Antwort schreiben 
Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
Verfasser Nachricht
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #1
Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
Wer kann folgendes Lied für mich ins Deutsche transkribieren?
http://www.youtube.com/watch?v=-B71AlR_tsc
Vergleichbar mit 'Beautiful Sunday'.
Vielen Dank im Voraus.
02.02.14 03:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #2
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
Was hast Du denn schon?
Klar, da sind schwierige Stellen dabei, weil er nuschelt, Buchstaben verschluckt und idiomatisch danebenhaut - aber nicht allzuviele. Das meiste ist leicht.
Jetzt hole ich mir erst mal ungefähr zwei Frühstücksbiere, weil man sonst im Trüben fischt...
... es sind trübe Weizenbiere ohne Fisch, Sonntag Früh kanns ziemlich einsam sein.
02.02.14 07:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #3
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
Einem in Japan wohnenden Nicht-Muttersprachler wie mir, 読み書きしかでけん日本人 also ist es schwierig oder kaum möglich,
einen Songtext aus Deutschland zu vernehmen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und warte noch auf einen Samariter.
02.02.14 08:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.044
Beitrag #4
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
(02.02.14 03:39)yamada schrieb:  Wer kann folgendes Lied für mich ins Deutsche transkribieren?

Bitte sehr:

Volker Lechtenbrink schrieb:Ich erwachte Sonntag Morgen
und mein Kopf schmerzte wie immer und war schwer
Doch das Frühstücksbier, das ich trank war nicht schlimm
so trank ich noch eins als Dessert

Ich durchwühlte dann mein Zimmer
Unterm Bett fand ich ein Hemd; weiß war's nicht mehr
Ich rasierte mich und kämmte mich
und stolperte dann in den Tag hinaus

Ich strich die Zigaretten glatt, die andere Gestern liegen lassen hatten
Dort drüben sah ich Menschen steh'n
Die Frauen im Kleid, die Männer mit Krawatte
Und durch die fast leeren Straßen zog der Duft von manchem zarten Sonntagsbraten
Sonntage die hatte ich verloren; das fand ich dabei heraus

[Anfang Refrain]
Sonntagsmorgens in den Straßen
Kann man schrecklich einsam sein
Du hörst helles Kinderlachen,
doch du selber bist allein

Nur ein Rausch macht das erträglich
weil man sonst im Trüben fischt
und du fragst, wie ist das möglich,
dass es dich mal so erwischt
[Ende Refrain]

Und im Park sah ich 'nen Vater
seine Tochter auf 'ner großen Schaukel schwingen
Und ein Stückchen weiter hörte ich die Mutter mit den Kindern Lieder singen
Und auf dem Weg nach Hause hört' ich in der Ferne leise Glocken klingen
Sie brachten mir die Träume, die ich gestern einmal hatte, in den Sinn

[Refrain]


Bei einer Stelle bin ich mir allerdings selber nicht sicher, was genau er da singt.
Hat sich geklärt. Danke Yano grins
"Im Trüben fischen" ergibt für mich an dieser Stelle aber irgendwie keinen Sinn...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.14 10:11 von vdrummer.)
02.02.14 09:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #5
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
Hehe, ist das nicht der Sänger von der Caro-Werbung?

(02.02.14 08:11)yamada schrieb:  Einem in Japan wohnenden Nicht-Muttersprachler wie mir, 読み書きしかでけん日本人 also ist es schwierig oder kaum möglich,
einen Songtext aus Deutschland zu vernehmen.

Ich bin beruhigt, dass es nicht nur mit so geht hoho (bei mir natürlich Japanisch)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.14 09:58 von Woa de Lodela.)
02.02.14 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #6
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
vdrummerさん、早速、ありがとうございました。助かりました。
02.02.14 10:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.236
Beitrag #7
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
Songtexte sind manchmal gar nicht so einfach zu verstehen. Ich bin bis heute nicht sicher, was "They call me mellow-yellow" oder "Bye bye Miss American Pie" eigentlich bedeuten soll. Wahrscheinlich ist es so, wie Don McLean in einem Interview sagte: "Es bedeutet, das ich niemals wieder arbeiten muss".

Ja, Volker Lechtenbrink hat auch mal einen Werbesong für Caro Kaffee gesungen. Er war mal eine Zeitlang ziemlich bekannt und populär.

Ich erinnere mich auch an einen Song den er mal im Fernsehen sang und der mir sehr gefiel, obwohl ich ihn danach nie wieder gehört habe. Darin ging es darum, das er in einem Zug sitzt und ihm gegenüber eine Frau die er sehr sympathisch findet. Er überlegt die ganze Zeit was er denn sagen könnte und verwirft jeden Spruch der ihm einfällt. Das eine ist ihm zu kitschig, das andere zu frech, der nächste Spruch ist ihm zu albern und so überlegt er und überlegt und sagt letztendlich gar nichts. Dann kommt ein anderer Mann, setzt sich dazu und beginnt sofort ein Gespräch mit der Frau. Er sagt genau die Sprüche die Volker kurz vorher im Geiste verworfen hat, und es kommt gut an und die Frau lacht und beide verlassen gemeinsam den Zug und Volker ärgert sich.

Die Moral von der Geschichte ist, das man in solchen Situationen lieber riskieren sollte mal etwas falsches zu sagen als nur stumm da zu sitzen und darauf zu warten das ein Wunder geschieht. Da ich mich in meinem Leben mehrmals exakt in der gleichen Situation befunden habe, hatte mir dieses Lied sehr gefallen.

Truth sounds like hate to those who hate truth
02.02.14 12:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #8
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
(02.02.14 09:54)vdrummer schrieb:  "Im Trüben fischen" ergibt für mich an dieser Stelle aber irgendwie keinen Sinn...

Genau! Das ist nicht idiomatisch. インチキ商売 oder sowas führt in die falsche Richtung.
Vielleicht meint er die Nervosität, gegen die er morgens schon trinken muß oder wohl eher 迎え酒 gegen den Kater nach einer Party gestern bei ihm, wo es wohl hoch hergegangen sein soll, aber auch das sieht für mich irgendwie nicht sehr stimmig aus.
02.02.14 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 400
Beitrag #9
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
Ich glaube, er hat einfach einen Reim auf "erwischt" gebraucht und keinen gefunden. zwinker

^^;~;^^
04.02.14 10:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #10
RE: Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
(04.02.14 10:06)Koumori schrieb:  Ich glaube, er hat einfach einen Reim auf "erwischt" gebraucht und keinen gefunden. zwinker
Aber was meint er denn eigentlich mit 'erwischt'? kratz

Ich glaube ja, mit 'im Trüben fischen' meint er sein zielloses Leben. grins

接吻万歳
04.02.14 10:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Volker Lechtenbrink Sonntag Morgen
Antwort schreiben