mir bei Übersetzungen helfen würde!)
- wie kann ich Kontakte zu Veranstaltern des Japan Tages in Düsseldorf bekommen?

Versuche mal ein Bild von mir mit reinzustellen.

[/quote]
hallo erst mal
also wäre ich du würde ich es so machen
zur ersten frage:Mach ein modelbuch mit bildern und einen zettel wo du schon über all gemodelt hast.DU köttest bei der werbebrange nach fragen.
Zweite frage:Kommt draf an was du am besten kannst aber Ja. wäre besser^^
drite frgae:am besten wäre da japanisch macht dich als europäarin viel interesanter
fünfte frage:du kannst ja mal im rathaus nach fragen ob die dir die nummer vom veranstalter geben können oder guck auf plakaten mal nach einer nummer ob du da was raus bekommst


so bitte schön ich hoffe es hilft dir
27.05.09 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #3
RE: Umgang mit Japanern
Ich kenne einige Ausländer in Japan, die leicht an Modell-Jobs gekommen sind. Wenn man westlich genug aussieht und nicht ganz schrecklich aussieht, reicht das nach meinen Erfahrungen auch schon.

Einem Freund wurde auch mal Auftritte in TV-Shows angeboten, aber er hat abgelehnt mit der Begründung, dass sie einfach nur "blöde gaijin" zum Lächerlichmachen suchen.

Nach Jobbeschreibungen ist es nicht notwendig für den Job japanisch sprechen zu können. Beim Bewerbungsgespräch erwärmten sich Arbeitsgeber eher, wenn man sich ordentlich (keigo) auf japanisch bewerben konnte.

Fazit:
Alles, was exotisch ist (blond und blauäugig), wird gerne genommen.
28.05.09 01:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hikaru Kori


Beiträge: 8
Beitrag #4
RE: Umgang mit Japanern
OK!

Dann brauche ich es gar nicht zu versuchen.

Danke Kori

Yume to kibo no rondo[font=Verdana][/font]
29.05.09 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The Wicket Witch of the West


Beiträge: 119
Beitrag #5
RE: Umgang mit Japanern
(28.05.09 01:06)LuV schrieb:  Fazit:
Alles, was exotisch ist (blond und blauäugig), wird gerne genommen.

Das ist, offen gesagt, VÖLLIGER UNSINN !

Die meisten Models sind Japanerinnen und klassisch dunkelhaarig (oder etwas braun getönt) und dunkeläugig.
Der Modemarkt tangiert fast nur Japaner, wenn man sich Modezeitschriften oder andere Magazine betrachtet, sieht man auch "exotische" (also europäische) Models, mal blond, mal dunkel. Es werden auch gerne "Mixed"-Models genommen, mit europäischem Einschlag.

Ich glaube, es hilft wenn du groß bist, das bedeutet in Japan: über 1,65/1,70.
Japanisch zu sprechen ist hilfreich, aber absolut nicht nötig, das brauchst du für deinen Job nicht, da musst du laufen oder gut aussehen, nicht labern ... !
Ich würde es probieren. Ich denke, du hast eine gute Chance!
29.05.09 15:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #6
RE: Umgang mit Japanern
Schön, das erzählt man, was man aus der Modebranche für gaijin gehört und erfahren hat und dann WIRD MAN SCHON MIT GROSSBUCHSTABEN DES BESSEREN BELEHRT ...

Dabei war das "blond und "blauäugig" nur ein Beispiel für exotisch, damit man nicht an das westliche exotisch denktaugenrollen
01.06.09 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 382
Beitrag #7
RE: Umgang mit Japanern
"Blond und blauäugig" ist übrigens relativ. In China wird man sofort als blond und blauäufig eingestuft, auch wenn man braune Haare und grüne Augen hat - jeder, der nicht schwarze Haare und braune/schwarze Augen hat, ist "blond und blauäugig". Man fällt als Ausländer einfach aus der Reihe - und das wäre eben die Jobnische (und ich denke, genau das meinte LuV). Dabei darfst Du nicht von europäischen Vorstellungen ausgehen. Während für uns z.B. Halbasiaten meist total asiatisch aussehen, sind diese in Asien total auffällig. Lass Dich also nicht entmutigen, nur weil Du nicht wasserstoffblond bist. Wenn die Wirtschaftskrise noch solche Jobs abwirft, kannst Du auch so einen kriegen. ;o)

Koumori, die in China auch mal für einen Tag gemodelt hat ;o)

^^;~;^^
03.06.09 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hikaru Kori


Beiträge: 8
Beitrag #8
RE: Umgang mit Japanern
Danke euch...
ich habe jetzt Kontakt bekommen nach Japan, aber zu einem Theater...
naja... dann doch mit meinem eigentlichem Beruf... singen :-)

Yume to kibo no rondo[font=Verdana][/font]
26.03.10 00:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Umgang mit Japanern
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sarkasmus/Ironie bei Japanern unerwünscht? ritama 32 6.397 22.03.04 21:10
Letzter Beitrag: JapanIry