Antwort schreiben 
Weiblicher Ninja
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #11
RE: Weiblicher Ninja
Ich bin auch begeistert! huch huch huch

正義の味方
05.12.03 15:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Coovey


Beiträge: 164
Beitrag #12
RE: Weiblicher Ninja
lol wer sich sowas nur wieder ausgedacht hat *g*
05.12.03 15:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #13
RE: Weiblicher Ninja
Aber das war wirklich nicht fair.
Diese Schreibweise meine ich.

Hm, dann muss ich wohl wieder ran.
Jedoch hab ich nicht gesagt dass es sowas nicht gibt.
Ich hab sogar schon einiges gefunden, jedoch eins nach dem anderen.

漢字「女」が「く」「ノ」「一」に分解(ぶんかい)できることから
der kleine wadokuwa hat folgende Uebersetzung.

漢字 KANGAKU │KONFUZIANISMUS
漢字 KANGAKU │CHINESISCHE KLASSIKER
漢字 KANGAKU │CHINESISCHE LITERATUR

女 Onna = Maedchen, Frau.
一 ichi = eins, erster.
分解(ぶんかい)

BUNKAI │ANALYSE
BUNKAI │SCHWUND (MENSTRUATION
BUNKAI │ZERSETZUNG
BUNKAI (O BUNKAI SURU │ABBAU (MENSTRUATION
BUNKAI SURU │AUSEINANDERNEHMEN
BUNKAI SURU │ZERGLIEDERN-
BUNKAI SURU │ZERLEGEN
BUNKAI SURU │ZERSETZEN
BUNKAI SURU │ZERTEILEN

できることから = dekiru koto kara.
Weil man etwas tun kann.

Kunoichi = ein Name. Und Namen koennen in den Verschiedensten Formen geschrieben werden.
Deshalb diese Hiragana-Katakana-Kanji Schreibweise.

Nun gut, Ich hab dann mit Google.com mit dem Begriff "weibliche ninja" gesucht.
http://www.eidalon.de/index.php?content=...series=NHS
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.01.06 21:38 von zongoku.)
06.12.03 00:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #14
RE: Weiblicher Ninja
Scorpion : Deine Mutter hat natuerlich vollkommen recht. Es gab keine weiblichen Ninjas, so etwas war in der mittelalterlichen japanischen Gesellschaft vollkommen undenkbar. Natuerlich kann man das Wort grammatisch bilden indem man das Wort Frau dazusetzt . Das ist etwa wie es Deutschen auch moeglich ist : weiblicher Ritter - und wirkt aehnlich absurd. (Nichtsdestotrotz kommen natuerlich solche Konstruktionen in irgendwelchen Mangas vor - die mit dem Wort verbundene Assoziation ist also etwa so konkret wie die Geldspeicher in Entenhausen). Wenn man eine ritterhafte Frau beschreiben moechte bietet sich auch fuer Japaner eher an, Ihren Kulturkreis zu verlassen und auf Worte zurueckzugreifen, die den Begriffen 女傑 oder 女丈夫 (Amazone, Heldenfrau - leider aber auch nebenbedeutend Mannweib) entsprechen.
06.12.03 07:42
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #15
RE: Weiblicher Ninja
Ach so zu den Kuno ichi noch , die gab es tatasaechlich, aber das waren eher Kindersoldaten und Maedchen, die zu Spionagediensten eingesetzt wurden, aber nicht das, was ein Japaner als Ninja verstehen koennte.
06.12.03 07:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Scorpion


Beiträge: 48
Beitrag #16
RE: Weiblicher Ninja
Vielen dank für euer Feedback (alle) mit so viel information auf einmal hab ich nicht gerechnet. Vielen DANK hoho zwinker

wer nicht Verückt ist, ist nicht Normal
06.12.03 09:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ehemaliges Mitglied -
Inaktiv

Beiträge: 19
Beitrag #17
RE: Weiblicher Ninja
Hallo,
kann dir sprachlich zwar nicht weiterhelfen, also weiß ich nicht, ob weiblicher Ninja oder weiblicher shinobi die korrekte Übersetzung ist, aber mit Kunoichi bezeichnet man weibliche Ninja. Wer glaubt die gab es nicht, ist...... nicht sehr,... schlau zwinker ^^ euphemistisch formuliert...... den es ist sowohl von großen Autoritäten (z.b. Hatsumi Soke, dem Oberhaupt eines sehr bekannten Ninjutsuvereins - dem Bujinkan) bestätigt worden, als auch historisch und wissenschaftlich belegt, außerdem "soll es immernoch Ninjutsu Ryu für Kunoichi" geben..... und jez noch n paar info's:

1561 wurde Kriegsherr Moritoki Mochizuki getötet und seine Frau hat sich nicht mit nem Klosterleben abgefunden sondern ein Netz von Kunoichi aufgebaut. Ausgebildet wurden da Miko, sprich weibl. Tempeldienerinnen ^^ zum Training kann man sagen, dass Teile gleich waren, mit dem der männlichen shinobi, aber es gab auch Unterschiede (höhere Gewichtung auf Nahkampfaspekte)... wer ausfürhliche Info's will, soll mir ne PN schicken, da kann ich u.U. weiterhelfen ;-) so, mfg,

Kenshin
18.09.05 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Weiblicher Ninja
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Schattenkrieger = ?, Kagebushi, Bushikage, Ninja?? Anonymer User 9 3.688 10.02.16 21:44
Letzter Beitrag: hallöchen
Weiblicher Krieger? Shunima 5 1.006 20.09.15 12:16
Letzter Beitrag: Konsumentenbeschaffer
Ninja-Schüler auf japanisch? Anonymer User 15 5.263 23.05.06 21:28
Letzter Beitrag: Anonymer User