Antwort schreiben 
Vegan und Zahlen
Verfasser Nachricht
Higgs
Gast

 
Beitrag #1
Vegan und Zahlen
Hallo liebe Community,

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Übersetzung des Wortes "vegan". Ich finde dazu Übersetzungen, die sich leicht unterscheiden.

ヴィーガン

Diese Übersetzung für "vegan" finde ich Jisho.org. Bei wadoku.de steht ausserdem, dass die deutsche Übersetzung "Veganer" bedeutet. Und es gibt noch eine zweite Art das Wort zu übersetzen.

ビーガン

Wo liegt da der Unterschied? Außer in der Aussrpache.

Dann hätte ich noch eine Frage zu Zahlen. Klar existieren auch römische Zahlen, aber das japanische Zahlensystem, das glaube ich aus dem Chinesischen übernommen wurde (?), stellt die Zahl "269" so dar:

二百六十九

Ich vermute, es handelt sich auch nicht um Katakana wie oben beim Wort vegan? Kann mich dazu einer bitte aufklären der dazu etwas weiß?
Ich danke vielmals!
16.07.20 08:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.197
Beitrag #2
RE: Vegan und Zahlen
(16.07.20 08:41)Higgs schrieb:  Wo liegt da der Unterschied? Außer in der Aussrpache.

Da gibt es keinen Unterschied außer in der Aussprache. ヴィ ist der phonetisch korrektere Weg, das "ve" in "vegan" auszusprechen, aber ビ scheint geläufiger zu sein (Der Grund dafür ist, dass es ursprünglich kein "wi" im Japanischen gab, weshalb man sich mit "bi" beholfen hat. "wi" hat man nur übernommen, um Fremdwörter korrekt aussprechen zu können).
Aussprache:
ヴィ: wi
ビ: bi

Dass sowohl "vegan" als auch "Veganer(in)" als Übersezung angegeben werden, liegt daran, dass ビーガン einfach vom englischen "vegan" übernommen wurde. Das englische Wort kann ja auch je nach Wortart unterschiedliche Bedeurungen haben:
vegan (Substantiv) → Veganer(in)
vegan (Adjektiv) → vegan

Zitat:Dann hätte ich noch eine Frage zu Zahlen. Klar existieren auch römische Zahlen, aber das japanische Zahlensystem, das glaube ich aus dem Chinesischen übernommen wurde (?), stellt die Zahl "269" so dar:

二百六十九

Römische Zahlen (z.B. IV statt 4) kommen im Japanischen genau so selten vor wie im Deutschen. Arabische Ziffern (1,2,3,...) sind aber durchaus verbreitet.

Die rein japanischen Zahlen (wie richtig angemerkt aus dem Chinesichen übernommen) schreiben sich in Kanji. Dabei ist das System in zweifacher Hinsicht anders als im Deutschen. Um das zu erklären, brauchen wir aber erstmal Kanji für Zahlen:

0: 零 (rei)
1: 一 (ichi)
2: 二 (ni)
3: 三 (san)
4: 四 (yon)
5: 五 (go)
6: 六 (roku)
7: 七 (nana)
8: 八 (hachi)
9: 九 (kyuu)
10: 十 (juu)
100: 百 (hyaku)
1.000: 千 (sen)
10.000: 万 (man)

Wenn man sich zum Beispiel die Deutsche Zahl 269 anschaut, spricht man die ja "zweihundert-neunundsechzig" aus. Bei "zweihundert" haben wir es mit den Zahlen 2 und 100 zu tun. Schreiben tun wir aber nur die 2. Die hundert wird impliziert durch die Stelle an der die 2 steht (also 21 ist was anderes als 210; logisch).
Im Japanischen schreibt man sowohl die 2 als auch die 100:
200 → 二百 (ni hyaku) (man beachte: Hier gibt es keine Nullen; 百 steht schon für 100)
Eine 20 wäre
20 → 二十 (ni juu), (die beiden Zahlen unterscheiden sich nur durch das zweite Zeichen)
eine 60
60 → 六十 (roku juu).
Will man jetzt also die 60 an die 200 dranhängen (→ 260), schreibt man die einfach dahinter:
260 → 二百六十 (ni hyaku roku juu).
Zum Schluss können wir noch die 9 dranhängen:
269 → 二百六十九 (ni hyaku roku juu kyuu).

Der zweite Unterschied sind Zahlen ab 10.000. Im Deutschen haben wir Einer, Zehner und Hunderter. Wollen wir größere Zahlen bilden, brauchen wir neue Wörter:
1 → eins
10 → zehn
100 → hundert
1000 → tausend (← neues Wort)
Da können wir jetzt wieder Einer, Zehner und Hunderter dranhängen:
10.000 → zehn-tausend
100.000 → hundert-tausend
Jetzt geht's nicht mehr weiter:
1.000.000 → million (nicht etwa tausend-tausend)

Im Japanischen geht das Ganze einen Schritt weiter: Hier gibt es Einer, Zehner, Hunderter und Tausender:
100 百
1.000 千
Erst ab der 1000 brauchen wir ein neues Wort: 万. An das können wir wieder die vorherigen dranhängen
10.000 万
100.000 十万 (10 * 10.000)
1.000.000 百万 (100 * 10.000)
10.000.000 千万 (1.000 * 10.000; hier ist Schluss, wir brauchen ein neues Wort: 億 (oku))
100.000.000 億 (oku)
1.000.000.000 十億 (juu oku)
usw.

Was man (zum Beispiel bei in Kanji geschriebenen Preisen oder Seitenzahlen) auch sieht, ist das Ausschreiben Ziffer für Ziffer. Also die im Deutschen nur mit Kanji.
269 → 二六九
Eine Null wird in dieser Schreibweise zu einem Kreis:
2009 → 二〇〇九

Ich hoffe, das war eine einigermaßen verständliche Einführung in das japanische Zahlensystem. Falls du noch Fragen hast, frag einfach nach.



PS: Die Aussprache der Zahlen ist noch mal was Anderes. Da gibt es spezielle Regeln (z.B. wird 八百 nicht "hachi hyaku", sondern "happyaku" ausgesprochen), aber das würde jetzt den Rahmen der Erklärung sprengen.
16.07.20 12:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.456
Beitrag #3
RE: Vegan und Zahlen
(16.07.20 12:07)vdrummer schrieb:  ビ scheint geläufiger zu sein (Der Grund dafür ist, dass es ursprünglich kein "wi" im Japanischen gab,
Erlaube mir eine Ergänzung zu diesem Detail. Das "wi", auf Hiragana ゐ, Katakana ヰ , ist lediglich im modernen Japanisch so gut wie ganz ausser Gebrauch gekommen. Was es vielleicht tatsächlich nicht gegeben hat, ist ein "we".
Das Kana-Alphabet ist früher weniger lückenhaft gewesen als heute.
16.07.20 13:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.197
Beitrag #4
RE: Vegan und Zahlen
(16.07.20 13:09)Yano schrieb:  Erlaube mir eine Ergänzung zu diesem Detail. Das "wi", auf Hiragana ゐ, Katakana ヰ

Oh, natürlich, an ゐ hatte ich gar nicht gedacht. Hab das mit ティ etc. in einen Topf geworfen...
Danke für die Richtigstellung.
16.07.20 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Higgs
Gast

 
Beitrag #5
RE: Vegan und Zahlen
Hallo und danke erstmal für die sehr ausführliche(n) Antworten!

Zu den Zahlen: Natürliche meinte ich arabische Zahlen. Das war ein Denkfehler hoho
Auch wie man Zahlen "zusammenbaut" ist mir nun klar. Danke dafür!

Zum Thema vegan:
Gibt es dann im japanischen auch wie im englischen keine Unterscheidung zum Adjektiv und Substantiv? Das "ヴィーガン" sowohl für das eine als auch für das andere steht?

Und wegen den Varianten:
Also is das ビ (bi) geläufiger, das ヴィ(wi) auch nicht falsch?
Ist das also eher eine Frage des Geschmacks?
16.07.20 13:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.456
Beitrag #6
RE: Vegan und Zahlen
(16.07.20 13:42)vdrummer schrieb:  Hab das mit ティ etc. in einen Topf geworfen...
Auch den Laut "Ti" oder "Tii" gibt es ja, zwar nicht als eigenständigen Kana-Buchstaben aber etwa im Dialekt von Okinawa, wenn man das einen Dialekt nennen mag. Ich hatte noch Gelegenheit, mich mit den um die Wende zum 20. Jahrhundert gebürtigen Großeltern in einem Bauernhof in Iyo (Ehime) über verschiedenes zu unterhalten. Die haben ein phonetisch reicheres Japanisch gesprochen als heute üblich, sagten z.B. "Qa" an manchen Stellen, wo man heute schlicht "ka" sagt, z.B. 観音寺 Qan`onji, was von der folgenden Generation belächelt wurde, ich aber eher cool fand.
Wie das zuging, daß die japanische Sprache erst phonetisch so abgemagert ist, um sich dann aber mit Fremdwörtern aus phonetisch reicheren Sprachen aufzublähen -- das ist ein japanologisches Thema, ich habe noch nichts dazu gelesen.
16.07.20 15:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nokoribetsu


Beiträge: 163
Beitrag #7
RE: Vegan und Zahlen
ヴィーガン scheint gebräuchlich, siehe https://www.0pct.tokyo/

「からだの傷なら なおせるけれど
心のいたでは いやせはしない」
16.07.20 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 1.011
Beitrag #8
RE: Vegan und Zahlen
(16.07.20 13:09)Yano schrieb:  Erlaube mir eine Ergänzung zu diesem Detail. Das "wi", auf Hiragana ゐ, Katakana ヰ , ist lediglich im modernen Japanisch so gut wie ganz ausser Gebrauch gekommen. Was es vielleicht tatsächlich nicht gegeben hat, ist ein "we".
Das Kana-Alphabet ist früher weniger lückenhaft gewesen als heute.

Das "we" gab es früher auch, auf Hiragana ゑ, Katakana ヱ , manchmal taucht es noch in Worten wie ウヰスキー (Whisky) auf. zB beim in Hokkaido gebrauten ニッカウヰスキー .

Was es wohl nicht gab war "wu".
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.20 00:15 von adv.)
17.07.20 00:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.456
Beitrag #9
RE: Vegan und Zahlen
(17.07.20 00:09)adv schrieb:  Das "we" gab es früher auch, auf Hiragana ゑ, Katakana ヱ ,
Ohne das groß nachgeschlagen zu haben: ヱ ist doch ye oder?
ゑ spontan würde ich sagen: kenne ich nicht.
17.07.20 00:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 1.011
Beitrag #10
RE: Vegan und Zahlen
ゑ und ヱ sind Teil der わ行う, aber heute obsolet. Die ursprüngliche Aussprache war 「ウェ」.
Im heutigen Schriftjapanisch wird es nicht mehr verwendet, stattdessen wird jetzt oft え geschrieben.
17.07.20 11:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vegan und Zahlen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lektion 2: Zahlen und Zeitangaben Anonymer User 3 1.397 16.11.05 14:42
Letzter Beitrag: sora-no-iro