Antwort schreiben 
Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
Verfasser Nachricht
vdrummer


Beiträge: 993
Beitrag #21
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
(08.09.14 00:05)junti schrieb:  Habe uebrigens auch mal gemeint gelesen zu haben, dass dieses を好き etwas ist, was sich entwickelt hat, um Missverstaendnisse zu vermeiden. Hat man z.B. den Satz 可奈子が好き (Kanako ga suki), dann ist es auch fuer einen Japaner nicht immer klar, ob hier Kanako (etwas, was ausgelassen wurde) liebt, oder ob (Ich oder ein anderes ausgelassenes "Subjekt") Kanako liebt. Diese Verstaendnisschwierigkeiten werden mithilfe を好き umgangen. Das ist das, was man oefters auch ohne なる eben in Werken der juengeren Sprache liest. (可奈子を好きだ。)

Ich hab auch schon des Öfteren を好き gelesen, aber noch nie darüber nachgedacht, dass dieses Missverständnisse vermeidet.
Allerdings würde doch auch ein のこと genügen, um die Ambiguität zu vermeiden: 可奈子のことが好き wäre ja dann eindeutig und grammatikalisch korrekt.

Ich hatte vor einiger Zeit mal in einem Roman einen Satz gelesen, in dem beides vor kam:
あたしは遠野とおのくんのことが今でもすごく好きだけど、遠野くんはそれほどあたしを好きじゃないんだよ。
08.09.14 14:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #22
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
Durch のこと wird das ganze aber auch viel "inniger" und ist nicht einfach das gleiche, wie man auch schoen an deinem Beispiel sieht.

http://www.flickr.com/photos/junti/
08.09.14 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japnet


Beiträge: 65
Beitrag #23
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
@Hachiko

Für mich ergibt das Sinn. Man sagt ja nicht nur tun, also する, sondern in etwa "tun können". Ich kann Autofahren tun. Ich kann Reiten tun. Ich kann Lesen tun. Ich sehe darin keinen logischen Fehler.

Meine Anfangsfrage wurde ja dankenswerterweise komplett beantwortet.

Ich habe nur noch eine Frage, die ,sehr locker betrachtet, damit verwandt ist, für die ich aber kein neues Thema erstellen möchte.
Dürfen zwei が in einer Satzkonstellation, die が als Objektpartikel (nenne das mal so, kenne den Fachbegriff dafür nicht) verlangt, verwendet werden?
Nach meiner Logik dürfte das kein Problem sein, da ja z.B. nach Fragenwörtern nur が stehen darf und die Antwort auch mit が und nicht は gegeben wird.

Also ein Frage/Antwort-Beispiel wäre:
F:誰が英語が分かりますか。
A:私が英語が分かります。

Oder mit Potentialis:
F:誰が窓が開けられるか。
A:私が窓が開けられる.

Bräuchte jetzt nur eine Bestätigung, keine Erklärung, falls diese Sätze so richtig sind.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.14 16:44 von japnet.)
08.09.14 16:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.585
Beitrag #24
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
(08.09.14 16:30)japnet schrieb:  @Hachiko

Für mich ergibt das Sinn. Man sagt ja nicht nur tun, also する, sondern in etwa "tun können". Ich kann Autofahren tun. Ich kann Reiten tun. Ich kann Lesen tun. Ich sehe darin keinen logischen Fehler.


Nun ja, unterhalb des Weisswurstäquators könnte man dich da ganz gut verstehen, da kann es durchaus vorkommen, dass jemand sagen tut,
dass er niemals nie nicht etwas kann und damit das genaue Gegenteil meint, aber ob ein Nordlicht mit dieser sprachlichen Aberration zurechtkommen tut, mag wohl arg bezweifelt werden.
Es hat noch niemandem geschadet, wenn er sich an sprachliche Regeln hält, als dass er diese aus weiss der Kuckuck welchem Grunde zu umgehen
und umzukrempeln versucht. Was bringts denn ausser Kuddelmuddel.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.14 22:41 von Hachiko.)
08.09.14 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.746
Beitrag #25
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
Hachiko. Ich denke du verrennst Dich da gerade etwas. japnet meinte das sicherlich nicht als Beispiele für korrektes Deutsch.

Es läuft darauf hinaus:

する -> etw. tun (realis)
できる -> etw. tun können (potentialis)

Ich wüßte jetzt nicht was dagegen sprechen sollte, sich das für das eigene Verständnis so zurecht zu legen und zu erklären.
09.09.14 02:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #26
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
(08.09.14 16:30)japnet schrieb:  Also ein Frage/Antwort-Beispiel wäre:
F:誰が英語が分かりますか。
A:私が英語が分かります。
Richtig, obwohl die Japaner so nicht sagen würden.
F:誰英語がわかりますか。
A:私がわかります。(Mit 英語が klingt das seltsam, aber nicht inkorrekt.)
F:誰窓が開けられるか。
A:私が開けられる。(Mit 窓が klingt das seltsam, aber nicht inkorrekt.)
09.09.14 04:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japnet


Beiträge: 65
Beitrag #27
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
Danke für die Korrektur.
Stimmt, merke mir jetzt, dass das Objekt in solchen Fällen wegfällt (tut mir leid, lerne aber erst seit einem Monat Japanisch).
Ist das か nach Fragewörtern auch "schriftsprachlich gesehen" richtig, oder ist das reine Umgangssprache?
Also dürfte ich z.B. meinen imaginären, japanischen Professor so ansprechen oder wäre das unhöflich?
09.09.14 15:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #28
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
(09.09.14 15:52)japnet schrieb:  dass das Objekt in solchen Fällen wegfällt
In der Antwort wird gewöhnlich die Partikel を verwendet.
F:誰か英語がわかりますか。
A:私が英語わかります。
F:誰か窓が開けられるか。
A:私が窓開けられる。
(09.09.14 15:52)japnet schrieb:  Ist das か nach Fragewörtern auch "schriftsprachlich gesehen" richtig, oder ist das reine Umgangssprache?
Ohne か kann deine Frage etwas sallop klingen. Das kommt nur in der Umgangssprache vor,
da der Fragesatz dabei mit steigendem Ton enden muss.
Schriftlich unterscheidet man ohne か nicht zwischen einer Ausage und einer Frage.
10.09.14 08:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japnet


Beiträge: 65
Beitrag #29
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
Danke, aber jetzt bin ich etwas verwirrt.
In meiner Grammatik steht jetzt, dass z.B. 分かる が verlangt. Ist auch dieses を umgangssprachlich? Müsste es doch sein, oder?

Außerdem meinte ich nicht, dass am Ende einer Frage ein か stehen muss. Das wusste ich schon.
Nur dein korrigierter Satz war:

誰か英語がわかりますか。
^^
Nach diesem か habe ich gefragt (dem direkt nach 誰). Wird das auch in der Schriftsprache oder bei Gesprächen mit Professoren, Lehrern, etc. verwendet oder spricht man so in der Umgangssprache?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.09.14 17:12 von japnet.)
10.09.14 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.585
Beitrag #30
RE: Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
(10.09.14 17:11)japnet schrieb:  Danke, aber jetzt bin ich etwas verwirrt.
In meiner Grammatik steht jetzt, dass z.B. 分かる が verlangt. Ist auch dieses を umgangssprachlich? Müsste es doch sein, oder?

Außerdem meinte ich nicht, dass am Ende einer Frage ein か stehen muss. Das wusste ich schon.
Nur dein korrigierter Satz war:

誰か英語がわかりますか。
^^
Nach diesem か habe ich gefragt (dem direkt nach 誰). Wird das auch in der Schriftsprache oder bei Gesprächen mit Professoren, Lehrern, etc. verwendet oder spricht man so in der Umgangssprache?

Hier die Übersetzung:
Versteht irgendjemand die japanische Sprache?
誰か = irgendjemand, irgendwer.
10.09.14 17:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wird die Objektpartikel ga manchmal zu wo?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wieso wird hier die Vergangenheitsform benutzt? Nephilim 2 907 24.06.12 08:40
Letzter Beitrag: MToth